Der Jagdtiger gilt als der stärkste Jagdpanzer des Zweiten Weltkriegs. Etwas, das ihn gegenüber anderen Jagdpanzern auszeichnet, ist die sehr hohe Überlebensfähigkeit, die sogar über der von vielen schweren Panzern liegt und damit etwas wirklich außergewöhnliches für diese Klasse ist. Schaut euch an, was dieses Biest sonst noch bereit hält!

Wer den Jagdtiger aus der Richtung des Jagdpanther II erforscht benötigt einen weiteren Ladeschützen.

Spielweise

Die Wanne des Jagdtigers baut auf der des Tiger II auf, die zwar auf Stufe VIII einen ordentlichen Schutz bietet, allerdings schon eine Stufe höher nicht mehr wirklich viel hilft. Darüber hinaus ist das Getriebe in der Front verbaut. Auch wenn ein Treffer den Panzer nicht unbedingt in Flammen aufgehen lässt, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass der Motor einen Schaden nimmt. Darauf solltet ihr achten. Etwas wodurch er sich wirklich auszeichnet ist, der vordere Aufbau, bei dem ein Durchschlag fast unmöglich ist. Überlegt euch vorher, welche Position ihr auf dem Schlachtfeld einnehmen wollt, da der Jagdtiger recht behäbig ist und einen Flankenwechsel zu einem späteren Zeitpunkt nicht unbedingt möglich ist.

Dank der hohen Überlebensfähigkeit müsst ihr jedoch kein Scharfschütze sein. Ganz im Gegenteil. Wir empfehlen euch, ihn eher wie einen turmlosen schweren Panzer zu spielen, auch da euer Tarnwert gegen Null geht. Geht also in den Angriff und nutzt eure Strukturpunkte, um Gegner zu bezwingen. Seid ihr in der Verteidigung, macht euren Feinden das Leben schwer, indem ihr nur die härtesten Teile zeigt und eure Wanne bedeckt haltet.

Ihr könnt einiges einstecken und eben so austeilen, dank des verbesserten 12.8 cm Pak L/66-Geschützes mit besserer Genauigkeit und mehr Schaden im Vergleich zum Ferdinand und Jagdpanther II. Je nachdem, auf welchen Panzer ihr trefft, könnt ihr direkt Schüsse austauschen, oder eure bessere Feuerrate nutzen. Zeigt euren Gegnern, wer den Ton angibt!

Liegt die Schussrate des Feindes über eurer? Schießt und geht zum Nachladen in Deckung. Teilen sie mehr Schaden pro Schuss aus? Ihre Nachladezeit ist mit Sicherheit länger als eure, daher könnt ihr versuchen gleich zwei Treffer zu landen.

Zubehör

Empfohlene Konfiguration

Ansetzer für Panzergeschütze und Verbesserte Lüftung reduzieren eure Nachladezeit, was in jeder Situation von Vorteil ist, aber ganz besonders im Nahkampf. Da der Jagdtiger auch weiterhin ein Jagdpanzer ist, hilft ein Scherenfernrohr dabei eure Gegner zu finden, wenn sonst kein Aufklärer da ist.

Besatzungsfertigkeiten

Kommandant
Richtschütze
Fahrer
Funker
Ladeschütze
LADESCHÜTZE

Wie schon bei den vorangegangenen Fahrzeugen ist auch beim Jagdtiger die Fertigkeit „Reparatur“ unersetzlich, um eure Ketten so schnell wie möglich zu reparieren, sollten sie zerstört worden sein. Waffenbrüder steigert fast alle Eigenschaften des Fahrzeugs, ähnlich einer verbesserten Lüftung.

Schließen