Persönliche Aufträge

Die persönlichen Aufträge bestehen aus einer Reihe von Herausforderungen, die euer Können mit allen Fahrzeugtypen in verschiedenen Situationen auf die Probe stellen. Erledigt ihr alle Aufträge, erhaltet ihr einzigartige Fahrzeuge, weibliche Besatzungsmitglieder und zahlreiche weitere wertvolle Belohnungen.

Die persönlichen Aufträge findet ihr im Reiter KAMPAGNEN unter der Schaltfläche Gefecht! in eurer Garage.

Persönliche Aufträge – Übersicht

Die persönlichen Aufträge sind in zwei Kampagnen aufgeteilt – Die langersehnte Unterstützung und Die Zweite Front – jede enthält Aufträge. Ihr könnt beide Kampagnen gleichzeitig in Angriff nehmen.

Jedes Unternehmen ist nach dem Fahrzeug benannt, das ihr bei Abschluss erhaltet Die Unternehmen sind nach Schwierigkeitsgrad geordnet – das erste der Kampagne ist immer das leichteste, während das letzte am schwierigsten ist.

Jedes Unternehmen besteht aus einer Reihe von Aufträgen, die in Zweigen unterschiedlicher Kategorien zusammengefasst sind:

  • nach Fahrzeugtyp in „Die langersehnte Unterstützung“;
  • nachnationaler Gruppierung in der „Zweiten Front“.

Jeder Zweig besteht aus 14 Haupt- und einem 15. Auftrag, dem Finalauftrag.

Für die Aufträge gibt es kein Zeitlimit und bei allen müsst ihr euer Können im Gefecht beweisen.

Die persönlichen Aufträge könnt ihr nur in Zufallsgefechten (inklusive Großgefechten) erledigen.

Auftragsbedingungen

Jeder Auftrag hat Hauptbedingungen, die obligatorisch sind und Nebenbedingungen, die eine zusätzliche Belohnung einbringen.

Gelingt es euch beim ersten Versuch nicht, die Nebenbedingungen zu erfüllen, könnt ihr es jederzeit noch einmal versuchen, den Auftrag ausgezeichnet zu erfüllen und die Belohnung zu bekommen.

Habt ihr die Hauptbedingungen des letzten Auftrags eines Zweiges erfüllt, erhaltet ihr:

  • eine einzigartige Fahrzeugkomponente – eines von fünf Modulen (in „Die langersehnte Unterstützung“) oder eine Modulblaupause (in „Zweite Front“);
  • ein weibliches Besatzungsmitglied inklusive eines zusätzlichen Platzes in der Kaserne;
  • einen Befehl für den ausgezeichnet erfüllten Auftrag.

Habt ihr alle Fahrzeugkomponenten gesammelt, gehört das Fahrzeug euch. Schließt ihr alle Auftragsreihen ab, erhaltet ihr außerdem eine vollwertige weibliche Besatzung, die ihr für ein Fahrzeug eurer Wahl rekrutieren könnt.

Ihr könnt die Aufträge beider Kampagnen gleichzeitig erfüllen, wenn euer Fahrzeug die Anforderungen dieser Aufträge erfüllt.

Befehle

Stolpert ihr über einen extrem schwierigen Auftrag, könnt ihr einen Befehl verwenden, um seine Hauptbedingungen zu erfüllen, ihn zu überspringen und euren Weg zum einzigartigen Fahrzeug und zur Besatzung fortzusetzen.

Befehle erhaltet ihr, indem ihr einen Finalauftrag ausgezeichnet erfüllt.

Wie man Befehle verwendet

Damit ihr Aufträge von 1 bis 14 überspringen könnt, braucht ihr je einen Befehl, während der letzte Auftrag in „Die langersehnte Unterstützung“ vier Befehle und in „Zweite Front“ drei Befehle erfordert.

Die Befehle gelten nur für eine einzige Kampagne. Ihr könnt also keine Befehle, die ihr in „Die langersehnte Unterstützung“ verdient habt, für Aufträge der „Zweiten Front“ verwenden.

