Schweden hat sich ein neues Fahrzeug voller Überraschungen ausgedacht. Dieses Mal ist es der Lansen C. Er mag wie ein normaler mittlerer Panzer mit mittelmäßiger Bewaffnung, mittelmäßiger Panzerung und mittelmäßiger Geschwindigkeit aussehen. Doch, meine Güte! Macht euch auf ein wahres Vergnügen gefasst.

Spielstil

Beginnen wir mit dem wichtigsten Merkmal eines Panzers: der Panzerung. Die des Lansen C ist definitiv kein Glanzstück, da die Dicke unterdurchschnittlich ist. Die günstigen Winkel lassen jedoch den einen oder anderen Abpraller zu. Der Turm ist ebenso leicht zu durchschlagen, abgesehen von der Geschützblende. Zum Glück ist der Geschützneigungswinkel ausgezeichnet. So könnt ihr den Großteil eures Fahrzeugs verstecken und das Gelände wird zu eurem besten Freund.

Was man von einem Schweden nicht erwarten würde ist seine vortreffliche Beweglichkeit. Sicher auf dem Papier sieht die Höchstgeschwindigkeit nicht nach viel aus, doch werft einen Blick auf sein unglaubliches Leistungsgewicht. Das bringt den Lansen C direkt auf Höchstgeschwindigkeit und der Weg von A nach B wird zum Katzensprung. Die Sichtweite ist ordentlich und lässt sich durch Zubehör verbessern.

Neben der Beweglichkeit unterscheidet sich der Lansen C von den meisten anderen mittleren Panzern durch sein 105-mm-Geschütz. Wie zu erwarten, bietet ein Geschütz dieses Kalibers hohen Schaden pro Treffer, und das bei einer nicht allzu schlechten Nachladezeit. Beide Eigenschaften ergeben zusammen einen der höchsten Werte in Schaden pro Minute aller mittleren Panzer der Stufe VIII. Genauigkeit und Zielerfassungszeit sind annehmbar. Ihr seid jedoch im Nahbereich und auf mittlere Entfernung am effektivsten.

Kurz gesagt, nutzt eure Beweglichkeit, um schnell die besten Positionen zu belegen. Versteckt euch hinter Gelände, zeigt nur euren Turm und liefert euch erst Schlagabtäusche mit anderen mittleren Panzern, bevor ihr schwerere Fahrzeuge von der Seite angreift.

Technische Daten
Feuerkraft
Überlebensfähigkeit
Beweglichkeit
Lansen C
VIII
Mittlerer Schaden
320/320/420 SP
Mittlere Durchschlagskraft
208/242/53 mm
Struktur
1350 SP
Höchstgeschwindigkeit vorwärts / rückwärts
50/20 km/h
Kommandant (Funker)
Richtschütze
Fahrer
Ladeschütze
Feuerkraft
Mittlerer Schaden
320/320/420 SP
Geschütznachladezeit
9,2 Sek.
Mittlere Durchschlagskraft
208/242/53 mm
Munition
65 Stück
Streuung auf 100 m
0,38 m
Turmdrehgeschwindigkeit
32 °/Sek.
Zielerfassung
2,5 Sek.
Höhenrichtbereich des Geschützes
-10/+20°
Granatentypen
Fluggeschwindigkeit der Granate
AP
930 m/Sek.
APCR
1150 m/Sek.
HE
900 m/Sek.
Überlebensfähigkeit
Tarnung des sich bewegenden Fahrzeugs
12,65 %
Struktur
1350 SP
Tarnung des unbewegten Fahrzeugs
16,87 %
Wannenpanzerung
60/40/25 mm
Funkreichweite
710 m
Turmpanzerung
70/70/40 mm
Sichtweite
380 m
Das Fahrzeug besitzt eine passable Tarnung, doch wird es wertvolle Strukturpunkte nicht retten, wenn man Beschuss ausgesetzt ist. Damit man lange genug am Leben bleibt, sollte man das Gelände richtig einsetzen und gegnerischen Beschuss ausweichen.
Beweglichkeit
Motorleistung
680 PS
Leistungsgewicht
28,4 PS/t
Wendegeschwindigkeit
40 °/Sek.
Höchstgeschwindigkeit vorwärts / rückwärts
50/20 km/h
Dieser Panzer besitzt eines der besten Leistungsgewichte unter den Stufe-VIII-Fahrzeugen. Der starke Motor erlaubt schnelle Beschleunigung und hohe Geschwindigkeiten, und das Fahrzeug kann effektive Manöver im Gefecht durchführen.

Zubehör

Ausbau für mehr Leistung Ausbau für mehr Sichtweite

Bewegt euren Mauszeiger über die Bilder, um mehr über jeden Ausrüstungsgegenstand zu erfahren.

Ihr habt zwei Möglichkeiten: die erste ist die verbesserte Lüftung, wenn ihr einen Großteil der Fahrzeugwerte steigern wollt; die adere ist die entspiegelte Optik für mehr Sichtweite und mehr Unterstützungsschaden. Sowohl Ansetzer als auch vertikaler Stabilisator sollen die Geschütznachladezeit und die Stabilisierung verbessern, was zu mehr potenziellem Schaden führt.

