Fahrzeugbesatzung

In World of Tanks ist die Fahrzeugbesatzung durch virtuelle Soldaten dargestellt. Kein Fahrzeug funktioniert ohne komplette Besatzung. Das Können der Besatzung bestimmt die Leistung des Fahrzeugs auf dem Schlachtfeld.

Besatzungspositionen und -funktionen

Je nach Fahrzeug besteht die Besatzung aus 2 bis 6 Mitgliedern. Jeder Soldat hat eine Spezialisierung, die bestimmte Fahrzeugeigenschaften beeinflusst.

  • Kommandant. Er ist das wichtigste Besatzungsmitglied eines Fahrzeugs, er beeinfluss die Sichtweite des Fahrzeugs und die allgemeine Leistung der Besatzung.
  • Richtschütze. Er beeinflusst die Drehgeschwindigkeit des Geschützes, Zielerfassungszeit des Fadenkreuzes und die Genauigkeit des Geschützes.
  • Fahrer. Er beeinflusst die Beweglichkeit des Fahrzeugs.
  • Funker. Er beeinflusst die Funkreichweite, wodurch die Entfernung bestimmt wird, bis zu der gegnerische Fahrzeuge auf der Minikarte angezeigt werden.
  • Ladeschütze. Er beeinflusst die Nachladezeit des Geschützes und das Wechseln der Munition.

Die Soldaten können mehrere Funktionen gleichzeitig erfüllen. Beispielsweise übernimmt der Kommandant des MS-1 außerdem die Rolle des Richtschützen, Ladeschützen und Funkers. Der Einfluss der Besatzung auf die Eigenschaften des Fahrzeugs nimmt mit steigendem Ausbildungsgrad der Spezialisierung zu, sowie mit ausgebildeten Fertigkeiten und Vorteilen.

Sind ein oder mehrere Besatzungsmitglieder verletzt, gelten für die Eigenschaften des Fahrzeugs Einbußen, bis die Besatzungsmitglieder verarztet wurden. Ein Artillerieangriff betäubt die Besatzung eines Fahrzeugs für einen bestimmten Zeitraum und somit verringert sich auch die Leistung des Fahrzeugs. Verwendet einen Erste-Hilfe-Kasten, um verletzte oder betäubte Besatzungsmitglieder zu verarzten. Fallen alle Besatzungsmitglieder aus, gilt das Fahrzeug als zerstört.

Interaktives Bild. Klicke einen Soldaten oder Soldaten an, um sie zu verletzen. Füge einen Betäubungseffekt hinzu, indem du BETÄUBUNG ANWENDEN anklickst. Verwende den Erste-Hilfe-Kasten, um die Besatzungsmitglieder zu verarzten.

 
 
Besatzung betäubt
8s
Feuerkraft
 
 
Überlebensfähigkeit
 
 
Beweglichkeit
 
 
Tarnung
 
 
Aufklären
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
BETÄUBUNG ANWENDEN
ANWENDEN

Beachte bitte, dass die Werte des Fahrzeugs angenähert und für eine Besatzung angegeben sind, die zu 50 % ausgebildet ist (Kommandantenbonus nicht eingerechnet).

Einem Fahrzeug Besatzungsmitglieder zuweisen

Zu Beginn des Spiels beinhalten alle Stufe-I-Fahrzeuge je eine komplette Besatzung. Beim Kauf eines neuen Fahrzeugs wird standardmäßig eine neue Besatzung rekrutiert.

Markiert man die Option Ohne Besatzung kaufen beim Kauf des Fahrzeugs, kann man:

  • Die Besatzung nach dem Kauf des Fahrzeugs in der Garage rekrutieren.
  • Eine Besatzung von einem anderen Fahrzeug verlegen, indem man die Kaserne benutzt.

Ein Besatzungsmitglied in der Garage rekrutieren:

  1. Klickt den Platz des Besatzungsmitglieds im Besatzungsfeld oben links an.
  2. Wählt im Menü den Punkt Rekrutieren aus.
  3. Wählt den Ausbildungsgrad der Spezialisierung im Fenster Besatzungsmitglied rekrutieren aus und klickt Rekrutieren an.

Ihr könnt einen von drei Ausbildungsgraden auswählen:

  1. Schnellkurs. Diese Ausbildung ist kostenlos, der Panzersoldat ist aber nur auf 50 % ausgebildet.
  2. Regimentsschule. Der Panzersoldat ist zu 75 % ausgebildet, die Ausbildung kostet 0.
  3. Panzerakademie. Der Panzersoldat ist zu 100 % ausgebildet, die Ausbildung kostet 200.