Einen Befehl für einen Auftrag einreichen:

  1. Klickt einen Auftrag an, dessen Hauptbedingung ihr noch nicht erfüllt habt.
  2. Klickt im Bildschirm der Auftragsbedingungen die Schaltfläche Erledigen für an.
Kehrt ihr zum Auftrag zurück und erfüllt ihn ausgezeichnet, erhaltet ihr den eingereichten Befehl zurück und könnt damit einen anderen Auftrag überspringen. Gleiches gilt für Befehle, die für den letzten Auftrag eines Zweiges eingereicht wurden.

Eigenen Fortschritt verfolgen

In der Garage könnt ihr sehen, welche Aufträge für das gewählte Fahrzeug verfügbar sind.

Fahrt mit dem Mauszeiger über die rote Flagge unter der Schaltfläche Gefecht!. Klickt die Flagge an, um zu den Auftragsbedingungen zu gelangen. Erfüllt das gewählte Fahrzeug die Auftragsbedingungen nicht, ist die Flagge inaktiv.

Euer Auftragsfortschritt wird außerdem im oberen Teil des Gefechtsbildschirms angezeigt.

Ihr könnt die Bedingungen des laufenden Auftrags jederzeit einsehen – drückt Tab und geht in den Reiter Aufträge oder drückt N. Habt ihr zwei Aufträge gleichzeitig aktiv, könnt ihr im unteren Teil des Bildschirms zwischen ihnen wechseln.

Für einige Aufträge gelten Einschränkungen:

  • Zeitlimit für die Bedingungen oder einen Teil der Bedingungen. Bei einigen Aufträgen könnt ihr die Bedingungen nur innerhalb einer bestimmten Frist erfüllen – z. B.: Zerstört zwei Gegnerfahrzeuge innerhalb der ersten vier Minuten des Gefechts. Andernfalls zählt der Fortschritt nicht.
  • Mindestwert. Verursacht ihr beispielsweise weniger Schaden als nötig, wird kein Fortschritt für den Auftrag gewertet.

Kampagnen

  • Die langersehnte Unterstützung
  • Die Zweite Front

Die Kampagne „Die langersehnte Unterstützung“ besteht aus vier Unternehmen und jedes davon besteht wiederum aus Zweigen für jeden Fahrzeugtyp. Ihr könnt fünf Aufträge gleichzeitig beginnen, einen aus jedem Zweig.

Die Aufträge jedes Unternehmens setzen eine bestimmte Fahrzeugstufe voraus:

  • StuG IV – Stufe IV–X
  • Т28 Сoncept – Stufe V–X
  • Т55A – Stufe VI–X
  • Objekt 260 – Stufe VI–X

Die Unternehmen könnt ihr nur nacheinander erledigen. Den schweren Panzer Objekt 260 könnt ihr erst bekommen, wenn ihr die vorhergehenden drei Unternehmen erledigt habt.

Die Kampagne „Zweite Front“ besteht aus drei Unternehmen, die wiederum aus Auftragszweigen für Fahrzeugnationsgruppen bestehen:

  • Allianz: Polen, GB, USA
  • Block: Deutschland, Japan
  • Koalition: Tschechoslowakei, Frankreich, Italien, Schweden
  • Union: China, UdSSR

Auch setzt jedes Unternehmen bestimmte Fahrzeugstufen voraus:

  • Excalibur – Stufe VI–X
  • Chimera – Stufe VII–X
  • Objekt 279 (f) – Stufe VIII–X

Jeder Zweig der „Zweiten Front“ besteht aus 15 Aufträgen. Die ersten 14 könnt ihr in beliebiger Reihenfolge erledigen, der letzte Auftrag wird allerdings erst verfügbar, wenn ihr alle anderen Aufträge des Zweigs erfüllt habt.

