IV P26/40
Zum Vergleich hinzufügen
Das Fahrzeug mit seiner Ausgangskonfiguration zum Vergleichen hinzufügen Das Fahrzeug vom Vergleich entfernen Das Fahrzeug mit seiner aktuellen Konfiguration zum Vergleichen hinzufügen Das Fahrzeug vom Vergleich entfernen

P26/40 Italien

Zum Vergleich hinzufügen Fahrzeug zum Vergleich hinzugefügt Fahrzeug-Konfiguration zum Vergleich hinzufügen Fahrzeug-Konfiguration zum Vergleich hinzugefügt
Das Fahrzeug mit seiner Ausgangskonfiguration zum Vergleichen hinzufügen Das Fahrzeug vom Vergleich entfernen Das Fahrzeug mit seiner aktuellen Konfiguration zum Vergleichen hinzufügen Das Fahrzeug vom Vergleich entfernen

Die Entwicklung dieses Fahrzeugs begann Ende 1940, da man aber Schwierigkeiten hatte, einen passenden Motor zu finden, wurde der erste Prototyp erst Anfang 1942 gebaut. Die Serienfertigung begann 1943 in Turin. Nach der Kapitulation Italiens im Herbst 1943 trat der Panzer seinen Dienst unter der Bezeichnung Panzerkampfwagen P40 737(i) an und wurde von den deutschen Reservedivisionen als permanente Feuerstellung eingesetzt. Insgesamt wurden 100 Fahrzeuge gebaut.

Nation Italien Italien
Stufe Stufe IV
Typ Mittlerer Panzer Mittlerer Panzer
Kosten Kreditpunkte 148.000 Erfahrung 4.160

Mannschaft

Besatzungsmitglieder Kommandant

Kommandant

Richtschütze

Besatzungsmitglieder Fahrer
Besatzungsmitglieder Funker
Besatzungsmitglieder Ladeschütze

Eigenschaften

Feuerkraft

/ / / / SP Schaden
/ / / / mm Geschoss-Durchschlagskraft
(SP/Min.) Schaden je Minute
Sek. Zielerfassung
m Streuung auf 100 m
Stk. Munitionskapazität

Beweglichkeit

/ / t Gesamt-/Höchstgewicht
PS Motorleistung
PS/t Leistungsgewicht
km/h Höchstgeschwindigkeit
Grad/s Wendegeschwindigkeit
Grad/s Turmdrehgeschwindigkeit

Überlebensfähigkeit

SP Struktur
/ / mm Wannenpanzerung
/ / / / mm Turmpanzerung

Aufklärung

m Sichtweite
m Signalreichweite

Die Eigenschaften sind für ein Fahrzeug mit einer zu 100 % ausgebildeten Besatzung angegeben.

Schließen