[Update] Frontlinie ist zurück!

Kommandanten!

Der zweite Abschnitt der Frontlinie 2020 beginnt am 6. April um 05:00 Uhr (MESZ) und läuft eine Woche lang, bis zum 13. April um 02:00 Uhr (MESZ). Das ist eure Chance mitzumachen und epische 30-gegen-30 Gefechte zu erleben, haufenweise Belohnungen zu verdienen und ins Rennen um vortreffliche Belohnungspanzer zu gehen!

Alle Einzelheiten, inklusive Belohnungen und ausführliche Daten, erfahrt ihr in unserem Artikel „Frontlinie: Regeln“.

REGELN  

Packt eure Rationen und Ersatzteilkisten ein, Kommandanten!

Frontlinie, der epischste Modus in World of Tanks, kehrt im ersten Quartal 2020 ins Spiel zurück, in einem überarbeiteten Format und inklusive des gemeinsamen Fortschritts mit dem Modus „Stählerner Jäger“. Der grundlegende Spielstil sowie die Wirtschaft der Frontlinie bleiben unverändert, allerdings wurden einige Anpassungen vorgenommen, um den Modus noch unterhaltsamer zu gestalten. Gehen wir ins Detail.

Abschnitte der Frontlinie

Die Folgen werden in diesem Jahr durch Abschnitte ersetzt. Die Frontlinie wird jeden Kalendermonat von März bis Juni starten und eine Woche dauern. Es wird vier Abschnitte geben und dazwischen ist die Frontlinie nicht verfügbar.

Der erste Abschnitt der Frontlinie 2020 startet am 9. März 2020, 05:00 Uhr (UTC+1) und wird bis zum 16. März 2020, 02:00 Uhr (UTC+1) verfügbar sein.

Fortschrittssystem

Die grundlegenden Mechaniken der Frontlinie 2020 gleichen denen aus dem letzten Jahr. Solltet ihr sie bereits vergessen haben, haben wir für euch eine Auffrischung vorbereitet:

  1. Gefechte finden zwischen zwei Teams mit jeweils 30 Spielern statt.
  2. Nur Fahrzeuge der Stufe VIII sind in diesem Modus erlaubt.
  3. Basierend auf eurer Gefechtsleistung werdet ihr Ränge von Gefreiter bis General erhalten.
  4. Ihr verdient spezielle „Frontlinien-Erfahrung“, indem ihr neue Ränge erreicht, und nutzt sie als Boost für eure Frontlinien-Stufe.
  5. Erhaltet Belohnungen, indem ihr bestimmte Frontlinien-Stufen erreicht – insgesamt 15!

Eine der wichtigsten Veränderungen dieser Saison ist die Verringerung der Frontlinien-Stufen von 30 auf 15. Im Vergleich zum letzten Jahr werdet ihr zum Abschluss weniger Frontlinien-Erfahrung benötigen, jedoch nicht die Hälfte, wie viele von euch vermuten mögen.

Wenn ihr die höchste Stufe der letztjährigen Frontlinie erreicht und euch dabei mehr Belohnungen gewünscht hättet, werdet ihr euch sicherlich darüber freuen, dass dieses Jahr besondere Tagesaufträge mit noch mehr wertvollen Preisen verfügbar sein werden. Sie werden nach Erreichen der Frontlinien-Stufe 15 freigeschaltet. Je früher ihr Stufe 15 erreicht, desto mehr Aufträge könnt ihr während des aktuellen Abschnitts abschließen und desto mehr Belohnungen könnt ihr folglich verdienen!

  • Tu es ...
  • ... oder tu es nicht, ...
  • ... es gibt kein Versuchen.
Tu es ...

Bedingung

Spielt 3 Gefechte und verursacht in jedem Gefecht mindestens 5000 Schaden an Gegnerfahrzeugen durch Beschuss, Rammen oder Verwendung von Kampfreserven.

Einschränkungen

  • Einmal täglich
  • Nur in der Frontlinie
  • Nur Spieler mit der höchsten Frontlinien-Stufe
  • Der Fortschritt wird täglich zurückgesetzt

Belohnungen

  • 25 Anleihen
  • 1 persönliche Reserve +300 % auf Besatzungserfahrung für 1 Stunde
... oder tu es nicht, ...

