Achtung!
Der betrachtete Nachrichtenartikel hat das alte Websiteformat. Bei einigen Browserversionen können Darstellungsprobleme auftreten.

Schließen

Wargaming kooperiert mit War Child UK

Wargaming und War Child UK teilen die Meinung: „Der echte Krieg ist kein Spiel“. Daher freuen wir uns, mitteilen zu können, dass wir War Child UK weiterhin unterstützen und beim Start ihrer neuen Kampagne „Der echte Krieg ist kein Spiel“ hinter ihnen stehen, um die breitere Spielebranche auf diese wichtige Thematik aufmerksam zu machen.

Als ein führender Free-to-Play-Publisher, der durch seinen Erfolg Bewusstsein für Geschichte und Bildung geschaffen hat, sind wir fest der Überzeugung, dass es in unserer Verantwortung liegt, der Community etwas zurückzugeben. Daher haben wir bei Wargaming Museen wie dem berühmten Bovington Tank Museum geholfen, wo wir zum Beispiel einem Schulungs- und Klassenraum finanziert haben. Zusätzlich unterstützen wir weiterhin andere Bildungsprojekte, wie jüngst die Dornier-Do-17-Bergung.

Die Zusammenarbeit zwischen Wargaming und War Child UK hat greifbare Ergebnisse geliefert, die unsere stetige Arbeit für gute Zwecke auf der ganzen Welt unterstreicht. Dank eurer Großzügigkeit war unser vom 20. bis 27. September im Premium-Laden stattgefundenes Angebot von „Wohltätigkeits-Paketen“ ein großartiger Erfolg. Heute freut es uns, bekanntgeben zu können, dass wir unser Versprechen einlösen und unglaubliche 100.000 € an War Child UK spenden konnten, was von Krieg und dessen Auswirkungen in der realen Welt betroffenen Kindern zugute kommt.

Von links nach rechts: Ben Knowles, Spendenleiter von War Child UK, Eob Williams, CEO,​ Rinaldo Andreolli, Geschäftsführer von Wargaming Europe, und Richard Cutland, Militärspezialist.


Wir glauben, dass gepanzerte Kriegsführung  etwas ist, das nur auf den PCs und Konsolen von Leuten zu Hause stattfinden sollte, nicht aber in der realen Welt. Indem wir Museen und andere Bildungseinrichtungen unterstützen, welche die Gräueltaten und Folgen von gepanzerter Kriegsführung aufzeigen, versuchen wir unseren Teil dazu beizutragen, dass die Geschichte nicht vergessen wird und dass Menschen die Fehler der Vergangenheit nicht wiederholen.

Bedenkt man die harte Wirklichkeit so vieler Kinder in heutigen Krisengebieten, waren wir auf der Suche nach einer Organisation, die unsere Ansichten teilt. Wir freuen uns, mit War Child UK einen zuverlässigen Partner gefunden zu haben. Ihre Arbeit ist in vielerlei Hinsicht bemerkenswert. War Child gibt sich nicht damit zufrieden, dabei zu helfen, Verhältnisse zu schaffen, in denen Kinder von den unmittelbaren Auswirkungen ihrer Umgebung geschützt werden. Sie ermöglichen es Kindern auch, eine Ausbildung zu erhalten, und helfen Familien und jungen Erwachsenen beim Erlernen von Fähigkeiten, mit denen sie ein eigenes nachhaltiges Einkommen für ihren Lebensunterhalt verdienen können.

Da die Arbeit von War Child einen bleibenden Unterschied im Leben so vieler Menschen macht, freut es uns, die Bemühungen dieser wohltätigen Organisation sowohl finanziell als auch durch das Steigern ihrer Bekanntheit in unserer Community unterstützen zu können. Indem wir mehr Menschen auf dieses essentiell wichtige Thema aufmerksam machen, hoffen wir, dass wir noch mehr für diesen guten Zweck sammeln können, auf dass War Child seine unverzichtbare Arbeit fortsetzen und noch mehr Kinder erreichen kann.

Besucht die Website von War Child UK für weitere Informationen zur Wohltätigkeitsstiftung selbst oder lest euch die Details zur neu gestarteten Kampagne Real War Is Not A Game durch.

 

Vielen Dank, dass ihr unsere Unterstützung von War Child UK möglich macht, Kommandanten!

Schließen