Panhard EBR 75 (FL 10)

Allgemein unterscheiden sich Radfahrzeuge deutlich von konventionellen Panzern, auch den Leichten. Doch damit nicht genug, der Panhard EBR 75 (FL 10) unterscheidet sich auch noch deutlich von seinen Artgenossen wie zum Beispiel dem Lynx 6x6. Alles in allem erwartet euch mit diesem französischen Meisterwerk ein einzigartiges Erlebnis!

Spielstil

In puncto Überlebensfähigkeit verlässt sich der EBR 75 einzig auf seine überlegene Geschwindigkeit und Tarnung, um weder getroffen noch entdeckt zu werden. Steckt er dennoch einen Treffer ein, ist seine Panzerung gut angewinkelt und bietet wenigstens den Hauch eines Schutzes vor Sprenggranaten. Alles andere geht dafür mit Leichtigkeit hindurch.

Selbst für leichte Panzer ist die Beweglichkeit dieses Fahrzeugs außergewöhnlich und ebenbürtig mit der des Lynx 6x6. Dadurch könnt ihr schnell ins Geschehen hineinfahren und genauso schnell wieder heraus, was mit dem zweischüssigen Ladeautomaten recht nützlich ist. Wenn es ums Aufklären geht, solltet ihr die extrem geringe Sichtweite im Hinterkopf behalten, die ihr mit dem richtigen Zubehör und Besatzungsfertigkeiten verbessern müsst (siehe unten).

Dank der magnetischen Zielerfassung könnt ihr euch aufs Fahren konzentrieren.

Der zweischüssige Ladeautomat unterscheidet den EBR 75 von den anderen Radfahrzeugen, da er der einzige mit Magazin ist. Teilt schnell Schaden aus und zieht euch dann zurück, um nachzuladen. Abgesehen davon wird die halbwegs annehmbare Genauigkeit deutlich durch die Standard-APCR-Granaten und unglaubliche Zielerfassungszeit verbessert. Das hilft euch, zusammen mit der ausgezeichneten Stabilisierung, verlässlich aus der Bewegung Ziele zu treffen, egal, wie schnell ihr seid. Haltet ein paar durchschlagsstarke Sprenggranaten für weiche Ziele bereit.

Kurzum: Nutzt eure Tarnung, um herumzuschleichen und Gegner im offenen Feld aufzuklären und fahrt dann schnell der Gefahr davon. Gebt einen Schuss (oder in diesem Fall zwei) ab, haltet die Augen aber stets auf die Straße gerichtet.

Bewegt eure Maus über die Punkte , um Informationen zum Fahrzeug zu sehen Zurück zu den technischen Daten gelangt ihr mit einem Klick auf .

Haupteigenschaften:
 
 
 
 
Panhard EBR 75 (FL 10)
VIII
Mittlerer Schaden
175/175/260 SP
Mittlere Durchschlagskraft
180/220/75 mm
Strukturpunkte
950 SP
Höchstgeschwindigkeit im Manöver-/Marschmodus
60/80 km/h
Tarnwert (schießend / nicht schießend)
19,67/4,6%
Besatzung
Kommandant (Ladeschütze) / Richtschütze / Fahrer / Funker
Geschütz
Streuung auf 100 m
0,38 m
Zielerfassung
1,2 s
Geschütznachladezeit
9,5 s
Zeit zum Laden zwischen den Schüssen
1,5 s
Granaten im Magazin
2 Granaten
Geschützneigung / Höhenrichtwinkel
-8/+12°
Turm
Geschützdrehgeschwindigkeit
66 °/Sek.
Funkreichweite
750 m
Turmpanzerung
40/20/20 mm
Sichtweite
310 m
Wanne
Strukturpunkte
950 SP
Gewicht
15 t
Wannenpanzerung
40/16/40 mm
Munition
56 Granaten
Beweglichkeit
Motorleistung
525 PS
Leistungsgewicht
35 PS/t
Maximaler Raddrehwinkel
33°
Höchstgeschwindigkeit im Manöver-/Marschmodus
60/80 km/h
Wechsel in den Manöver-/Marschmodus
0,1 s

Zubehör

Empfohlene Ausstattung

Bewegt euren Mauszeiger über die Bilder, um mehr über jeden Ausrüstungsgegenstand zu erfahren.

Da der EBR 75 einen zweischüssigen Ladeautomaten hat, ist kein Ansetzer verfügbar. Wenn ihr die Magazin-Nachladezeit verkürzen wollt, braucht ihr die verbesserte Lüftung. Der vertikale Stabilisator erleichtert euch, Ziele aus der Fahrt zu treffen und das müsst ihr recht häufig. Zu guter Letzt gibt euch die entspiegelte Optik den dringend nötigen Bonus auf eure Sichtweite.

Denkt daran, dass Radfahrzeuge kein Scherenfernrohr verbauen können.

