60TP Lewandowskiego

Wem der 50TP Tyszkiewicza gefallen hat, wird im obersten Polen sicher ein neues Lieblingsfahrzeug finden. So ziemlich alle Stärken des schweren Panzers auf Stufe IX wurden übernommen (wie Feuerkraft und Überlebensfähigkeit) und sogar noch verbessert. Schaut ihn euch an!

Spielweise

Wie üblich beginnen wir mit der Panzerung. Die Verteilung ist dem Vorgänger ähnlich und auch hier sind die untere Frontplatte und der Sehschlitz des Fahrers die beiden größten Schwachpunkte vorne. Allerdings sind beide stärker gepanzert und kleiner, wodurch sie schwieriger zu durchschlagen sind. Um die Panzerungsdicke noch weiter zu verbessern, solltet ihr leicht angewinkelt zu eurem Gegner stehen (oder fahren). Side-Scraping funktioniert bis zu einem gewissen Grad, doch solltet ihr euch nicht allzu sehr darauf verlassen.

Auch beim Turm wurde nachgebessert. Nicht nur wurde die Panzerung dicker, er trägt auch nur noch eine Kuppel. Sie ist immer noch ein Schwachpunkt, daher solltet ihr es euren Gegnern so schwer wie möglich machen, die Kuppel zu treffen. Die Geschützneigung ist, wie schon bei den Vorgängern, sehr gut. Nutzt sie, um eure Wanne hinter Gelände zu verstecken und nur die am besten gepanzerten Teile preiszugeben.

Jetzt zur Crème de la Crème: das 152-mm-Geschütz des 60TP. Mit dem höchsten Schaden pro Schuss aller schweren Panzer im Spiel kann diese Kanone jeden eurer Gegner ernsthaft beschädigen. Noch dazu ist dieses Geschütz recht verlässlich. In Verbindung mit der hohen Überlebensfähigkeit könnt ihr euch problemlos auf Zweikämpfe gegen die meisten Fahrzeuge einlassen und als Sieger hervorgehen. Geht sicher, dass jeder Schuss sitzt und ihr werdet nie mit heruntergelassenen Hosen dastehen.

Zubehör

Empfohlene Konfiguration

Bewegt euren Mauszeiger über die Bilder, um mehr über jeden Ausrüstungsgegenstand zu erfahren.

Da das 152-mm-Geschütz der wichtigste Aspekt des 60TP Lewandowskiego ist, zielt sämtliches Zubehör darauf ab, dieses zu verbessern. Der Ansetzer wirkt der sehr langen Nachladezeit entgegen, während Vertikaler Stabilisator und Verbesserter Richtantrieb eure Chancen steigern, euer Ziel zu treffen.

Besatzungsfertigkeiten

Kommandant
Richtschütze
Fahrer
Ladeschütze

Bewegt euren Mauszeiger über die Bilder, um mehr über die Fertigkeiten und Vorteile zu erfahren.

Diese Fertigkeiten sind bei schweren und mittleren Panzern recht gebräuchlich und dieser Pole macht hier keine Ausnahme. Mit Reparatur repariert ihr schneller zerstörte Module, vor allem abgesprengte Ketten. Die folgenden Fertigkeiten und Vorteile verbessern eure Kampfleistung allgemein und geben euch einen kleinen, aber nützlichen Schub im Kampf.

Adrenalinrausch

Verringert die Nachladezeit des Geschützes um 10 %, wenn die Fahrzeugstruktur weniger als 10 % beträgt.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Waffenbrüder / Stählerne Schwesternschaft

Erhöht den Ausbildungsgrad der Besatzung um 5 %.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % von jedem Besatzungsmitglied erlernt wurde.

Bruderbund

Erhöht den Ausbildungsgrad der Besatzung um 5 %.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % von jedem Besatzungsmitglied erlernt wurde.

Ist mit Waffenbrüder und Stählerne Schwesternschaft kompatibel.

