Richtlinien zur Entschädigung

Richtlinien zur Entschädigung bei Störungen der Clankriege-Modi und Clan-Funktionalität durch technische Probleme

  1. Diese Richtlinien wurden entwickelt, um sicherzustellen, dass Spielern, die an Gefechten im Weltkartenmodus teilnehmen, ein gleichmäßiger und hochwertiger Dienst zur Verfügung steht.
  2. Spielern steht eine Entschädigung zu, wenn es technische Probleme bei der Clan-Funktionalität, dem Weltkartenmodus, oder den Spielservern von World of Tanks gibt, die zu einem finanziellen oder materiellen Verlust führen.
  3. Entschädigungen sind in zwei Gruppen unterteilt: Masse und Individuell.
    1. Massenentschädigungen sind vorgesehen, wenn mehr als 5 % des Clans im Laufe des Tages von technischen Problemen betroffen sind.

      Spieler auf der Weltkarte erhalten folgende Goldmengen als Entschädigung:

      • Die 15-fachen Kosten eines Tages Premiumkonto für Clans, die an der Front X spielen
      • Die 10-fachen Kosten eines Tages Premiumkonto für Clans, die an der Front VIII spielen
      • Die 7-fachen Kosten eines Tages Premiumkonto für Clans, die an der Front VI spielen

      Das Gold wird in die Clankasse transferiert.

      Durch technische Probleme verlorener Einfluss wird dem Clankonto vollständig gutgeschrieben.

      Die Menge an Einfluss in Höhe der Kosten der aufgelösten Divisionen wird automatisch zurück auf das Clankonto zurückgegeben.

    2. Individuelle Entschädigungen werden nur dann ausgesprochen, wenn nur wenige Clans von technischen Problemen betroffen waren. Gelegentliche technische Probleme auf den Spielservern fallen nicht unter die Kategorie individuelle Entschädigungen (Spielserverprobleme fallen unter die Kategorie Massenentschädigung).

      Spieler auf der Weltkarte erhalten folgende Goldmengen als Entschädigung:

      • Die 15-fachen Kosten eines Tages Premiumkonto für Clans, die an der Front X spielen
      • Die 10-fachen Kosten eines Tages Premiumkonto für Clans, die an der Front VIII spielen
      • Die 7-fachen Kosten eines Tages Premiumkonto für Clans, die an der Front VI spielen

      Das Gold wird in die Clankasse transferiert.

      Durch technische Probleme verlorener Einfluss wird dem Clankonto vollständig gutgeschrieben.

      Die Menge an Einfluss in Höhe der Kosten der aufgelösten Divisionen wird automatisch zurück auf das Clankonto zurückgegeben.

      Wird das Hauptquartier aufgrund technischer Probleme von der Weltkarte entfernt, kann der Clan es innerhalb von 24 Stunden wieder aufstellen.

  4. Massenentschädigungen werden auf Initiative von Wargaming ausgesprochen, basierend auf Daten, die über die betroffenen Clans gesammelt wurden.
  5. Individuelle Entschädigungen werden nach Anfrage an den Kundendienst ausgesprochen. Folgende Regeln gelten für Spieleranfragen:
    • Anfragen müssen innerhalb von 24 nach dem Vorfall eingesendet werden.
    • Anfragen müssen vom Kommandanten oder Ausführenden Offizier gestellt werden.
    • Clans müssen so viele Informationen wie möglich über die aufgetretenen Probleme liefern.
    • Clans müssen Screenshots liefern, welche die aufgetretenen Probleme belegen (Weltkarte, World of Client-Screenshots, usw.).
    • Wenn möglich, sollten die Anfragen Gefechts-Wiederholungen enthalten, die das vermeintliche Problem zeigen.
  6. In folgenden Fällen gibt es keine Entschädigung:
    • Das Gefecht wurde gespielt.
    • Einzelnen Spielern war es nicht möglich, am Gefecht teilzunehmen.
    • Die Probleme sind in den Datenzentren aufgetreten, in denen die Server stehen.
    • Probleme beim Internetanbieter.
    • Stromausfälle.
    • Jegliche andere Ereignisse, die außerhalb der Kontrolle Wargamings liegen und nicht von Wargaming verursacht wurden.
  7. Schlägt ein Gefecht aus technischen Gründen fehl, gibt es keinen Ausgleich für Clanaufgaben auf der Weltkarte:
    • Der Aufgabenfortschritt bleibt gleich.
    • Die Siegserie wird nicht unterbrochen.
  8. Entschädigungen werden nicht wirksam, wenn es nur schwer möglich ist festzustellen, ob ein Problem aufgetreten ist.
Schließen