Besatzungsfertigkeiten

Kommandant
Richtschütze
Fahrer
Funker

Bewegt euren Mauszeiger über die Bilder, um mehr über die Fertigkeiten und Vorteile zu erfahren.

Wie keine andere Klasse im Spiel, sind Radfahrzeuge abhängig von der richtigen Ausbildung ihrer Besatzung. Mittels Reparatur könnt ihr defekte Räder schneller fit machen, während die Fertigkeit Tarnung entscheidend dazu beiträgt, dass das Fahrzeug schlechter gesehen wird. Die dritte Spalte verbessert sowohl Sichtweite als auch Geschützbedienung.

Adrenalinrausch

Verringert die Nachladezeit des Geschützes um 10 %, wenn die Fahrzeugstruktur weniger als 10 % beträgt.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Waffenbrüder / Stählerne Schwesternschaft

Erhöht den Ausbildungsgrad der Besatzung um 5 %.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % von jedem Besatzungsmitglied erlernt wurde.

Bruderbund

Erhöht den Ausbildungsgrad der Besatzung um 5 %.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % von jedem Besatzungsmitglied erlernt wurde.

Ist mit Waffenbrüder und Stählerne Schwesternschaft kompatibel.

Ruf nach Vergeltung

Meldet die Position von Gegnern für zwei weitere Sekunden nachdem das eigene Fahrzeug zerstört wurde.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Meister am Bremshebel

Erhöht die Wendegeschwindigkeit des Fahrzeugs.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Tarnung

Erhöht die Tarnung des Fahrzeugs.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Rammbock

Verringert den Rammschaden am eigenen Fahrzeug und erhört den verursachten Rammschaden an Gegnern.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Scharfschütze

Erhöht die Wahrscheinlichkeit einen kritischen Treffer zu landen.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Angesetztes Ziel

Anvisierte feindliche Fahrzeuge bleiben zwei Sekunden länger sichtbar.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Adlerauge

Macht beschädigte/ zerstörte Module und verletzte Besatzungsmitglieder bei gegnerischen Fahrzeugen sichtbar, wenn man sie für einige Sekunden anvisiert.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Brandbekämpfung

Reduziert die Dauer von und den Schaden durch Brände.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Vorahnung

Gewährt eine kleine Chance, dass der Granatentyp bei einem Wechsel bereits geladen wurde, ohne erneut nachladen zu müssen.

Funktioniert nicht mit Ladeautomatik. Funktioniert auch während des Nachladens.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Tausendsassa

Verringert Leistungseinbußen durch ein ausgefallenes Besatzungsmitglied.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Mentor

Erhöht die verdiente Besatzungserfahrung für alle Besatzungsmitglied außer dem Kommandanten.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Geländespezialist

Erhöht die Beweglichkeit in mittlerem und weichem Terrain.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Ordnungsfanatiker

Verringert die Wahrscheinlichkeit eines Brandes.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Späher

Erhöht die Sichtweite des Fahrzeugs.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Relaisstation

Erhöht die Funkreichweite aller verbündeten Fahrzeuge innerhalb der eigenen Funkreichweite.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Reparatur

Reduziert die Reparaturzeit von beschädigten Modulen.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Sichere Lagerung

Erhöht die Widerstandsfähigkeit des Munitionslagers.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Signalverstärker

Erhöht die Funkreichweite des Fahrzeugs.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Weitsicht

Erhöht die Sichtweite des Fahrzeugs.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Sechster Sinn

Zeigt eine Glühbirne drei Sekunden nachdem ihr aufgeklärt wurdet.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Fahren wie auf Schienen

Reduziert den Streuungsmalus während des Fahrens.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Ruhige Hand

Reduziert den Streuungsmalus eines drehenden Turms.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Zusätzliche Laufpolster

Erhöht die Beweglichkeit in mittlerem und weichem Terrain.

Scherenfernrohr

Erhöht die Sichtweite um 25 %.

Die Wanne darf für mindestens 3 Sekunden nicht bewegt werden.

Tarnnetz

Erhöht die Tarnung des Fahrzeugs deutlich.

Die Wanne darf für mindestens 3 Sekunden nicht bewegt werden.

Verbesserter Waffenrichtantrieb

Verringert die Einzielzeit um 10 %.

Entspiegelte Optik

Erhöht die Sichtweite um 10 %.

Ansetzer für Panzergeschütze

Verringert die Nachladezeit um 10 %.

Splitterschutzbeschichtung

Verringert Rammschaden und Flächenschaden durch Sprenggranaten.

Werkzeugkiste

Reduziert die Reparaturzeit von beschädigten Modulen.

Steigt mit zunehmender Reparatur-Fertigkeit.

Verbesserte Lüftung

Erhöht den Ausbildungsgrad der Besatzung um 5 %.

Vertikaler Stabilisator

Reduziert den Streuungsmalus bei Wannen- und Turmdrehung, sowie während der Fahrt um 20 %.

„Nasses“ Munitionslager

Erhöht die Widerstandsfähigkeit des Munitionslagers.

Schließen