Solltet ihr euch entscheiden, ein Besatzungsmitglied kostenlos oder für Kreditpunkte auszubilden, könnt ihr die Spezialisierung später mittels Panzerakademie für Gold auf 100 % bringen.

Besatzung verlegen

Wollt ihr die Gefechtsleistung eures ohne Besatzung gekauften, neuen Fahrzeugs maximieren, könnt ihr eure erfahrenen Besatzungsmitglieder von einem anderen Fahrzeug in eurer Garage oder von einem verkauften Fahrzeug verlegen.

Bevor ihr die Besatzung verlegt, solltet ihr Folgendes beachten:

  • Die Nation des Fahrzeugs. Soldaten können nur Fahrzeuge ihrer eigenen Nation steuern. Es ist beispielsweise nicht möglich, einen amerikanischen Richtschützen auf einen deutschen Panzer einzuweisen.
  • Der Typ des Fahrzeugs. Verlegt ihr einen Soldaten auf ein Fahrzeug desselben Typs, verringert sich die Spezialisierung um 25 %; verlegt ihr ein Besatzungsmitglied auf einen anderen Fahrzeugtyp, sinkt die Spezialisierung um 50 %. Einbußen und Mali könnt ihr umgeben, indem ihr eure Besatzungsmitglieder für das neue Fahrzeug umschult. Außerdem verdient eure Besatzung 50 % weniger Erfahrung, wenn ihr sie nicht für das neue Fahrzeug umschult.

Der Ausbildungsgrad der Spezialisierung nimmt nicht ab, wenn ihr Besatzungsmitglieder zwischen Premiumfahrzeugen desselben Typs oder von Standard- auf Premiumfahrzeuge verlegt.

Einen Soldaten auf ein anderes Fahrzeug verlegen:

  1. Wählt in der Garage das Fahrzeug aus, von dem ihr den Soldaten verlegen wollt.
  2. Klickt den Soldaten im Besatzungsfeld mit der rechten Maustaste an und wählt Zur Kaserne schicken aus.
  3. Wählt in der Garage das Fahrzeug aus, auf das ihr den Soldaten verlegen wollt.
  4. Klickt einen freien Platz im Besatzungsfeld an und wählt den gewünschten Soldaten aus dem Menü aus.

Wenn ihr die gesamte Besatzung verlegen wollt, könnt ihr diese komplett in die Kaserne schicken. Klickt über dem Besatzungsfeld die Schaltfläche (Besatzungsoperationen) an und klickt im Abschnitt Besatzung in Kaserne schicken den Punkt Schicken an. Die Besatzung wird in die Kaserne geschickt.

Sollten in der Kaserne nicht genug Betten für alle Besatzungsmitglieder sein, könnt ihr die Besatzung nicht in die Kaserne schicken.

Besatzung umschulen

Auf einem ungewohnten Fahrzeug sinkt der Ausbildungsgrad eines Besatzungsmitglieds. Verlegt ihr eine Besatzung auf ein anderes Fahrzeug, solltet ihr daran denken, dass diese ohne Umschulung ineffektiv ist.

Den Soldaten für das neue Fahrzeug umschulen:

  1. Wählt in der Garage das Fahrzeug aus, auf das der Soldat verlegt wurde.
  2. Klickt im Besatzungsfeld den Soldaten den ihr umschulen wollt mit der rechten Maustaste an und wählt Personalakte aus.
  3. Geht im Fenster Personalakte in den Reiter Ausbildung und klickt Aktuelles Fahrzeug an.
  4. Wählt den Ausbildungsgrad eures Soldaten (Schnellkurs, Regimentsschule oder Panzerakademie) und klickt Ausbilden an.

Ihr könnt auch alle Besatzungsmitglieder eines Fahrzeugs gleichzeitig ausbilden. Klickt erst (Besatzungsoperationen) und dann im Abschnitt Besatzungsumschulung den Punkt Umschulen an. Wählt im Fenster Besatzungsumschulung den Ausbildungsgrad aus und klickt Umschulen an. Alle Besatzungsmitglieder, die noch nicht auf diesem Fahrzeug eingewiesen sind, werden umgeschult.

