Saison IX des Battle Pass: Lernt die Hauptfahrzeuge kennen

Kommandanten!

Die Stars von Saison IX des Battle Pass sind der X 60TP Lewandowskiego , der X Progetto M40 mod. 65 und der X AMX 13 105 . Die drei Hauptfahrzeuge der neusten Saison haben jeweils ihren eigenen progressiven 3D-Stil, können 300 Punkte mehr für den Battle Pass verdienen als andere Fahrzeuge der Stufe X, und ihr erhaltet mehr Punkte pro Gefecht, selbst wenn ihr unentschieden spielt oder verliert.

Der Durchgang des Specials „Oben an der Spitze“ im September behandelt ebenfalls den 60TP Lewandowskiego und den AMX 13 105. Erklimmt mithilfe von Kreditpunkterabatten und Aufträgen bis zum 5. Oktober um 07:00 Uhr MESZ (UTC+2) die jeweiligen Zweige des Forschungsbaums. Es ist die perfekte Gelegenheit, zwei beeindruckende Zweige des Forschungsbaums freizuschalten. Außerdem sammelt ihr unterwegs jede Menge Punkte für den Battle Pass!

Diese drei Headliner haben viel zu bieten, also schaut sie euch unten an, erfahrt mehr über ihre Zweige und holt euch ein paar Tipps ab, wie ihr mit ihnen das Schlachtfeld dominieren könnt!

  • 60TP Lewandowskiego
  • Progetto M40 mod. 65
  • AMX 13 105


60TP Lewandowskiego

Der X 60TP Lewandowskiego ist der Höhepunkt eines starken Zweigs, bei dem es sich um die Einführung polnischer Panzer in das Spiel handelte. Er verfügt über leichte, mittlere und schwere Panzer, die im Laufe des Fortschritts Beweglichkeit gegen Panzerung und Feuerkraft eintauschen, wobei alle Fahrzeuge des Zweigs für ihre Stufe überdurchschnittliche Schadenswerte haben.

Durch die Kombination von roher Feuerkraft und hoher Überlebensfähigkeit ist der Panzer der Stufe X ein harter Brocken, der über die meisten Gegner triumphieren kann. Sein Geschütz verursacht 750/750/950 SP Schaden je Schuss und durchschlägt 250/317/90 mm Panzerung mit -8 Grad Geschützneigung, wodurch sich das Fahrzeug gut für die Hull-Down-Taktik eignet. Diese Stellungen holen aus der 260 mm starken Turmpanzerung und der robusten oberen Wannenpanzerung, welche die massiven 2600 SP schützt, das meiste heraus.

Aus den drei Zweigen der Hauptfahrzeuge ist dieser Zweig unsere Wahl für neue Spieler und Spieler, die ihr Spiel verbessern möchten. Die Panzer verzeihen Fehler und sind ideal zum Lernen der Mechaniken.

Der Zweig polnischer schwerer Panzer

I 4TP   Die Stufen I–IV sind leichte Panzer mit wenig Panzerung, mittlerer Beweglichkeit und im Allgemeinen guten Geschützen für die Klasse und ihre jeweilige Stufe.
II 7TP  
III 10TP  
IV 14TP  
V 25TP KSUST II   Die Panzer der Stufen V und VI sind mittlere Panzer, die einen Teil der Beweglichkeit ihrer leichten Vorgänger behalten. Beide haben gute Geschütze, während sich die Panzerung auf Stufe VI verbessert.
VI 40TP Habicha  
VII 45TP Habicha   Der Panzer der Stufe VII ist der erste schwere Panzer des Zweigs. Er ist gut gepanzert und hat ein ordentliches Geschütz, kann aber aufgrund seines hohen Gewichts eher schwerfällig sein.
VIII 53TP Markowskiego   Der Panzer der Stufe VIII ist eine direkte Verbesserung seines Vorgängers und verfügt über eine bessere Panzerung sowie ein besseres Geschütz, das 420 SP Schaden je Schuss verursacht.
IX 50TP Tyszkiewicza   Der Panzer der Stufe IX verwendet ein völlig anderes Panzerungslayout als die Fahrzeuge der früheren Stufen, mit einer kleineren Wanne und einem starken, größeren Turm. Der maximale Schaden je Schuss erhöht sich auf 560 SP.
X 60TP Lewandowskiego   Der Panzer der Stufe X hat eine sehr widerstandsfähige Panzerung und ein Geschütz mit 750 SP Schaden je Schuss, das zweitstärkste seiner Stufe.