Besatzungsfertigkeiten

Kommandant
Richtschütze
Fahrer
Ladeschütze

Bewegt euren Mauszeiger über die Bilder, um mehr über die Fertigkeiten und Vorteile zu erfahren.

Obwohl der Lansen C kein typischer mittlerer Panzer ist, gelten trotzdem die üblichen Besatzungsfertigkeiten und -vorteile. Erlernt also zuerst Reparatur, um nach einem Kettentreffer möglichst schnell wieder in Fahrt zu kommen. Die weiteren Fertigkeiten sollen eure Geschützstabilisierung verbessern, was gerade in Verbindung mit dem vertikalen Stabilisator sehr gut harmoniert. Später gibt euch Waffenbrüder den gleichen Bonus wie die stets nützliche Verbesserte Lüftung.

Adrenalinrausch

Verringert die Nachladezeit des Geschützes um 10 %, wenn die Fahrzeugstruktur weniger als 10 % beträgt.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Waffenbrüder / Stählerne Schwesternschaft

Erhöht den Ausbildungsgrad der Besatzung um 5 %.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % von jedem Besatzungsmitglied erlernt wurde.

Bruderbund

Erhöht den Ausbildungsgrad der Besatzung um 5 %.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % von jedem Besatzungsmitglied erlernt wurde.

Ist mit Waffenbrüder und Stählerne Schwesternschaft kompatibel.

Ruf nach Vergeltung

Meldet die Position von Gegnern für zwei weitere Sekunden nachdem das eigene Fahrzeug zerstört wurde.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Meister am Bremshebel

Erhöht die Wendegeschwindigkeit des Fahrzeugs.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Tarnung

Erhöht die Tarnung des Fahrzeugs.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Rammbock

Verringert den Rammschaden am eigenen Fahrzeug und erhört den verursachten Rammschaden an Gegnern.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Scharfschütze

Erhöht die Wahrscheinlichkeit einen kritischen Treffer zu landen.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Angesetztes Ziel

Anvisierte feindliche Fahrzeuge bleiben zwei Sekunden länger sichtbar.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Adlerauge

Macht beschädigte/ zerstörte Module und verletzte Besatzungsmitglieder bei gegnerischen Fahrzeugen sichtbar, wenn man sie für einige Sekunden anvisiert.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Brandbekämpfung

Reduziert die Dauer von und den Schaden durch Brände.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Vorahnung

Gewährt eine kleine Chance, dass der Granatentyp bei einem Wechsel bereits geladen wurde, ohne erneut nachladen zu müssen.

Funktioniert nicht mit Ladeautomatik. Funktioniert auch während des Nachladens.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Tausendsassa

Verringert Leistungseinbußen durch ein ausgefallenes Besatzungsmitglied.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Mentor

Erhöht die verdiente Besatzungserfahrung für alle Besatzungsmitglied außer dem Kommandanten.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Geländespezialist

Erhöht die Beweglichkeit in mittlerem und weichem Terrain.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Ordnungsfanatiker

Verringert die Wahrscheinlichkeit eines Brandes.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Späher

Erhöht die Sichtweite des Fahrzeugs.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Relaisstation

Erhöht die Funkreichweite aller verbündeten Fahrzeuge innerhalb der eigenen Funkreichweite.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Reparatur

Reduziert die Reparaturzeit von beschädigten Modulen.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Sichere Lagerung

Erhöht die Widerstandsfähigkeit des Munitionslagers.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Signalverstärker

Erhöht die Funkreichweite des Fahrzeugs.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Weitsicht

Erhöht die Sichtweite des Fahrzeugs.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Sechster Sinn

Zeigt eine Glühbirne drei Sekunden nachdem ihr aufgeklärt wurdet.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Fahren wie auf Schienen

Reduziert den Streuungsmalus während des Fahrens.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Ruhige Hand

Reduziert den Streuungsmalus eines drehenden Turms.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Zusätzliche Laufpolster

Erhöht die Beweglichkeit in mittlerem und weichem Terrain.

Scherenfernrohr

Erhöht die Sichtweite um 25 %.

Die Wanne darf für mindestens 3 Sekunden nicht bewegt werden.

Tarnnetz

Erhöht die Tarnung des Fahrzeugs deutlich.

Die Wanne darf für mindestens 3 Sekunden nicht bewegt werden.

Verbesserter Waffenrichtantrieb

Verringert die Einzielzeit um 10 %.

Entspiegelte Optik

Erhöht die Sichtweite um 10 %.

Ansetzer für Panzergeschütze

Verringert die Nachladezeit um 10 %.

Splitterschutzbeschichtung

Verringert Rammschaden und Flächenschaden durch Sprenggranaten.

Werkzeugkiste

Reduziert die Reparaturzeit von beschädigten Modulen.

Steigt mit zunehmender Reparatur-Fertigkeit.

Verbesserte Lüftung

Erhöht den Ausbildungsgrad der Besatzung um 5 %.

Vertikaler Stabilisator

Reduziert den Streuungsmalus bei Wannen- und Turmdrehung, sowie während der Fahrt um 20 %.

„Nasses“ Munitionslager

Erhöht die Widerstandsfähigkeit des Munitionslagers.

Bonuscode: EGGOVEREASY

Schließen