Ruf nach Vergeltung

Meldet die Position von Gegnern für zwei weitere Sekunden nachdem das eigene Fahrzeug zerstört wurde.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Meister am Bremshebel

Erhöht die Wendegeschwindigkeit des Fahrzeugs.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Tarnung

Erhöht die Tarnung des Fahrzeugs.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Rammbock

Verringert den Rammschaden am eigenen Fahrzeug und erhört den verursachten Rammschaden an Gegnern.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Scharfschütze

Erhöht die Wahrscheinlichkeit einen kritischen Treffer zu landen.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Angesetztes Ziel

Anvisierte feindliche Fahrzeuge bleiben zwei Sekunden länger sichtbar.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Adlerauge

Macht beschädigte/ zerstörte Module und verletzte Besatzungsmitglieder bei gegnerischen Fahrzeugen sichtbar, wenn man sie für einige Sekunden anvisiert.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Brandbekämpfung

Reduziert die Dauer von und den Schaden durch Brände.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Vorahnung

Gewährt eine kleine Chance, dass der Granatentyp bei einem Wechsel bereits geladen wurde, ohne erneut nachladen zu müssen.

Funktioniert nicht mit Ladeautomatik. Funktioniert auch während des Nachladens.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Tausendsassa

Verringert Leistungseinbußen durch ein ausgefallenes Besatzungsmitglied.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Mentor

Erhöht die verdiente Besatzungserfahrung für alle Besatzungsmitglied außer dem Kommandanten.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Geländespezialist

Erhöht die Beweglichkeit in mittlerem und weichem Terrain.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Ordnungsfanatiker

Verringert die Wahrscheinlichkeit eines Brandes.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Späher

Erhöht die Sichtweite des Fahrzeugs.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Relaisstation

Erhöht die Funkreichweite aller verbündeten Fahrzeuge innerhalb der eigenen Funkreichweite.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Reparatur

Reduziert die Reparaturzeit von beschädigten Modulen.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Sichere Lagerung

Erhöht die Widerstandsfähigkeit des Munitionslagers.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Signalverstärker

Erhöht die Funkreichweite des Fahrzeugs.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Weitsicht

Erhöht die Sichtweite des Fahrzeugs.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Sechster Sinn

Zeigt eine Glühbirne drei Sekunden nachdem ihr aufgeklärt wurdet.

Funktioniert nur, wenn die Fähigkeit zu 100 % erlernt wurde.

Fahren wie auf Schienen

Reduziert den Streuungsmalus während des Fahrens.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Ruhige Hand

Reduziert den Streuungsmalus eines drehenden Turms.

Je höher der Lernfortschritt, desto höher ist der Effekt.

Zusätzliche Laufpolster

Erhöht die Beweglichkeit in mittlerem und weichem Terrain.

Scherenfernrohr

Erhöht die Sichtweite um 25 %.

Die Wanne darf für mindestens 3 Sekunden nicht bewegt werden.

Tarnnetz

Erhöht die Tarnung des Fahrzeugs deutlich.

Die Wanne darf für mindestens 3 Sekunden nicht bewegt werden.

Verbesserter Waffenrichtantrieb

Verringert die Einzielzeit um 10 %.

Entspiegelte Optik

Erhöht die Sichtweite um 10 %.

Ansetzer für Panzergeschütze

Verringert die Nachladezeit um 10 %.

Splitterschutzbeschichtung

Verringert Rammschaden und Flächenschaden durch Sprenggranaten.

Werkzeugkiste

Reduziert die Reparaturzeit von beschädigten Modulen.

Steigt mit zunehmender Reparatur-Fertigkeit.

Verbesserte Lüftung

Erhöht den Ausbildungsgrad der Besatzung um 5 %.

Vertikaler Stabilisator

Reduziert den Streuungsmalus bei Wannen- und Turmdrehung, sowie während der Fahrt um 20 %.

„Nasses“ Munitionslager

Erhöht die Widerstandsfähigkeit des Munitionslagers.

Schließen