T-54 Erster Prototyp

Diese sowjetische Maschine kann am besten als Mischung von zwei verschiedenen Fahrzeugen beschreiben werden. Wenn ihr den Turm vom T-44 mit der Wanne des T-54 verbindet, dann bekommt ihr den T-54 Erster Prototyp. Natürlich hat dies seine Vor- und Nachteile. Was also mit einem normalen mittleren Panzer funktioniert, funktioniert nicht unbedingt mit diesem Panzer und andersrum. Erfahrt im folgenden mehr darüber, wie man diese Bestie zähmt!

Spielweise

Die starke Wanne des T-54 Erster Prototyp kann einer Menge Feuer widerstehen, vor allem von anderen mittleren Panzern. So könnt ihr aggressiv spielen. Drängt eure Gegner zurück, während sie sich an eurer Panzerung die Zähne ausbeißen. Außerdem kann die starke Seitenpanzerung angewinkelt werden, wenn die Umstände es erlauben. Der Turm kann zwar einiges einstecken, ist aber definitiv nicht undurchschlagbar. Verlasst euch nicht zu sehr auf ihn. Falls euer Turm getroffen wird, ist es gut möglich, dass euer Munitionslager beschädigt wird.

Wenn ihr eure Teammitglieder hinter euch habt und glaubt, ihr könnt euren Gegner ausschalten, dann ergreift die Gelegenheit und greift zuerst an. Dank eurer starken Panzerung könnt ihr Schüsse abprallen lassen und einen Angriff überleben.

Soviel Panzerung hat natürlich einen Preis. In diesem Fall ist es die Mobilität. Dieser Panzer komm schnell genug an wichtige Positionen, aber im Vergleich zu anderen sowjetischen mittleren Panzern hat er eine geringere Höchstgeschwindigkeit und Schwierigkeiten, mitzuhalten. Dank der Panzerung ist das aber kein Problem. Ihr müsst eure Gegner nicht flankieren. Greift sie einfach frontal an.

Im Allgemeinen ist der T-54 Erster Prototyp für den Nahkampf gedacht und seine Eigenschaften zeigen das. Die Genauigkeit vom Geschütz ist ordentlich, aber auf große Distanzen unzuverlässig. In Nahkämpfen kann er aber Schwachstellen treffen und die gute Stabilisierung bedeutet, dass ihr nicht endlos einzielen müsst. Wie es bei sowjetischen Fahrzeugen üblich ist, ist die Geschützneigung nicht sehr gut, also solltet ihr das beim Angriff bedenken.

Zubehör

Empfohlene Konfiguration

Bewegt euren Mauszeiger über die Bilder, um mehr über jeden Ausrüstungsgegenstand zu erfahren.

Da ihr normalerweise im Nahkampf seid, solltet ihr am besten euren Schaden pro Minute und die Stabilisierung verbessern. In Nahkämpfen zählt jeder Schuss, um die Oberhand zu gewinnen.

Besatzungsfertigkeiten

Kommandant
Richtschütze
Fahrer
Ladeschütze

Trotz der Unterschiede in der Spielweise ist die Auswahl der Besatzungsfertigkeiten für den T-54 Erster Prototyp dieselbe wie für alle mittlere Panzer, vor allem sowjetische. Denkt also daran, dass dieser Panzer großartig geeignet ist, um Besatzungen anderer sowjetischer mittlerer Panzer auszubilden.

Adrenalinrausch

Verringert die Nachladezeit des Geschützes um 10 %, wenn die Fahrzeugstruktur weniger als 10 % beträgt.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Waffenbrüder / Stählerne Schwesternschaft

Erhöht den Ausbildungsgrad der Besatzung um 5 %.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % von jedem Besatzungsmitglied erlernt wurde.

Bruderbund

Erhöht den Ausbildungsgrad der Besatzung um 5 %.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % von jedem Besatzungsmitglied erlernt wurde.