Geheimtipps für den 60TP Lewandowskiego

  • Seid mutig und stets auf der Suche nach Gelegenheiten, aber werdet nicht übermütig. Die Panzerung des Fahrzeugs ist sehr zuverlässig, aber nicht unbesiegbar.
  • Umgebt euch mit Verbündeten, die euch helfen können, beschädigte Gegner zu erledigen. Die Waffe hat gewaltige Kraft, lädt aber lange nach.
  • Sie verfügt über eine tolle Auswahl an Granaten. Die HE-Granaten sind stark genug, um die Panzerung der meisten, nur leicht geschützten, Fahrzeuge zuverlässig zu durchschlagen.
  • Haltet die Turmfront auf die Gegner gerichtet. Während die Front des Turms gut geschützt ist, kann die Seitenpanzerung des Turms leicht durchschlagen werden.

Progetto M40 mod. 65

Der Zweig des X Progetto M40 mod. 65 war der erste Zweig italienischer Panzer im Spiel. Die in ihm enthaltenen Fahrzeuge sind wendig und verfügen dank ihrer speziellen Magazin-Mechanik mit Nachladeautomaten ab Stufe VIII über ein hohes Schadenspotenzial in kurzer Zeit. Nachladeautomaten und ein großartige Geschützneigungswinkel machen die Linie flexibel, aber auch zu einer der am schwierigsten zu meisternden. Das richtige Management der Granaten hat oberste Priorität.

Der Panzer der Stufe X des Zweigs hat viel Potenzial, insbesondere mit dem Geschütz, das 360/360/440 SP Schaden je Schuss verursacht und über einen hohen Salvenschaden verfügt. Seine Standardgranaten haben eine hervorragende Mündungsgeschwindigkeit und können so sich bewegende Ziele leicht treffen, während die Durchschlagskraft von 268/330/105 mm die meisten gegnerischen Panzerungen durchschlagen kann. Im Vergleich dazu ist die eigene Panzerung des Fahrzeugs schwach ausgeprägt, mit Ausnahme der oberen Frontpartie der Wanne, die gut abgeschrägt ist. So wird das Fahrzeug am besten mit der Hull-Down-Taktik gespielt.

Der italienische Zweig mittlerer Panzer

I Fiat 3000   Die Panzer der Stufen I–V bieten schrittweise Verbesserungen von Panzerung, Feuerkraft und Beweglichkeit. Sie sind ziemlich gut ausbalanciert und haben einen ähnlichen Spielstil.
II M14/41  
III M15/42  
IV P26/40  
V P.43  
VI P.43 bis   Der Panzer der Stufe VI läutet eine Änderung im Zweig ein, der Schwerpunkt liegt nun mehr auf Geschwindigkeit als auf Feuerkraft, was nicht viel verbessert.
VII P.43 ter   Der Panzer der Stufe VII ist eine leichte Verbesserung des Fahrzeugs der vorherigen Stufe, mit besserem Schaden, höherer Geschwindigkeit und mehr Panzerung.
VIII P.44 Pantera   Der Panzer der Stufe VIII ist der erste, der über einen Nachladeautomaten verfügt. Er definiert den Rest der Linie mit der höheren Geschwindigkeit und einem Schwerpunkt auf Flexibilität gegenüber der Feuerkraft mit einem einzelnen Schuss.
IX Prototipo Standard B   Der Panzer der Stufe IX tauscht außerdem Panzerung gegen Feuerkraft und erbt ein leistungsstarkes Geschütz, das mit einem vollen Magazin 1080 Schadenspunkte verursachen kann.
X Progetto M40 mod. 65   Der Panzer der Stufe X erhält eine vierte, zusätzliche Granate im Nachladeautomaten und somit ein höheres Schadenspotenzial. Eine klare Verbesserung gegenüber dem Panzer auf Stufe IX.

Geheimtipps für den Progetto M40 Mod. 65

  • Vermeidet es, an der Front zu stehen. Dieser Panzer spielt sich mit seiner dünnen Panzerung am besten als Unterstützer, fernab der gegnerischen Aufklärer.
  • Seid flexibel. Der Panzer ist schnell, relativ gut getarnt und kann ahnungslosen Gegnern ernsthaften Schaden zufügen.
  • Plant voraus und überlistet die Gegner. Das Management der Granaten ist der Schlüssel, um nicht erwischt zu werden und kann auch verwendet werden, um Gegner zu überraschen.
  • Verwendet die letzte Granate, um Gegner zu zerstören. Lasst euch nicht mit leerem Magazin erwischen.

