„Eine Waffe lässt sich nur durch umfassendes Studium und Übung meistern.“

Der WZ-120-1G FT wurde im Rahmen des Updates 9.20 gemeinsam mit dem Zweig chinesischer Jagdpanzer eingeführt. Er basiert auf dem Chassis des WZ-120 (Type 59) und ist mit einem mächtigen und schnell feuernden 122-mm-Geschütz ausgestattet. Dem Aussehen und den Eigenschaften nach ähnelt er der sowjetischen SU-122-44. Dieser chinesische Panzer hat jedoch einige Asse im Ärmel versteckt.

Spielweise

Bei einem Fahrzeug mit einem derart flachen Profil ist der Standard-Tarnwert natürlich ziemlich hoch – verbessert diesen noch mit Besatzungsfertigkeiten (und Ausrüstung, wenn ihr wollt) und macht dieses Fahrzeug zur ausgezeichneten Wahl für Hinterhalte. Außerdem bietet die geneigte Frontpanzerung einen guten Schutz. Achtet jedoch auf die untere Frontplatte, da diese eine Schwachstelle darstellt.

Dank des starken Motors bewegt sich der WZ-120-1G FT so schnell wie ein mittlerer Panzer, und wir möchten auf die große Höchstgeschwindigkeit (rückwärts) hinweisen, mit der ihr euch nach dem Feuern schnell in Deckung zurückziehen könnt. Solange ihr verhindern könnt, dass eure Ketten zerstört werden, wird es jedem Gegner schwerfallen, eure verwundbaren Seiten zu erwischen.

In Sachen Feuerkraft muss er sich sicherlich nicht verstecken – das Geschütz ähnelt dem des WZ-120, weist jedoch bessere Parameter und Neigungswinkel auf, wodurch ihr über kleine Hügel hervorlugen könnt, ohne euren Panzer zu sehr zu exponieren. Obwohl der Schaden pro Schuss nicht unbedingt der höchste ist, ist die Feuergeschwindigkeit doch ziemlich beeindruckend. Kombiniert dies mit einer ordentlichen Genauigkeit und Zielerfassung und ihr erhaltet eine sowohl verlässliche als auch angenehme Vernichtungsmaschine.

Wenn ihr aggressiv spielt, werdet ihr euch am besten gegen langsam feuernde Fahrzeuge schlagen. Nutzt euren hohen Schaden pro Minute, um sie zu besiegen. Achtet auf schnell feuernde Fahrzeuge, da diese eure Ketten einfach zerstören und euch somit außer Gefecht setzen und verwundbar machen können.

Ausrüstung

SICHTWEITEN-AUSBAU AGGRESSIVE AUSRÜSTUNG

Aufgrund der Vielseitigkeit des Fahrzeugs empfehlen wir zwei Ausrüstungen, die ihr abhängig von eurem Spielstil mit diesem Fahrzeug in Betracht ziehen solltet. Mit der ersten Ausrüstung werdet ihr eure Sichtweite erheblich verbessern, wodurch eine statischere und opportunistischere Spielweise möglich wird. Die zweite Ausrüstung ist die bessere Wahl, wenn ihr euch nicht zurücklehnen, sondern mittleren und leichten Panzern das Leben schwerer machen wollt.

Besatzungsfertigkeiten

Kommandant
Richtschütze
Fahrer
Ladeschütze

Die empfohlenen Besatzungsfertigkeiten ergänzen die Stärken des WZ-120-1G FT, insbesondere den großartigen Tarnwert. Solltet ihr diesen Panzer jedoch aggressiver spielen wollen, so solltet ihr die Tarnungsfertigkeit vielleicht lieber durch Reparatur ersetzen – ihr wollt euch doch schließlich nicht mit zerstörten Ketten erwischen lassen, oder?

Schließen