Jedes Unternehmen stellt besondere Anforderungen für seine Aufträge:

  • Das Unternehmen „Excalibur“: kumulative Aufträge, die ihr in beliebig vielen Gefechten erledigen könnt. Zum Beispiel müsst ihr insgesamt 10 000 Schadenspunkte in beliebig vielen Gefechten verursachen.
  • Das Unternehmen „Chimera“: ihr müsst die Bedingungen innerhalb eines Gefechts erfüllen, wie in den Aufträgen von „Die langersehnte Unterstützung“.
  • Das Unternehmen „Objekt 279 (f)“: ihr müsst die Bedingungen innerhalb einer bestimmten Anzahl an Gefechten erfüllen. Gelingt euch das nicht, wird der Fortschritt zurückgesetzt und ihr müsst von vorn beginnen.

Ihr könnt die Aufträge mit Fahrzeugen eines beliebigen Typs der vorgeschriebenen Nation erfüllen.

Der Zugang zur Kampagne „Zweite Front“ ist unabhängig von euren Ergebnissen bei „Die langersehnte Unterstützung“. Ihr könnt beide Kampagnen gleichzeitig in Angriff nehmen.


Persönliche Aufträge – Belohnungen

Einzigartige Fahrzeuge

Am Ende jedes Unternehmens erhaltet ihr ein einzigartiges Fahrzeug, das nur über die persönlichen Aufträge verfügbar ist.

