VI B.U.G.I.
Zum Vergleich hinzufügen
Das Fahrzeug mit seiner Ausgangskonfiguration zum Vergleichen hinzufügen Das Fahrzeug vom Vergleich entfernen Das Fahrzeug mit seiner aktuellen Konfiguration zum Vergleichen hinzufügen Das Fahrzeug vom Vergleich entfernen

B.U.G.I. Polen

Zum Vergleich hinzufügen Fahrzeug zum Vergleich hinzugefügt Fahrzeug-Konfiguration zum Vergleich hinzufügen Fahrzeug-Konfiguration zum Vergleich hinzugefügt
Das Fahrzeug mit seiner Ausgangskonfiguration zum Vergleichen hinzufügen Das Fahrzeug vom Vergleich entfernen Das Fahrzeug mit seiner aktuellen Konfiguration zum Vergleichen hinzufügen Das Fahrzeug vom Vergleich entfernen

Der B.U.G.I. verwendet die Anfangsbuchstaben der Nachnamen der Ingenieure, die dieses Projekt entwickelten (Bujnowicz, Ulrych, Grabski und Iwanicki). Die Ingenieure übernahmen das Konzept des mittleren Panzers KSUS II, passten das neue Fahrzeug jedoch so an, dass es nur einen Turm trug. Das Projekt wurde während der Grudziądz-Konferenz von 1938 und 1939 zur Prüfung vorgestellt. Das Projekt wurde im Mai 1939 im Ausbildungszentrum der Streitkräfte in Modlin fertiggestellt. Mitte August 1939 stellte die Ingenieurgruppe das Fahrzeugkonzept und die Entwürfe vor. Die weitere Entwicklung wurde jedoch aufgrund des Zweiten Weltkriegs eingestellt.

Nation Polen Polen
Stufe Stufe VI
Typ Mittlerer Panzer Mittlerer Panzer
Kosten Kreditpunkte 915.000 Erfahrung 22.680

Mannschaft

Besatzungsmitglieder Kommandant

Kommandant

Funker

Besatzungsmitglieder Richtschütze
Besatzungsmitglieder Fahrer
Besatzungsmitglieder Ladeschütze

Eigenschaften

Feuerkraft

SP Schaden
mm Geschoss-Durchschlagskraft
SP/Min. Schaden je Minute
Sek. Zielerfassung
m Streuung auf 100 m
Stk. Munitionskapazität

Beweglichkeit

/ / t Gesamt-/Höchstgewicht
PS Motorleistung
PS/t Leistungsgewicht
km/h Höchstgeschwindigkeit
°/s Wendegeschwindigkeit
°/s Turmdrehgeschwindigkeit

Überlebensfähigkeit

SP Struktur
/ / mm Wannenpanzerung
/ / / / mm Turmpanzerung

Aufklärung

m Sichtweite
m Signalreichweite

Die Angaben gelten für Fahrzeuge mit zu 100% ausgebildeten Besatzungen.

Schließen