Bedingung

Erhaltet dreimal den Kapitänsrang.

Einschränkungen

  • Einmal täglich
  • Nur in der Frontlinie
  • Nur Spieler mit der höchsten Frontlinien-Stufe
  • Der Fortschritt wird täglich zurückgesetzt

Belohnungen

  • 25 Anleihen
  • 1 persönliche Reserve +300 % auf Freie Erfahrung für 1 Stunde 
... es gibt kein Versuchen.

Bedingung

Spielt 3 Gefechte und wehrt in jedem Gefecht mindestens 2000 Schaden ab. Abpraller und nicht-durchschlagende Treffer werden gewertet.

Einschränkungen

  • Einmal täglich
  • Nur in der Frontlinie
  • Nur Spieler mit der höchsten Frontlinien-Stufe
  • Der Fortschritt wird täglich zurückgesetzt

Belohnungen

  • 25 Anleihen
  • 1 persönliche Reserve +50 % auf Kampferfahrung für 1 Stunde

Die Auftragsbedingungen sind unterschiedlich, jedoch im Allgemeinen recht einfach. Für deren Erfüllung könnt ihr eine beachtliche Anzahl an Anleihen verdienen.

Der Fortschritt wird nach Abschluss jedes Abschnitts zurückgesetzt und der nächste Abschnitt beginnt im Folgemonat auf Stufe 1. Beachtet, dass verpasste Abschnitte nicht gespielt werden können.

Zu guter Letzt schaffen wir die Prestigepunkte ab. Stattdessen werdet ihr Marken verdienen, eine Event-Währung, die ihr ebenfalls im Modus „Stählerner Jäger“ erhalten könnt. Tauscht diese Marken gegen beliebige zwei der drei unten aufgelisteten einzigartigen Fahrzeuge.

Frontlinien-Stufen

Ihr verdient während eines Gefechts Ränge (von Gefreiter bis General). Nach Ende des Gefechts bekommt ihr je nach Rang, den ihr erreicht habt, Frontlinien-Erfahrung. Mit der Frontlinien-Erfahrung steigert ihr eure Frontlinien-Stufe und euren Fortschritt in der Saison 2020.

Es gibt insgesamt 15 Frontlinien-Stufen. Für das Erreichen jeder Stufe erhaltet ihr Belohnungen:

STUFE 1 0 PUNKTE*
STUFE 2 400
STUFE 3 500
STUFE 4 600

STUFE 5

700
STUFE 6 800
STUFE 7 1000
STUFE 8 1100
STUFE 9 1200
STUFE 10 1300
STUFE 11 1400
STUFE 12 1500
STUFE 13 1600
STUFE 14 1700
STUFE 15 2000

Jede Zahl stellt die Gesamtzahl an Frontlinien-EP dar, die benötigt werden, um eine neue Stufe zu erreichen. Um beispielsweise von Stufe 10 auf Stufe 11 zu gehen, braucht ihr 1400 Punkte.

Belohnungen & Einzigartige Fahrzeuge

Es gibt insgesamt 15 Frontlinien-Stufen. Für das Erreichen jeder Stufe erhaltet ihr bestimmte Belohnungen: Kreditpunkte, Standard- und Premium-Verbrauchsmaterial, Direktiven und persönliche Reserven. Schaut sie euch an.

In jedem Abschnitt der Frontlinie 2020 könnt ihr höchstens 3 Marken verdienen – eine auf Frontlinien-Stufe 5, eine auf Stufe 10 und eine auf Stufe 15. Insgesamt könnt ihr 12 Marken in allen vier Abschnitten erhalten. Die erfolgreichsten Spieler, die alle 12 Marken gesammelt haben, werden sie gegen eines der folgenden einzigartigen Belohnungsfahrzeuge der Stufe IX eintauschen können:

  • Objekt 777 Version II, ein brandneuer sowjetischer schwerer Panzer
  • Char Futur 4, ein einzigartiger und neuer französischer mittlerer Panzer
  • AE Phase I, ein amerikanischer schwerer Panzer mit vier geteilten Ketten

Ihr könnt euch einen zweiten Belohnungspanzer holen (oder die fehlenden Marken für den ersten sammeln), indem ihr die Marken des Events „Stählerner Jäger“ verdient, das in der zweiten Jahreshälfte 2020 startet.