V StuG IV
Kampagne „Die langersehnte Unterstützung“
Höchstgeschwindigkeit vorwärts / rückwärts
38/10 km/h
Struktur
360 SP
Sichtweite
310 m
Streuung auf 100 m
0,35 m
Geschütznachladezeit
3,7 s
Mittlere Durchschlagskraft
110/158/38 mm
Mittlerer Schaden
110/110/175 SP
Höhenrichtbereich des Geschützes
-6/20°
Dieser Jagdpanzer bietet ein niedriges Profil, eine perfekte Tarnung und ein Geschütz mit hoher Durchschlagskraft und Feuerrate, wodurch das StuG IV zu einem perfekten Heckenschützen wird. Natürlich fühlt sich dieses Fahrzeug auf große Entfernung am wohlsten. Die Nahbereichsunterstützung ist recht riskant, da das Fahrzeug keinen Turm hat und nur langsam zurücksetzen kann. Seine Panzerung vom bis zu 80 mm schützt vor Treffern von Fahrzeugen der gleichen oder einer niedrigeren Stufe, doch sollte man sich nicht zu sehr auf sie verlassen.
VII T28 Concept
Kampagne „Die langersehnte Unterstützung“
Höchstgeschwindigkeit vorwärts / rückwärts
29/10 km/h
Struktur
880 SP
Sichtweite
370 m
Streuung auf 100 m
0,4 m
Geschütznachladezeit
10 s
Mittlere Durchschlagskraft
181/224/53 mm
Mittlerer Schaden
320/320/420 SP
Höhenrichtbereich des Geschützes
-4,4/15°
Der T28 Concept ist ein erfahrener Krieger für die Verteidigung. Er bietet ein gutes Geschütz und eine gute Panzerung, wodurch er überlegene Gegnerverbände in engen Bereichen aufhalten kann. Das Fahrzeug hat mit 60 Grad ein großes Schussfeld und kann Deckung nutzen, ohne die Wanne zu drehen. Steht man einem gleich- oder höherstufigen Fahrzeug gegenüber, gelingen Hinterhalts- und Unterstützungstaktiken ebenso gut.
IX T 55A
Kampagne „Die langersehnte Unterstützung“
Höchstgeschwindigkeit vorwärts / rückwärts
50/20 km/h
Struktur
1750 SP
Sichtweite
395 m
Streuung auf 100 m
0,33 m
Geschütznachladezeit
7,7 s
Mittlere Durchschlagskraft
221/330/50 mm
Mittlerer Schaden
320/320/420 SP
Höhenrichtbereich des Geschützes
-5/14,25°
Der T-55A ist ein normaler mittlerer Panzer, ähnlich seinem älteren Bruder, den sowjetischen T-54. Nutzt man Geländeunregelmäßigkeiten aus, wehrt sein robuster Turm mit Leichtigkeit gegnerische Granaten ab. Das Geschütz des Fahrzeug ist wenig nützlich, wenn es zur direkten Konfrontation mit höherstufigen schweren Panzern und Jagdpanzern kommt. Allerdings ist es präzise genug, um Schwachstellen ins Visier zu nehmen. Daneben bietet der Panzer eine gute Beweglichkeit und Feuerrate, also kann es Gegner flankieren und ihnen in die Seiten und ins Heck schießen. Nehmen Sie wichtige Stellungen ein und klären Sie Ziele für Ihre Verbündeten auf, verursachen Sie Schaden an langsamen schweren Panzer und flankieren Sie Gegner gemeinsam mit Ihren Verbündeten.
X Objekt 260
Kampagne „Die langersehnte Unterstützung“
Höchstgeschwindigkeit vorwärts / rückwärts
60/15 km/h
Struktur
2100 SP
Sichtweite
400 m
Streuung auf 100 m
0,35 m
Geschütznachladezeit
11 s
Mittlere Durchschlagskraft
260/340/68 mm
Mittlerer Schaden
440/440/530 SP
Höhenrichtbereich des Geschützes
-6/15°
Das Objekt 260 ist ein universeller schwerer Panzer mit einer relativ guten Beweglichkeit. Er kann gemeinsam mit verbündeten mittleren Panzern vorgehen, Flanken wechseln oder zur Basis zurückkehren, um diese zu schützen. Das Objekt 260 bietet eine verlässliche Panzerung. Seine „Hechtnase“ besteht aus geschrägten Panzerplatte, während die stromlinienförmige Wanne und die Seitenschützen die Gegner überraschen werden, selbst wenn ein Durchschlag unausweichlich scheint. Außerdem bietet dieser schwere Panzer einen robusten Turm mit einer Frontpanzerung, die 350 mm erreicht.
VI Excalibur
Kampagne „Die Zweite Front“
Höchstgeschwindigkeit vorwärts / rückwärts
50/15 km/h
Struktur
750 SP
Sichtweite
360 m
Streuung auf 100 m
0,3 m
Geschütznachladezeit
4,5 s
Mittlere Durchschlagskraft
165/192/70 mm
Mittlerer Schaden
150/150/190 SP
Höhenrichtbereich des Geschützes
-10/20°
Lassen Sie sich nicht vom Äußeren dieses Fahrzeugs täuschen. Obwohl es auf den ersten Blick lächerlich wirkt, ist dieser Jagdpanzer selbst für höherstufige Gegner eine ernstzunehmende Gefahr. Alles danks einer großartigen Tarnung und seinem Geschütz mit einer großartigen Feuerrate, Durchschlagskraft und Genauigkeit. Hinzu kommt eine gute Beweglichkeit, mit der sich der Excalibur leicht an jede Situation auf dem Schlachtfeld anpassen kann. Daneben bietet der Jagdpanzer ein großes Schussfeld mit 200 Grad. Verbessern Sie Ihre Tarnung, nutzen Sie Büsche und Geländeunebenheiten auf Karten aus und geben Sie Ihr Bestes, um die Stärken des Fahrzeugs auszuspielen.
VIII Chimera
Kampagne „Die Zweite Front“
Höchstgeschwindigkeit vorwärts / rückwärts
50/20 km/h
Struktur
1400 SP
Sichtweite
380 m
Streuung auf 100 m
0,36 m
Geschütznachladezeit
15,5 s
Mittlere Durchschlagskraft
218/252/64 mm
Mittlerer Schaden
440/440/530 SP
Höhenrichtbereich des Geschützes
-10/20°
Dieses Fahrzeug ist mit einem mächtigen Geschütz ausgestattet, das 440 Schadenspunkte je Treffer verursacht. Selbst schwere Stufe-VIII-Panzer haben nur selten so viel Schadenspotential. Jeder, der es wagt, sich mit Ihnen anzulegen, wird es sich noch einmal überlegen, nachdem er so viele Strukturpunkte verloren hat. Außerdem bietet das Geschütz eine Durchschlagskraft von 218 mm, wodurch es noch leichter fällt, die Gegner zu durchschlagen. Geringe Genauigkeit, lange Nachladezeit und mäßiger Schaden je Minute gleichen den großartigen Schaden je Schuss und die Durchschlagskraft wieder aus. Gleichzeitig hat die Chimera einen guten Neigungswinkel von -10 Grad, der dem Panzer erlaubt, Geländeunebenheiten auzunutzen. Eindeutig fühlt sich dieser mittlere Panzer als Unterstützer auf mittlere Entfernung ab wohlsten.
X Objekt 279 früh
Kampagne „Die Zweite Front“
Höchstgeschwindigkeit vorwärts / rückwärts
40/13 km/h
Struktur
2400 SP
Sichtweite
400 m
Streuung auf 100 m
0,36 m
Geschütznachladezeit
10,5 s
Mittlere Durchschlagskraft
258/340/68 mm
Mittlerer Schaden
440/440/530 SP
Höhenrichtbereich des Geschützes
-5/15°
Das einzigartige Äußere und die vier Ketten sind nicht die einzigen Erkennungsmerkmale dieses sowjetischen Stufe-X-Monster. Auch bietet es ein gutes Geschütz und eine verlässliche Frontpanzerung, wodurch es zum einen mithilfe von Geländeunebenheiten Gegnerfahrzeuge abschrecken und zum anderen die gegnerische Verteidigung durchbrechen kann. Ein Treffer an seiner unteren Glacisplatte kann einem schweren Panzer Schaden zufügen. Nicht so beim Objekt 279 (f), da es keine solche Platte hat. Relativ gute Beweglichkeit ist einer der Vorteile dieses Fahrzeugs.
   
