Direktiven sind eine besondere Form der persönlichen Reserven. Sie werden vor dem Gefecht eingebaut und geben über die Dauer eines Gefechts bestimmte Vorteile.

Es gibt zwei Arten von Direktiven:

  • Für Zubehör: Diese Direktiven steigern die Wirkung eingebauten Zubehörs. Diese sind für Anleihen erhältlich.
  • Für die Besatzung: Diese Direktiven verbessern die erlernten Fertigkeiten/Vorteile der Besatzung oder aktivieren bisher nicht erlernte. Diese sind für Kreditpunkte erhältlich.
  • Für Zubehör
  • Für Besatzung
Visierfeinabgleich
Wirkung: +2,5 % Zielerfassung mit eingebautem verbesserten Richtantrieb oder verschleißfesten Richtantrieb.
Verringert die Zielerfassungszeit des Fadenkreuzes.

 

Ordentliches Munitionslager
Wirkung: −2,5 % Ladezeit mit eingebautem Ansetzer (alle Typen) oder innovativem Ladesystem.
Verringert die Nachladezeit des Geschützes.

 

Stabilisatorschmierung
Wirkung: −5 % Streuung bei Bewegung und Turmdrehung mit eingebautem vertikalem Stabilisator (Mk. 1 und 2) oder Stabilisierungssystem.
Verbessert das Zielen: geringere Fadenkreuzstreuung beim Schießen, Drehen des Turmes oder Wenden des Fahrzeugs.

 

Kalibrierte Optik
Wirkung: +2,5 % Sichtweite (bis 445 m) mit eingebauter entspiegelter Optik oder experimenteller Optik.
Steigert die Sichtweite des Fahrzeugs und erlaubt so ein frühzeitiges Erkennen gegnerischer Fahrzeuge.

 

Lüftungsreinigung
Wirkung: +2,5 % auf alle Besatzungsfertigkeiten mit eingebauter Verbesserter Lüftung (jede Klasse) oder Lüftungssystem.
Steigert das Können der Besatzung und wirkt sich so auf die Eigenschaften des Fahrzeugs aus.

 

Penible Wartung
Wirkung: +10 % Reparaturgeschwindigkeit mit eingebauter Werkzeugkiste oder erweiterter Ersatzteilkiste.
Steigert die Reparaturgeschwindigkeit zerstörter Module im Gefecht.

 


Natürliche Deckung
Verleiht die Fertigkeit „Tarnung“, welche die Sichtbarkeit des Fahrzeugs verringert.
Die Fertigkeit ist nicht zu 100 % ausgebildet: Gibt allen Besatzungsmitgliedern die Fertigkeit „Tarnung“ auf 100 %.
Die Fertigkeit ist zu 100 % ausgebildet: Zusätzlich 10 % Bonus auf die Fahrzeugtarnung.

 

Kunstvolles Schalten
Verleiht die Fertigkeit „Fahren wie auf Schienen“, welche die Genauigkeit beim Schießen aus der Bewegung steigert.
Die Fertigkeit ist nicht zu 100 % ausgebildet: Gibt die Fertigkeit „Fahren wie auf Schienen“ auf 100 %.
Die Fertigkeit ist zu 100 % ausgebildet: Verdoppelt die Wirkung von „Fahren wie auf Schienen“.

 

Schnappschuss
Verleiht die Fertigkeit „Ruhige Hand“, welche die Genauigkeit bei Turmdrehung steigert.
Die Fertigkeit ist nicht zu 100 % ausgebildet: Gibt die Fertigkeit „Ruhige Hand“ auf 100 %.
Die Fertigkeit ist zu 100 % ausgebildet: Verdoppelt die Wirkung von „Ruhige Hand“.

 

Kampflinie
Verleiht die Fertigkeit „Meister am Bremshebel“, welche die Wendegeschwindigkeit des Fahrzeugs steigert.
Die Fertigkeit ist nicht zu 100 % ausgebildet: Gibt die Fertigkeit „Meister am Bremshebel“ auf 100 %.
Die Fertigkeit ist zu 100 % ausgebildet: Verdoppelt die Wirkung von „Meister am Bremshebel“.

