Landung auf der Karte. Auktionen

Glossar

Auktionsprovinz

Eine Provinz, in der Clans nur durch Teilnahme an einer Auktion landen können.

Einfluss

Eine Währung auf der Weltkarte. Wird dazu verwendet, um Divisionen und Module aufzustellen und zu versorgen, Provinzeinkommen aufzubessern, an Auktionen teilzunehmen und andere Aktionen zu bezahlen. Clans können Einfluss nur durch Teilnahme an Festungsscharmützeln und in Gefechten auf der Weltkarte verdienen.

Auktion

Eine Möglichkeit der Landung auf der Weltkarte. Während Auktionen können Clans Gebote mit einer speziellen Währung namens Einfluss abgeben.

Gebot

Menge an Einfluss, die ein Clan ausgibt, um an einer Auktion teilzunehmen. Verliert das Gebot, erhält der Clan den Einfluss komplett oder teilweise zurück.

Mindestgebot

Die Menge an Einfluss, die ein Clan zahlen muss, um an einer Landungsauktion teilzunehmen. Geringere Gebote werden nicht akzeptiert.

Letztes siegreiches Gebot

Ein Gebot, dass die vorhergehende Aktion für die Provinz gewonnen hat. Nicht angegeben, wenn am Vortag keine Auktion für diese Provinz abgehalten wurde. Kann von Teilnehmer der aktuellen Auktion als Referenz genommen werden. Das Mindestgebot wird nicht vom letzten siegreichen Gebot beeinflusst.

Freier Einfluss

Einfluss, der bei einem Landungsgebot ausgegeben wird und die Kosten einer Division übersteigt. Freier Einfluss kann zum Kauf von Modulen für die Division verwendet werden.

Auktionsgewinner

Der Clan, der das höchste Gebot abgegeben hat und das Recht gewonnen hat, mit anderen Herausforderern um die Provinz zu kämpfen. 

Herausforderer

Clans, die an einem Turnier um eine Provinz beteiligt sind. Die Herausforderer einer Auktionsprovinz setzen sich aus den von Land angreifenden Clans und den Auktionsgewinner zusammen.

Division

Eine Kampfeinheit, die von einem Clan verwendet wird, um gegnerische Provinzen anzugreifen und das eigene Territorium zu verteidigen. Eine Division kann durch Module verstärkt werden. Einfluss wird benötigt, um eine Division zu organisieren.

Module

Ein Mittel zur Verstärkung einer Division, das die Merkmale einer Division ändert und dem Clan erlaubt, Kampfreserven im Kampf um eine Provinz zu verwenden. Überlebt eine Division ein Gefecht, behält sie ihre Module und sie bleiben aktiv. Man kann bis zu drei unterschiedliche Module gleichzeitig ausrüsten.


Grundregeln

Eine passende Provinz für eine Landung kann gefunden werden, indem man auf  (Weltkartenprovinzen) klickt und die benötigten Suchoptionen auswählt.

Die Landung in einer Provinz setzt voraus, dass der Clan ein Gebot in einer Landungsauktion abgibt. Ein Clan kann nur dann ein Gebot abgeben, wenn er weder Provinzen, noch Divisionen auf der Weltkarte besitzt.

Auktionen auf der Weltkarte werden gemäß folgenden Regeln abgehalten:

  • Alle Auktionen auf der Weltkarte sind verdeckt. Clans kennen weder die Anzahl der Teilnehmer noch die Höhe der Gebote.
  • Eine Auktion kann für nur für eine Landung in einer Auktionsprovinz abgehalten werden.
  • Vorläufige Ergebnisse werden während der Auktion berechnet, danach fallen die niedrigsten Gebote aus der Auktion heraus.
  • Man kann nur bis zu einer Stunde vor Beginn der Prime Time einer Provinz Gebote abgeben oder stornieren.
  • Der Auktionsgewinner wird eine Stunde vor Beginn der Prime Time der Provinz ermittelt.
  • Der Auktionsgewinner erhält das Recht, an einem Turnier teilzunehmen, gemeinsam mit anderen Clans, welche die Provinz von Land aus benachbarten Provinzen aus angreifen.
  • Sofort nach der Auktion werden die Ergebnisse ermittelt, die Division des Auktionsgewinners wird in die Provinz verlegt und der Clan erhält Geheimdienstdaten über die gegnerische Division.

In manchen Fronten können Auktionsprovinzen nicht von benachbarten Gebieten aus angegriffen werden.

Auktionsgebote sind an eine Reihe von Regeln gebunden:

  • Alle Gebote werden in Echtzeit durchgeführt, es ist nicht notwendig, auf die nächste Runde zu warten.
  • Die Höhe eines Gebots kann nicht geändert werden. Möchte man sein Gebot erhöhen oder verringern, muss man das aktuelle Gebot zurückziehen und ein neues machen.
  • Gibt es identische Gebote, erhält der Clan, der zuerst geboten hat, den Zuschlag.
  • Ein Gebot beinhaltet bereits die Kosten für eine Division. Der Clan kann den freien Einfluss ausgeben, um Module zu kaufen.
  • Fällt ein Gebot nach der Berechnung der vorläufigen oder endgültigen Ergebnisse aus der Auktion, wird der gesamte Einfluss, der auf das Gebot verwendet wurde, dem Clan wieder gutgeschrieben, unabhängig davon, ob Module gekauft wurden oder nicht.

Es dürfen nur folgende Clanoffiziere Aktionen bei Auktionen durchführen:

  • Kommandant
  • Ausführender Offizier
  • Personaloffizier
  • Kampfoffizier

Faktoren, die das Mindestgebot beeinflussen:

  • Provinzeinkommensstufe
  • Verbindung mit dem Hauptquartier
  • Anwesenheit einer Division in der Provinz
  • Anzahl benachbarter Clans

Balance-Werte

Anzahl vorläufiger Ergebnis-Berechnungen 3
Zeitpunkt der vorläufigen Ergebnisberechnung Nr. Time

1

2

3

10 Stunden vor der Prime Time

Stunden vor der Prime Time

Stunden vor der Prime Time

Zeitpunkt der endgütigen Ergebnisberechnung 1 Stunde vor der Prime Time
Anzahl der verbleibenden Auktionsteilnehmer nach jeder vorläufigen Ergebnis-Berechnung 1
Anzahl Auktionsgewinner 1
Prozentsatz an Einfluss, der dem Clan zurückgegeben wird, wenn sein Landungsgebot aus der Auktion fällt 100 %

 

Schließen