Ist mit Waffenbrüder und Stählerne Schwesternschaft kompatibel.

Ruf nach Vergeltung

Meldet die Position von Gegnern für zwei weitere Sekunden nachdem das eigene Fahrzeug zerstört wurde.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Meister am Bremshebel

Erhöht die Wendegeschwindigkeit des Fahrzeugs.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Tarnung

Erhöht die Tarnung des Fahrzeugs.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Rammbock

Verringert den Rammschaden am eigenen Fahrzeug und erhört den verursachten Rammschaden an Gegnern.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Scharfschütze

Erhöht die Wahrscheinlichkeit einen kritischen Treffer zu landen.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Angesetztes Ziel

Anvisierte feindliche Fahrzeuge bleiben zwei Sekunden länger sichtbar.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Adlerauge

Macht beschädigte/ zerstörte Module und verletzte Besatzungsmitglieder bei gegnerischen Fahrzeugen sichtbar, wenn man sie für einige Sekunden anvisiert.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Brandbekämpfung

Reduziert die Dauer von und den Schaden durch Brände.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Vorahnung

Gewährt eine kleine Chance, dass der Granatentyp bei einem Wechsel bereits geladen wurde, ohne erneut nachladen zu müssen.

Funktioniert nicht mit Ladeautomatik. Funktioniert auch während des Nachladens.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Tausendsassa

Verringert Leistungseinbußen durch ein ausgefallenes Besatzungsmitglied.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Mentor

Erhöht die verdiente Besatzungserfahrung für alle Besatzungsmitglied außer dem Kommandanten.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Geländespezialist

Erhöht die Beweglichkeit in mittlerem und weichem Terrain.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Ordnungsfanatiker

Verringert die Wahrscheinlichkeit eines Brandes.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Späher

Erhöht die Sichtweite des Fahrzeugs.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Relaisstation

Erhöht die Funkreichweite aller verbündeten Fahrzeuge innerhalb der eigenen Funkreichweite.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Reparatur

Reduziert die Reparaturzeit von beschädigten Modulen.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Sichere Lagerung

Erhöht die Widerstandsfähigkeit des Munitionslagers.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Signalverstärker

Erhöht die Funkreichweite des Fahrzeugs.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Weitsicht

Erhöht die Sichtweite des Fahrzeugs.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Sechster Sinn

Zeigt eine Glühbirne drei Sekunden nachdem ihr aufgeklärt wurdet.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Fahren wie auf Schienen

Reduziert den Streuungsmalus während des Fahrens.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Ruhige Hand

Reduziert den Streuungsmalus eines drehenden Turms.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Zusätzliche Laufpolster

Erhöht die Beweglichkeit in mittlerem und weichem Terrain.

Scherenfernrohr

Erhöht die Sichtweite um 25 %.

Die Wanne darf für mindestens 3 Sekunden nicht bewegt werden.

Tarnnetz

Erhöht die Tarnung des Fahrzeugs deutlich.

Die Wanne darf für mindestens 3 Sekunden nicht bewegt werden.

Verbesserter Waffenrichtantrieb

Verringert die Einzielzeit um 10 %.

Entspiegelte Optik

Erhöht die Sichtweite um 10 %.

Ansetzer für Panzergeschütze

Verringert die Nachladezeit um 10 %.

Splitterschutzbeschichtung

Verringert Rammschaden und Flächenschaden durch Sprenggranaten.

Werkzeugkiste

Reduziert die Reparaturzeit von beschädigten Modulen.

Steigt mit zunehmender Reparatur-Fertigkeit.

Verbesserte Lüftung

Erhöht den Ausbildungsgrad der Besatzung um 5 %.

Vertikaler Stabilisator

Reduziert den Streuungsmalus bei Wannen- und Turmdrehung, sowie während der Fahrt um 20 %.

„Nasses“ Munitionslager

Erhöht die Widerstandsfähigkeit des Munitionslagers.

Schließen