Aktuelle Versionsübersicht

Front (Neuer Spielmodus)

Ein neuer einzigartiger Spielmodus wurde hinzugefügt (Front: Weg zum Ruhm) mit folgenden Inhalten:

  • der Modus wird vier Wochen lang verfügbar sein: Vom 7. Mai bis zum 3. Juni
  • der Modus kann im Gefechtsmodus-Menü in der Garage gewählt werden
  • Gefechte finden 30 gegen 30 statt auf einer 3x3 km großen Karte
  • Fahrzeuge – alle Fahrzeuge der Stufe VIII, inklusive Premium- und Belohnungspanzer
  • Während des Events erhalten alle Spieler zwei besondere Fahrzeuge der Stufe VIII, die nur für den Front-Modus verfügbar sind: der T-44 (UdSSR) und der T32 (USA)
  • der Modus hat neue Spielmechaniken, die euch ermöglichen, wertvolle Belohnungen zu verdienen

Mehr erfahrt ihr im Artikel auf dem Portal. 

Spieltipps

  • Eine alternative Version der Tipps für die Spielmechanik und -aspekte ist verfügbar. Die Tipps geben zusätzliche Informationen über die komplexen Spielaspekte, wie Granaten, Verbrauchsmaterial, Module, Spezialisierungen der Besatzung, Fertigkeiten/Vorteile, Gefechtsmodi, usw. Diese Tipps werden durch Drücken von Alt angezeigt, wenn man die Standardtipps sieht. 

Warnung „Verdächtige Nachricht“

  • Wenn ihr eine Nachricht von einer Person erhaltet, die weder auf eurer Freundesliste noch in eurem Clan ist, weist eine spezielle Benachrichtigung auf mögliche Gefahren beim Öffnen von Nachrichten Unbekannter hin. Schließt man die Benachrichtigung mehrmals, wird sie nicht mehr angezeigt. 

Neue Regeln für den Kauf von Granaten und Verbrauchsmaterial

  • Premiumgranaten & -verbrauchsmaterial können nur noch für Kreditpunkte gekauft werden. 

Zusätzliche Informationen über Clans im Festungsmodus

  • Im Festungsmodus sieht man jetzt die besten Clans (nach Elo-Wertung), wenn man auf einen Gegner in Scharmützeln und Vorstößen wartet, und wenn man auf ein neues Gefecht in Vorstößen wartet. Jede Division hat ihre eigenen besten Clans.
  • Die Information zeigt Clanwappen, Clankürzel, Position auf der Bestenliste und Elo-Wertung. 

Karten

  • Neue Sommerkarte: Provinz (verfügbar für Fahrzeuge Stufe IV–X).
  • Startzonen beider Teams weiter in die Mitte der Karte „Gletscher“ verschoben. Es gibt jetzt definierte Startpunkte für bestimmte Fahrzeugtypen. 

Verbesserungen und behobene Probleme

  • Das Problem wurde behoben, bei dem die Tarnwerte einzigartiger Premiumfahrzeuge falsch angezeigt wurden.
  • Verbesserte dynamische Verschmutzung von Fahrzeugen.
  • Einige Probleme mit Durchschlagsdecals und falscher Darstellung von Durchschlagsmarkierungen wurden behoben. 

Italien

  • Neue Fahrzeuge
    • (Stufen I–X):
    • (Stufe I leichter Panzer) Fiat 3000
    • (Stufe II leichter Panzer) L6/40 und M14/41
    • (Stufe II mittlerer Panzer) M14/41
    • (Stufe III mittlerer Panzer) M15/42
    • (Stufe IV mittlerer Panzer) P26/40
    • (Stufe V mittlerer Panzer) P.43
    • (Stufe VI mittlerer Panzer) P.43 bis
    • (Stufe VII mittlerer Panzer) P.43 ter
    • (Stufe VIII mittlerer Panzer) P.44 Pantera
    • (Stufe IX mittlerer Panzer) Prototipo Standard B
    • (Stufe X mittlerer Panzer) Progetto M40 mod. 65
  • Neue italienische Besatzungsmitglieder: insgesamt 21 männliche und 23 weibliche Besatzungsmitglieder.