 

Granatensortierer
Verleiht den Vorteil „Sichere Lagerung“, der die Haltbarkeit des Munitionslagers steigert: Die Granaten berühren sich nicht gegenseitig.
Der Vorteil ist nicht zu 100 % ausgebildet: Gibt den Vorteil „Sichere Lagerung“ auf 100 %.
Der Vorteil ist zu 100 % ausgebildet: Zusätzlich 37,5 % Bonus auf die Haltbarkeit des Munitionslagers.

 

Volle Konzentration
Verleiht den Vorteil „Sechster Sinn“, durch den der Kommandant erkennt, ob sein Fahrzeug aufgeklärt wurde.
Der Vorteil ist nicht zu 100 % ausgebildet: Gibt den Vorteil „Sechster Sinn“ auf 100 %.
Der Vorteil ist zu 100 % ausgebildet: Der Vorteil „Sechster Sinn“ wird 1 Sekunde früher aktiviert.

 

Die Pflicht zuerst
Verleiht den Vorteil „Ruf nach Vergeltung“, der es für die Dauer eines Gefechts erlaubt, dass gegnerische Stellungen 2 weitere Sekunden nach Zerstörung des Fahrzeugs gemeldet werden (12 Sekunden insgesamt), wenn der Funker überlebt hat.
Der Vorteil ist nicht zu 100 % ausgebildet: Gibt den Vorteil „Ruf nach Vergeltung“ auf 100 %.
Der Vorteil ist zu 100 % ausgebildet: Ein Funker, der bei Zerstörung des Fahrzeugs nicht verletzt wurde, übermittelt 3 weitere Sekunden die Positionen gegnerischer Fahrzeuge (insgesamt 13 Sekunden)

 

Aufs Ziel fokussiert
Verleiht den Vorteil „Angesetztes Ziel“, der das anvisierte Gegnerfahrzeug zwei Sekunden länger sichtbar macht.
Der Vorteil ist nicht zu 100 % ausgebildet: Gibt den Vorteil „Angesetztes Ziel“ auf 100 %.
Der Vorteil ist zu 100 % ausgebildet: Das anvisierte Fahrzeug bleibt 2 zusätzliche Sekunden sichtbar.

 

Erfahrene Brandbekämpfer
Verleiht die Fertigkeit „Brandbekämpfung“, welche die Brandbekämpfungsfähigkeiten verbessert.
Die Fertigkeit ist nicht zu 100 % ausgebildet: Gibt allen Besatzungsmitgliedern die Fertigkeit „Brandbekämpfung“ auf 100 %.
Die Fertigkeit ist zu 100 % ausgebildet: Zusätzlich 50 % Bonus auf die Brandbekämpfung.

 


Direktiven einbauen

Vor einem Gefecht könnt ihr nur eine Direktive in euer Fahrzeug einbauen. Die eingebaute Direktive ist für ein Gefecht wirksam.

Eine Direktive kaufen und einbauen:

  1. Klickt den Direktivenplatz an.
  2. Wählt die gewünschte Direktive aus.
  3. Gebt die Anzahl der gewünschten Direktiven an, die ihr kaufen wollt.
  4. Klickt Kaufen an. Die Direktive wird in das gewählte Fahrzeug eingebaut. Habt ihr mehrere Direktiven gekauft, werden die überzähligen im Lager unter Vorrat im Abschnitt Verbrauchsmaterial gelagert.

Soll die gewählte Direktive nach einem Gefecht automatisch nachgefüllt werden, wählt ihr Direktiven automatisch auffüllen im Fenster Direktiven aus.

Direktiven entfernen

Eine eingebaute Direktive entfernen:

  1. Klickt den Direktivenplatz an.
  2. Klickt Entfernen unter dem Namen der eingebauten Direktive an. Die Direktive wird eingelagert und kann in ein anderes Fahrzeug eingebaut werden.
Beachtet bitte, dass ihr Direktiven nicht verkaufen könnt.

Schließen