V
StuG IV
VII
T28 Concept
IX
T 55A
X
Objekt 260
VI
Excalibur
VIII
Chimera
X
Objekt 279 früh

Weibliche Besatzung

Schließt ihr die Hauptbedingungen des letzten Auftrags jeder Reihe ab, erhaltet ihr ein einzigartiges weibliches Besatzungsmitglied, deren Nation, Fahrzeugtyp und Spezialisierung ihr frei wählen könnt. Alles in allem erhaltet ihr für den Abschluss beider Kampagnen 32 weibliche Besatzungsmitglieder.

Die weiblichen Besatzungsmitglieder besitzen erhebliche Boni:

 

100 % ausgebildete Spezialisierung

 

Der zu 100 % ausgebildete „Null“-Vorteil Waffenbrüder, der keine Auswirkungen auf die Ausbildungsgeschwindigkeit folgender Fertigkeiten oder Vorteile hat

 

Genug Erfahrung für eine Fertigkeit oder einen Vorteil auf 100 %

 

Kostenloser Platz in der Kaserne

Zusätzliche Belohnung

Euer Erfolg in den Aufträgen verschafft euch außerdem wertvolle Belohnungen wie einzigartige Medaillen, Abzeichen und Wappen, Kreditpunkte, Anleihen, Freie EP, Verbrauchsmaterial, Zubehör, Direktiven, Garagenstellplätze und Premium-Spielzeit.

Mit Abschluss eines Unternehmens erhaltet ihr außerdem einen einzigartigen Tarnungssatz. Erfüllt ihr nur die Hauptbedingungen aller Aufträge, könnt ihr die Tarnung nur für das Belohnungsfahrzeug dieses Unternehmens nutzen. Erfüllt ihr alle Aufträge ausgezeichnet, könnt ihr diesen Tarnungssatz für ein beliebiges Fahrzeug der passenden Nation kaufen.

Fordert euch selbst heraus, beweist euer Können und holt euch die wohlverdienten Belohnungen!

Schließen