Hauptquartier, Divisionen und Module

Glossar

Hauptquartier

Die mobile Kommandozentrale eines Clans. Nur Provinzen, die mit dem Hauptquartier verbunden sind, erwirtschaften Gold. Ein Clan kann nur ein Hauptquartier haben.

Division

Eine Kampfeinheit, die von einem Clan verwendet wird, um innerhalb einer Region (sofern Regionen aktiv sind) oder einer Front (sofern Regionen inaktiv sind) gegnerische Provinzen anzugreifen und das eigene Territorium zu verteidigen. Eine Division kann durch Module verstärkt werden. Einfluss wird benötigt, um eine Division zu organisieren.

Module

Ein Mittel zur Verstärkung einer Division, das die Merkmale einer Division ändert und dem Clan erlaubt, Kampfreserven im Kampf um eine Provinz zu verwenden. Überlebt eine Division ein Gefecht, behält sie ihre Module und sie bleiben aktiv. Man kann bis zu drei unterschiedliche Module gleichzeitig ausrüsten.

Kampfreserven

Verbrauchsmaterial, das in Kämpfen eingesetzt werden kann, um zusätzliche Vorteile gegenüber einem gegnerischen Clan zu erhalten.

Verbindung mit dem Hauptquartier

Der Korridor zwischen den Provinzen und dem Hauptquartier durch die Territorien des Clans. Sind Regionen aktiv, können nur Provinzen innerhalb der Grenzen einer Region mit dem Hauptquartier verbunden werden. Die Verbindung zum Hauptquartier erhöht das Mindestgebot für eine Provinz und erlaubt, ein Einkommen von einer Provinz zu erwirtschaften und zu verbessern.


Grundregeln

Aktionen mit Hauptquartier, Divisionen und Modulen sind nur bestimmten Clanoffizieren vorbehalten. Weitere Einzelheiten unter Clans auf der Weltkarte.

Hauptquartier

Folgende Aktionen sind für das Hauptquartier auf der Weltkarte möglich:

  • Aufstellen. Ein Clan kann das Hauptquartier kostenlos in seiner Provinz aufstellen.
  • Verlegen. Ein Clan kann sein Hauptquartier zwischen seinen Provinzen verlegen, sofern die Grenzen dazwischen offen sind.

Regeln für das Hauptquartier:

  • Aktionen mit dem Hauptquartier sind jederzeit möglich, unabhängig vom Verlauf der Schlachten in der Provinz.

    Das Hauptquartier bei laufender Verlegungs-Abkühlphase kann nicht verlegt werden.

  • Das Hauptquartier wird aufgestellt und verlegt, wenn die Runde verarbeitet wird.
  • Aktionen mit dem Hauptquartier können bis zum Ende der Runde abgebrochen werden.
  • Das Hauptquartier kann nicht von der Karte entfernt werden. Das Hauptquartier wird automatisch entfernt, wenn der Clan die Weltkarte verlässt oder die Provinz verliert, in der sich das Hauptquartier befindet.
  • Nach jedem Verlegen oder Entfernen ist das Hauptquartier in einer 24-Runden dauernden Abkühlphase.
  • Die Verbindung zum Hauptquartier erlaubt, Gold von den Provinzen zu erwirtschaften und das Mindestgebot für Auktionsprovinzen zu erhöhen.

Besitz von Hauptquartieren

Eigenes Hauptquartier 
Gegnerisches Hauptquartier

Hauptquartier-Status

Bereit zur Verlegung
Verlegungs-Abkühlphase
Verlegung ist beantragt

 

Divisionen

Es gibt drei Wege, eine Division zu erhalten:

  • An einer Landungsauktion teilnehmen. Ein Auktionsgebot sieht die Kosten einer Division standardmäßig mit vor.
  • Landung anmelden. Die Teilnehmer eines Turniers erhalten eine kostenlose Division.
  • Eine Division kaufen.

Folgende Operationen sind für Divisionen auf der Weltkarte verfügbar:

  • Kaufen
    • Ein Clan kann erst eine Division kaufen, wenn sich sein Hauptquartier auf der Weltkarte befindet.
    • Nach dem Kauf wird die Division in der Provinz mit dem Hauptquartier aufgestellt.
    • Es ist nicht möglich, in derselben Runde eine Division zu kaufen und eine Verlegung des Hauptquartiers zu beantragen.
    • Ein Clan benötigt Einfluss, um Divisionen und Module zu kaufen.
  • Verstärken mit Modulen
    • Ein Clan kann eine Division verstärken, indem er Module hinzufügt.
    • Eine Division kann gleichzeitig höchstens drei Module haben, aber nicht mehr als ein Modul jedes Typs.
    • Module, die einer Division hinzugefügt wurden, können ausgetauscht werden. Die ausgetauschten Module werden ohne Rückerstattung entfernt.
    • Die Module können ausgetauscht werden, wenn die Division in einer der Provinzen des Clans stationiert ist. Die Module können nicht ausgetauscht werden, wenn die Division eine gegnerische Provinz angreift und sich auf deren Gebiet befindet.
    • Der Austausch von Modulen ist ab dem Ende der Gefechte um Provinzen bis eine Stunde vor der nächsten Prime Time verfügbar.
  • Verlegen
    • Eine Division kann sich in den Provinzen des Clans bewegen und die Provinzen anderer Clans angreifen.
    • Eine Division kann sich zwischen den Provinzen bewegen, über offene Grenzen hinweg.
    • Wurde eine Division verlegt, hat sie eine Verlegungs-Abkühlphase von 24 Runden.
  • Auflösen
    • Eine Division wird aufgelöst, wenn die Runde verarbeitet wird.
    • Wird eine Division aufgelöst, werden die Kosten der Division nicht zurückerstattet.