Die Besatzung zum Fahrzeug zurückschicken

So schickt ihr die Besatzung zum Fahrzeug zurück, von dem ihr sie verlegt habt:

  1. Wählt das Fahrzeug in der Garage aus.
  2. Klickt erst (Besatzungsoperationen) und dann im Abschnitt Besatzung zurückschicken den Punkt Zurückschicken an.
Wenn ihr ein Besatzungsmitglied auf ein neues Fahrzeug einweist, verliert es die Einweisung auf das alte Fahrzeug. Darum müsst ihr eure Besatzungsmitglieder umschulen, wenn ihr eure Besatzung auf das Fahrzeug zurückschickt, von dem ihr sie verlegt habt.

Spezialisierung ändern

In der Kaserne warten vielleicht erfahrene Besatzungsmitglieder mit derzeit ungenutzten Spezialisierungen, nachdem ihr ein Fahrzeug verkauft oder eine Besatzung auf ein anderes Fahrzeug verlegt habt. Ihr könnt die Spezialisierung ändern und sie für andere Besatzungen benutzen.

Die Spezialisierung eines Besatzungsmitglieds ändern:

  1. Geht in den Reiter KASERNE unter der Schaltfläche Gefecht! in der Garage.
  2. Wählt im Fenster Kaserne links den Filter In der Kaserne aus.
  3. Klickt das Bild des gewünschten Soldaten mit der rechten Maustaste an. Geht im Fenster Personalakte in den Abschnitt Spezialisierung und klickt Ändern an.
  4. Wählt im Fenster Spezialisierung ändern Fahrzeugtyp, Fahrzeugmodell und die neue Spezialisierung aus und klickt dann Ändern an.

Die Stufe der neuen Spezialisierung ist 100 %. Alle zuvor erlernten Fertigkeiten und Vorteile werden zurückgesetzt und ihr könnt sie neu verteilen. Je nach neuer Spezialisierung werden die entsprechenden Fertigkeiten und Vorteile für den Soldaten verfügbar.

Ihr könnt die Spezialisierung des Soldaten ändern, nicht aber seine Nationalität.

Die Änderung der Spezialisierung kostet 500. Die Kosten setzen sich aus drei Vorgängen zusammen, die ihr mit einem Klick durchführt: Fahrzeugänderung, Spezialisierungsänderung, Zurücksetzen von Fertigkeiten und Vorteilen.

Kaserne

In der Kaserne könnt ihr eure Soldaten unterbringen, rekrutieren und entlassen. In der Kaserne findet ihr sowohl beschäftigte als auch unbeschäftigte Besatzungsmitglieder. Der Reiter KASERNE befindet sich unter der Schaltfläche Gefecht! in der Garage.

In der Kaserne könnt ihr:

  • Eine Besatzung beherbergen, wenn ihr ein Fahrzeug verkauft oder sie auf ein anderes Fahrzeug verlegen wollt.
  • Nicht mehr benötigte Soldaten entlassen.
  • Besondere Besatzungsmitglieder rekrutieren, die ihr über Spezialaufträge, Events oder Specials verdient habt.
  • Vergrößert die Kaserne, um mehr erfahrene Kämpfer unterzubringen oder mehrere Besatzungen zwischen Fahrzeugen zu verlegen.

Eine Besatzung beim Kauf eines Fahrzeugs in die Kaserne schicken

Wenn ihr ein Fahrzeug kauft, solltet ihr erfahrene Besatzungsmitglieder in die Kaserne schicken und sie für das neue Fahrzeug umschulen. Das Kästchen Besatzung in Kaserne schicken ist beim Verkauf eines Fahrzeugs standardmäßig aktiviert.

Sollte die Kaserne nicht genug freie Betten haben, könnt ihr diese für Gold erweitern oder nicht mehr benötigte Soldaten entlassen.

Ein Besatzungsmitglied entlassen

Ihr könnt Soldaten entlassen, die keinem Fahrzeug zugewiesen sind. Ihr könnt diese Option auswählen, wenn ihr euer Fahrzeug verkauft oder die Soldaten in der Kaserne entlassen.

Die Besatzung beim Fahrzeugverkauf entlassen:

  1. Klickt im Fahrzeugfeld in der Garage das Fahrzeug das ihr verkaufen wollt mit der rechten Maustaste an und wählt Verkaufen aus.
  2. Klickt im Abschnitt Besatzung den Punkt Entlassen an.
  3. Gebt wenn nötig den Verkaufspreis ein, um den Vorgang zu bestätigen, und klickt Verkaufen.