Deutschland

  • VK 72.01 (K)
    • Turm- und seitliche Wannenpanzerung verbessert.
    • Durchschlagskraft der Granate Gr 39 H3A G für das Geschütz 15 cm Kw.K. L/38 geändert von 334 mm auf 350 mm 

China

  • 121B
    • Motor 12150L7 (580 PS) durch den Motor 12150L7B (700 PS) ersetzt
    • Streuung bei Turmdrehung des Geschützes 105 mm L7C verringert um 17 %
    • Nachladezeit des Geschützes 105 mm L7C geändert von 10,2 auf 8,7 s
    • Sichtweite geändert von 400 auf 420 m
    • Durchschlagskraft der Granate HEAT M456 geändert von 330 mm auf 350 mm 

USA

  • M60
    • Streuung geändert von 0,35 m auf 0,33 m
    • Streuung bei Geschützbewegung des Geschützes 105 mm Gun M68 verringert um 20 %
    • Zielerfassungszeit geändert von 1,8 s auf 1,6 s
    • Durchschlagskraft der Granate HEAT-T T384E4 geändert von 330 mm auf 350 mm
    • Höchstgeschwindigkeit geändert von 48,3 km/h auf 60 km/h
    • Höchstgeschwindigkeit rückwärts geändert von 20 km/h auf 23 km/h
    • Leistung des Motors geändert von 750 PS auf 950 PS 
  • T95E6
    • Motor Continental AOI-1195-5 (560 PS) durch den Motor Continental AOI-1195-5A (750 PS) ausgetauscht
    • Streuung bei Bewegung verringert um 25 %
    • Streuung bei Wannndrehung verringert um 25 %
    • Nachladezeit des Geschützes 120 mm Gun T123E6 geändert von 9,12 auf 8 s
    • Strukturpunkte geändert von 2150 SP auf 2400 SP

Italien

  • P.44 Pantera (Stufe VIII) 
    • Streuung des Geschützes Cannone da 90/53 auf dem Turm P.44 Pantera prima variante geändert von 0,36 auf 0,35 m
    • Streuung des Geschützes Cannone da 90/74 auf dem Turm P.44 Pantera prima variante geändert von 0,36 auf 0,35 m
    • Streuung des Geschützes Cannone da 90/53 auf dem Turm P.44 Pantera seconda variante geändert von 0,35 auf 0,34 m
    • Streuung des Geschützes Cannone da 90/74 auf dem Turm P.44 Pantera seconda variante geändert von 0,34 auf 0,33 m
  • Prototipo Standard B (Stufe IX) 
    • Streuung des Geschützes Cannone da 90 Rh für den Prototipo Standard A (W 2) Turm von 0,34 auf 0,33 m geändert
    • Streuung des Geschützes Cannone da 105 Rh VI für den Prototipo Standard A (W 2) Turm von 0,36 auf 0,35 m geändert
    • Streuung des Geschützes Cannone da 90 Rh auf dem Turm Prototipo Standard B (R 1) geändert von 0,33 auf 0,32 m
    • Streuung des Geschützes Cannone da 105 Rh V1 auf dem Turm Prototipo Standard B (R 1) geändert von 0,36 auf 0,35 m
    • Streuung bei Turmdrehung des Geschützes Cannone da 105 Rh V1 auf dem Turm Prototipo Standard B (R 1) verringert um 12 %
    • Streuung bei Turmdrehung des Geschützes Cannone da 105 Rh V1 auf dem Turm Prototipo Standard A (W 2) verringert um 12 %
    • Zielerfassung des Geschützes Cannone da 105 Rh V1 auf dem Turm Prototipo Standard B (R 1) geändert von 2,5 auf 2,3 s
    • Zielerfassung des Geschützes Cannone da 105 Rh V1 auf dem Turm Prototipo Standard A (W 2) geändert von 2,5 auf 2,4 s
    • Nachladezeit innerhalb des Magazins für das Geschütz Cannone da 105 Rh V1 auf allen Türmen geändert von 3,25 auf 3,0 s
  • Progetto M40 mod. 65 (Stufe X) 
    • Streuung geändert von 0,34 m auf 0,33 m
    • Streuung bei Turmdrehung geändert um 14 %
    • Zielerfassungszeit geändert von 2,3 s auf 2,1 s
    • Nachladezeit innerhalb des Magazins verringert von 2,75 auf 2,5 s