Regeln für Divisionen:

  • Eine in der Provinz stationierte Division erlaubt dem Provinzbesitzer, sein Territorium vor angreifenden Clans zu schützen. Ist die Division nicht in der angegriffenen Provinz, fällt diese Provinz dem angreifenden Clan kampflos in die Hand.
  • Es kann sich immer nur eine Division in einer Provinz befinden.
  • Operationen mit Divisionen sind nach Ende der Gefechte um eine Provinz bis höchstens eine Stunde vor der nächsten Prime Time verfügbar.
  • Operationen mit Divisionen können bis zum Ende der laufenden Runde abgebrochen werden.
  • Wird eine Division in eine Auktionsprovinz verlegt, erhöht sich das Mindestgebot für diese Provinz.

Divisionsbesitz

Eigene Division
Gegnerische Division

Divisionstatus

Bereit zum Verlegen
Verlege-Abkühlphase
Verlegung beantragt
Auflösung beantragt

 Module

Module für Divisionen haben folgende Effekte:

  • Strategischer Effekt. Module geben Vorteile auf der Weltkarte.
  • Taktischer Effekt. Module erlauben den Einsatz von Kampfreserven in Gefechten in World of Tanks.
  • ABC-Abwehrbataillon
  • Luftaufklärgeschwader
  • Artilleriebataillon
  • Bombergeschwader
  • Pionier-Bataillon
  • Sappeur-Bataillon
ABC-Abwehrbataillon
SYMBOL
WELTKARTENEFFEKT

Tarnung:

Verbirgt andere Module der Division vor dem Gegner

Verbirgt das Hauptquartier, das in derselben Provinz ist, vor dem Gegner

KAMPFRESERVE

 

Luftaufklärgeschwader
SYMBOL
WELTKARTENEFFEKT

Aufklärung:

Erhöht den Sichtradius der Division und sammelt Informationen über benachbarte Provinzen.

KAMPFRESERVE

 

Artilleriebataillon
SYMBOL
WELTKARTENEFFEKT

Erhöht die Menge an Einfluss, die durch Zerstören gegnerischer Divisionen verdient wird.

KAMPFRESERVE

Bombergeschwader
SYMBOL
WELTKARTENEFFEKT

KAMPFRESERVE
Pionier-Bataillon
SYMBOL
WELTKARTENEFFEKT

Verringert die Abkühlphase für die Verlegung von Division in den Provinzen des Clans.

KAMPFRESERVE

 

Sappeur-Bataillon
SYMBOL
WELTKARTENEFFEKT

Erhöht das Mindestgebot der Provinz.

KAMPFRESERVE

 

Standardmäßig können Kampfreserven in Gefechten in World of Tanks nur von Spielern eingesetzt werden, welche im Team den höchsten Rang haben. Eine Ausnahme bildet der Kampfoffizier, der die höchste Priorität im Gefecht hat. Haben mehrere Spieler einen gleichen Rang, fällt das Recht, Kampfreserven einzusetzen, an den Spieler, der am längsten im Clan ist.

Jeder Clan kann manuell die Priorität festlegen, indem er seine Mitglieder in eine gewisse Reihenfolge bringt. Das Ändern der Priorität beeinflusst keine Gefechte, die bereits für den Clan geplant sind. Die Manuelle Einstellung wird aber auf alle künftigen Gefechte angewendet.

Eine Division kann gleichzeitig bis zu drei Module verwenden, aber nicht mehr als ein Modul jeden Typs.


Balance-Werte

  • Front VI
  • Front VIII
  • Front X
Front VI

Kaufpreis einer Division

60 

Kaufpreis von Modulen

Anzahl Runden in denen Bombergeschwader die Grenzen einer gegnerischen Provinz schließen

2

Anzahl der Abkühl-Runden für die Divisionsverlegung in den Provinzen eines Clans, verringert durch Pionier-Bataillon

12

Prozentsatz, um den das Mindestgebot durch ein Sappeur-Bataillon erhöht wird

20 %

Steigerung des erhaltenen Einflusses für die Zerstörung gegnerischer Divisionen mit der Hilfe eines Artilleriebataillons

10 %

Front VIII

Kaufpreis einer Division

160 

Kaufpreis von Modulen

13 

Anzahl Runden in denen Bombergeschwader die Grenzen einer gegnerischen Provinz schließen

2

Anzahl der Abkühl-Runden für die Divisionsverlegung in den Provinzen eines Clans, verringert durch Pionier-Bataillon

12

Prozentsatz, um den das Mindestgebot durch ein Sappeur-Bataillon erhöht wird

20 %

Steigerung des erhaltenen Einflusses für die Zerstörung gegnerischer Divisionen mit der Hilfe eines Artilleriebataillons

10 %

Front X

Kaufpreis einer Division

350 

Kaufpreis von Modulen

30 

Anzahl Runden in denen Bombergeschwader die Grenzen einer gegnerischen Provinz schließen

2

Anzahl der Abkühl-Runden für die Divisionsverlegung in den Provinzen eines Clans, verringert durch Pionier-Bataillon

12

Prozentsatz, um den das Mindestgebot durch ein Sappeur-Bataillon erhöht wird

20 %

Steigerung des erhaltenen Einflusses für die Zerstörung gegnerischer Divisionen mit der Hilfe eines Artilleriebataillons

10 %

 

Schließen