Das Sturmgeschütz (StuG) III Ausf. G auf Stufe V ist einer der berühmtesten Jagdpanzer des Zweiten Weltkriegs. Im Spiel genießt er einen ähnlichen Ruf, dank guter Eigenschaften – ordentliche Beweglichkeit, großartige Bewaffnung und ausgezeichneter Tarnwerte. Lest weiter und findet heraus, was der Jagdpanzer StuG III so alles kann!

Spielweise

Fangen wir mit etwas an, für das ein StuG nicht unbedingt berühmt ist, der Panzerungsanordnung. Da der Aufbau auf dem Fahrgestellt des eine Stufe niedrigeren Pz.Kpfw. III basiert, wird euch die Wannenpanzerung nicht vor Beschuss schützen. Die Geschützblende ist etwas stärker, aber man sollte sich auch darauf nicht verlassen. Der beste Weg sich zu schützen, ist gar nicht erst unter Beschuss zu geraten. Wie? Ganz einfach, lasst euch nicht aufklären!

Ein StuG verlässt sich ganz auf Tarnung, daher raten wir ganz stark dazu, diese Werte durch entsprechende Besatzungsfertigkeiten, Ausrüstung und vielleicht sogar einen Tarnanstriche zu verbessern, wenn man dies wünscht. Nutzt eure gute Beweglichkeit und sichert euch schnell eine Feuerposition, oder wechselt zügig die Flanke, falls man eure Hilfe an anderer Stelle braucht.

Wer den maximalen Tarnnwert erreichen will, sollte sich wenigstens 15 Meter hinter einem Busch verstecken (bis er nicht mehr durchsichtig ist). Nimmt man dann einen Gegner unter Beschuss, verschwindet der Tarnwert durch die Blätter nicht mehr, allerdings muss man sich auf das Team verlassen um den Gegner weiter aufzuklären.

In Sachen Bewaffnung hat man beim StuG III Ausf. G zwei Geschütze zur Auswahl. Wir werden uns jedoch nur auf das 7,5 cm Pak 42 L/70 konzentrieren, da es die beste Wahl ist, in Anbetracht der unterstützenden Spielweise über große Entfernungen. Dank der schnellen Feuerrate zusammen mit großartiger Zielgenauigkeit und Durchschlagskraft ist es ein leichtes andere Panzer auseinanderzunehmen und die Schwachstellen von hochstufigen Fahrzeugen zu treffen. Ihr könnt also einigen Abstand halten, um nicht selbst aufgeklärt zu werden. Das 10,5 cm Stu.H. 42 L/28 erhält von uns keine Empfehlung.

Zubehör

Empfohlene Ausrüstung

Dieser Ausrüstungssatz erhöht sowohl das Schadenspotential pro Minute, als auch die Tarnwerte. Dank des Scherenfernrohrs könnt ihr Gegner deutlich früher entdecken. Eine verbesserte Sichtweite zusammen mit großartigen Tarnwerten heißt, dass ihr eure Feinde auseinander nehmen könnt, ohne dass sie überhaupt wissen, wie ihnen geschieht.

Besatzungsfertigkeiten

Kommandant
Richtschütze
Fahrer
Ladeschütze

Wie bereits erwähnt ist die Fertigkeit „Tarnung ein absolutes muss, um das volle Potential als verstohlener Jagdpanzer zu nutzen. Sollte eure Besatzung bereits über entsprechende Erfahrung verfügen, werden durch die Fertigkeit „Waffenbrüder“ so ziemlich alle wichtigen Werte des Fahrzeugs noch einmal verbessert.

Schließen