Ihr müsst nicht in beiden Modi spielen – die 12 Marken, die ihr benötigt, um einen Panzer zu erhalten, können durch das Abschließen aller Abschnitte eines Modus oder eine Kombination aus beiden Modi verdient werden.

Panzer mieten 2020

In der letzten Saison war nur ein Basispanzer, der T-44FL, für Kreditpunkte verfügbar. Nun wurde ein anderer bedrohlicher Krieger, der T-32FL, in die Liste der Basisfahrzeuge aufgenommen, die während aller Abschnitte der Frontlinie verfügbar sein werden. Zusätzlich verfügen diese Panzer über einen besonderen Fahrzeugstatus – Besatzungsmitglieder anderer Panzer der gleichen Nation und Klasse können auf sie ohne Malus verschoben werden.

Alle Mietpanzer für Gold sind jetzt in allen Abschnitten zugänglich. Eine Liste der Fahrzeuge wird für die gesamte Saison festgelegt. Es handelt sich um Repliken vorhandener Premiumpanzer.

Wie im letzten Jahr wird alles für Mietpanzer ausgegebene Gold in einem speziellen Fonds gesammelt. Es kann als Rabatt auf das Original eines der gemieteten Panzer genutzt werden.

Eine Liste der ermäßigten Fahrzeuge wird später diese Saison veröffentlicht. Sie werden nur für Gold über den Spielclient erhältlich sein.

Überarbeitung des Luftangriffs

Diese Kampfreserve wird effektiver gegen bewegliche und schwach geschützte Fahrzeuge sein, jedoch weniger effektiv gegen schwere Panzer. Der Einsatz des Luftangriffs wird ebenfalls schneller sein, wodurch ihr mehr Schaden anrichten könnt.

Wenn ihr beispielsweise in einem langsamen Nahkämpfer spielt und von leichten Panzern umgeben seid oder von einem Aufklärer auf Rädern umkreist werdet, könnt ihr den überarbeiteten Luftangriff aktivieren und euch darauf verlassen, dass eure Gegner mehr Schaden als ihr abbekommen. Diese Kampfreserve ermöglicht es euch ebenfalls, Jagdpanzer aus schwer zugänglichen Deckungen auszuräuchern.

Überarbeitetes System zur Auswahl der Einstiegspunkte

In der letzten Saison konntet ihr lediglich die Richtung des Einstiegs festlegen und der genaue Einstiegspunkt wurde dann automatisch bestimmt. Bis zu 4 dynamische Einstiegspunkte werden dieses Mal für die Spieler des angreifenden Teams verfügbar sein, und bis zu 6 für die Spieler des verteidigenden Teams, inklusive derjenigen hinter der Frontlinie. Dem verteidigenden Team stehen mehr Einstiegspunkte zur Verfügung, damit dessen Spieler nach einem Durchbruch durch die Bunker zurückfallen und gegnerische Angriffe abwehren können.

Unter Angriff stehende Einstiegspunkte werden rot markiert.

Neugewichtung der Karten

Die Balance der bestehenden Frontlinien-Karten Normandie und Kraftwerk wird leicht überarbeitet. Die Karte Kraftwerk wird um neue Gebäude und Veränderungen der Landschaft erweitert, wodurch hoffentlich mehr Gelegenheiten für das angreifende Team geschaffen werden.

Auf der Karte Normandie werden die Zonen B und C neugewichtet. Veränderungen in Zone B erlauben den Verteidigern eine bessere Abwehr der Angriffe, während die Eroberung der Zone C vereinfacht wird. Durch diese Optimierungen soll ein ausgewogeneres und dynamischeres Spielerlebnis gewährt werden.

Mehr Informationen werden zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht. Bleibt gespannt!

Schließen