Nur wenn diese Besatzungsmitglieder genug Erfahrung haben, um wenigstens eine Fertigkeit oder einen Vorteil auf 100 % zu erlernen, sind sie in der Kaserne im Abschnitt Entlassen aufgeführt. Ihr könnt diese Besatzungsmitglieder innerhalb von 32 Tagen wiederherstellen: kostenlos innerhalb von 2 Tagen nach Entlassen und für0innerhalb der nächsten 30 Tage nach Entlassen.

Weniger erfahrene Besatzungsmitglieder werden sofort entlassen, selbst wenn ein Soldat nur wenige Prozent braucht um eine Fertigkeit oder einen Vorteil auf 100 % zu erlernen. Behandelt eure Besatzung pfleglich.

Die Größe der Kaserne

Die Größe der Kaserne bestimmt, wie viele Soldaten sich darin aufhalten können, die ihr beim Verkauf eines Fahrzeugs in die Kaserne geschickt habt oder auf ein anderes Fahrzeug verlegen wollt. Anfangs hat die Kaserne 16 Betten. Ihr könnt die Kaserne vergrößern, indem ihr Betten hinzufügt. Die Erweiterung der Kaserne um 16 Betten kostet300.

Die Kaserne erweitern:

  1. Geht in den Reiter KASERNE unter der Schaltfläche Gefecht! in der Garage.
  2. Klickt im oberen Teil des Fensters Kaserne den Punkt Kaserne erweitern an.
  3. Klickt im Dialogfenster Erweitern an.

Eure Kaserne wird für300um 16 Betten erweitert.

Rekruten

Rekruten sind Besatzungsmitglieder, die ihr über Spezialaufträge, Events oder Specials verdienen könnt. Alle verfügbaren Rekruten findet ihr in eurer Kaserne unter dem Abschnitt Rekruten.

Bei der Rekrutierung müsst ihr die Nation eures Rekruten festlegen. In der Regel haben Rekruten genug Erfahrung, um sofort eine Fertigkeit oder einen Vorteil zu erlernen und/oder haben bereits eine Fertigkeit oder einen Vorteil erlernt. Außerdem sind unter den Rekruten einzigartige Besatzungsmitglieder mit besonderen persönlichen Daten.

Persönliche Daten der Besatzung

Die persönlichen Daten umfassen Namen, Vornamen und Bild des Besatzungsmitglieds. Die persönlichen Daten eines Soldaten findet ihr im Reiter Persönliche Daten der Personalakte.

Name, Vorname und Bild eines Besatzungsmitglieds werden bei der Rekrutierung zufällig gewählt. Die persönlichen Daten haben keine Auswirkungen auf die Leistungen eures Soldaten. Ihr könnt die persönlichen Daten eures Soldaten jederzeit anpassen, indem ihr seinen Namen, Vornamen und sein Bild nach euren Wünschen wählt.

Die persönlichen Daten eines Besatzungsmitglieds ändern:

  1. Klickt das Bild des Soldaten in eurer Kaserne oder Garage mit der rechten Maustaste an und wählt Personalakte aus. Geht im Fenster Personalakte in den Reiter Persönliche Daten.
  2. Wählt einen neuen Namen, Vornamen und ein neues Bild für das Besatzungsmitglied aus. Beachtet bitte, dass jede Nation ihre eigenen Namen, Vornamen und Bilder hat.
  3. Klickt Persönliche Daten ändern an.

Besatzungsskins

Ihr könnt Belohnungen für Verdienste mit Besatzungsskins erhalten, die besondere persönliche Daten enthalten:

  • Ein einzigartiges Bild
  • Einen einzigartigen Namen und Vornamen
  • Eine kurze Charakterbeschreibung

Jetzt könnt ihr euer Besatzungsmitglied zu einer echten historischen Figur oder einem modernen, bekannten oder sogar ungewöhnlichen Charakter machen.

Ihr könnt alle Skins entfernen und für ein anderes Besatzungsmitglied verwenden. Historische Skins sind für jede Nation einzigartig, nicht-historische Skins sind dagegen für alle Nationen verwendbar. Alle ungenutzten Skins findet ihr in der Personalakte.

Einen Besatzungsskin verwenden:

  1. Öffnet die Personalakte eures Besatzungsmitglieds und geht in den Reiter Besatzungsskins.
  2. Wählt einen Besatzungsskin aus und klickt Anwenden an.

Der Skin wird kostenlos ausgerüstet. Es ändert nur das Aussehen des Soldaten, während Erfahrung, Fertigkeiten und Vorteile unverändert bleiben.

Schließen