AMX 13 105

Der X AMX 13 105 steht an der Spitze eines Zweigs leichter Panzer, welche die Panzerung der niedrigstufigen Vertreter mit wachsendem Fortschritt im Zweig gegen Geschwindigkeit eintauschen. Auf Stufe VI erhalten die Fahrzeuge Selbstlader, um ihre Gegner zu bekämpfen, und der AMX 13 105 ist der einzige leichte Panzer der Stufe X, der über diesen Mechanismus verfügt. Mit ihrer Vielseitigkeit eignen sich diese Panzer hervorragend zum Verstecken und Aufklären oder zum schnellen Bestrafen von Gegnern mithilfe des Salvenschadens.

Das Beste aus der Höchstgeschwindigkeit von 68 km/h und den hervorragenden Tarnwerten des Panzers der Stufe X herauszuholen, ist entscheidend, um vorteilhafte Positionen einzunehmen und Gegner mit seiner Sichtweite von 390 m aufzuklären. Wenn ihr in der Klemme sitzt (oder aggressiv spielen möchtet), entfesselt den Selbstlader mit 390 SP Schaden je Schuss und 1170 SP Salvenschaden in nur sechs Sekunden.

Der französische Zweig leichter Panzer

I Renault FT   Die Fahrzeuge der Stufen I–IV sind für leichte Panzer äußerst langsam, während Panzerung und Beweglichkeit eher mittleren oder schweren Panzern zustehen.
II FCM 36  
III AMX 38  
IV AMX 40  
V AMX ELC bis   Der Panzer der Stufe V ist ein Fanfavorit mit einer kleinen Silhouette, hoher Beweglichkeit und einer tollen Auswahl an Geschützen. Je nach gewähltem Modul kann er mit gutem DPM-Wert oder hohem Schaden je Schuss aufwarten.
VI AMX 12 t   Die Panzer der Stufen VI–IX sind kleine Panzer mit Selbstlader. Sie haben eine hohe Beweglichkeit und erhalten schrittweise Verbesserungen, während ihr durch die Stufen fortschreitet.
VII AMX 13 75  
VIII Bat.-Châtillon 12 t  
IX AMX 13 90  
X AMX 13 105   Der Panzer der Stufe X kombiniert passives Aufklären mit offensiver, schadensbetonter Spielweise und verfügt mit 390 SP Schaden je Schuss über deutlich verbesserte Schadenswerte. Zusätzlich erhält er auch mehr Strukturpunkte.

Geheimtipps für den AMX 13 105

  • Nutzt die Geschwindigkeit des Panzers. Holt euch Gegner, die offenes Gelände überqueren oder nehmt früh im Spiel vorteilhafte Positionen ein.
  • Achtet auf den geeigneten Moment, um Gegner zu flankieren. Kombiniert Geschwindigkeit und Salvenschaden, um hinter die gegnerischen Linien zu gelangen und ahnungslose Gegner zu zerstören.
  • Seid flexibel. Lernt das Timing, wann ihr euch verbergen und die Gegner aufklären und wann ihr den hohen Salvenschaden offensiv einsetzen müsst.
  • Schaltet die zweite Zubehörkonfiguration frei. Nutzt die Feldaufrüstung, um eine Konfiguration zum Aufklären und eine andere zum Verursachen von Schaden vorzubereiten, um flexibel auf die Karte reagieren zu können.

Punkte für den Battle Pass verdienen

Die Hauptfahrzeuge des Battle Pass verdienen mehr Punkte für den Battle Pass als andere Fahrzeuge. Die Anzahl der Punkte, die ihr nach jedem Kampf erhaltet, hängt von eurem Rang nach verdienten EP in der Gefechtsauswertung des Teams ab. Selbst wenn euer Team verloren oder unentschieden gespielt hat, werdet ihr Punkte für den Battle Pass erhalten.

Euer Rang nach verdienten EP in der Gefechtsauswertung des Teams Punkte für einen Sieg Punkte für eine Niederlage oder ein Unentschieden
Progetto M40 mod. 65 60TP Lewandowskiego AMX 13 105 Andere Fahrzeuge Progetto M40 mod. 65 60TP Lewandowskiego AMX 13 105 Andere Fahrzeuge
Beste 3 10 8 9 7 8 6 7 5
Beste 5 5 6 7 5 3 4 5 3
Beste 10 5 6 5 5 3 4 3 3

Saison IX des Battle Pass ist in vollem Gange und die drei Hauptfahrzeuge zeigen bereits ihre Kraft. Nutzt unsere Erkenntnisse und Tipps, um das Beste aus dem starken 60TP Lewandowskiego, dem taktischen Progetto M40 Mod. 65 und dem schnellen AMX 13 105 herauszuholen, und macht euch bereit, jede Menge Punkte für den Battle Pass zu verdienen!

Schließen