Frankreich 

  • BDR G1 B 
    • Streuung bei Bewegung mit dem Laufwerk Baudet-Donon-Roussel G1 verringert um 6 %
    • Streuung bei Bewegung mit dem Laufwerk Baudet-Donon-Roussel G1 bis verringert um 7 %
    • Streuung bei Wannendrehung mit dem Laufwerk Baudet-Donon-Roussel G1 verringert um 6 %
    • Streuung bei Wannendrehung mit dem Laufwerk Baudet-Donon-Roussel G1 bis verringert um 7 %
    • Streuung des Geschützes 90 mm DCA 30 auf dem Turm FCM F1 geändert von 0,4 auf 0,38 m
    • Streuung des Geschützes bei Turmdrehung 90 mm DCA 30 auf dem Turm FCM F1 verringert um 19 %
    • Nachladezeit des Geschützes 90 mm DCA 30 auf dem Turm FCM F1 geändert von 9,5 auf 8,8 s
    • Struktur des Fahrzeugs mit dem Turm FCM F4 geändert von 600 auf 650 PS.
    • Struktur des Fahrzeugs mit dem Turm FCM F1 geändert von 650 auf 700 PS. 
  • ARL 44 
    • Streuung bei Bewegung mit dem Laufwerk ARL 44 verringert um 13 %
    • Streuung bei Bewegung mit dem Laufwerk ARL 44 bis verringert um 14 %
    • Streuung bei Wannendrehung mit dem Laufwerk ARL 44 verringert um 13 %
    • Streuung bei Wannendrehung mit dem Laufwerk ARL 44 bis verringert um 14 %
    • Streuung bei Turmdrehung des Geschützes 90 mm F3 auf dem Turm ARL 44 verringert um 12 %
    • Zielerfassung des Geschützes 90 mm F3 auf dem Turm ARL 44 geändert von 2,9 auf 2,7 s
    • Durchschlagskraft der Granate Prf. mle. 1940 für das Geschütz 105 mm Canon 13TR geändert von 165 auf 175 mm 
  • AMX M4 mle. 45 
    • Streuung bei Bewegung mit dem Laufwerk AMX M4 mle. 45 verringert um 17 %
    • Streuung bei Bewegung mit dem Laufwerk AMX M4 mle. 45 bis verringert um 18 %
    • Streuung bei Turmdrehung mit dem Laufwerk AMX M4 mle. 45 verringert um 17 %
    • Streuung bei Turmdrehung mit dem Laufwerk AMX M4 mle. 45 bis verringert um 18 %
    • Streuung bei Turmdrehung des Geschützes 105 mm Canon 13TR auf dem Turm AMX M4 mle. 45 verringert um 29 %
    • Streuung bei Turmdrehung des Geschützes 105 mm Canon 13TR auf dem Turm ARL 44 verringert um 25 %
    • Zielerfassung des Geschützes 105 mm Canon 13TR auf dem Turm AMX M4 mle. 45 geändert von 2,9 auf 2,7 s
    • Zielerfassung des Geschützes 90 mm DCA 45 auf dem Turm AMX M4 mle. 45 geändert von 2,9 auf 2,5 s
    • Zielerfassung des Geschützes 105 mm Canon 13TR auf dem Turm ARL 44 geändert von 2,9 auf 2,7 s
    • Durchschlagskraft der Granate Prf. mle. 1940 für das Geschütz 105 mm Canon 13TR geändert von 165 auf 175 mm
Schließen