Die Waffenträger kehren zurück ... Tausende davon

(Ein Auszug aus dem persönlichen Tagebuch von Ermelinda Jung.)

„Übe Zurückhaltung” sagt mein Vater oft. „Zurückhaltung ist Klasse. Zurückhaltung passt zu einer anständigen Jungfrau wie ein schönes und bescheidenes Kleid.”

Der gute alte Papi Maximilian Leonard von Krieger-Witthoffen. Baron zu Ledensburg. Er weiß nur zu gut, dass ich einen ölverschmierten Overall jederzeit dem besten Kleid vorziehen würde, selbst einem unbescheidenen. Für ihn bin ich noch immer sein kleines Mädchen. Natürlich, er nennt mich manchmal sein „wildes Kind” (wenn er sein Monokel aufgesetzt hat, nehme ich an). Aber ernsthaft ... wild? Ich habe einen Abschluss in Ingenieurwissenschaften! Ich bin nur etwas temperamentvoll und ungeniert. Mir tut das nicht leid.

Mein Vater ist von edler Herkunft und von edler Seele. Er ist ein brillanter Wissenschaftler, ein unterschätztes und missverstandenes Genie. Seine Werke erweitern das Wissen der Menschheit. Und trotzdem versuchen die Gauner der Allianz, ihn zur Strecke zu bringen. Sie wagen es, seine Basis anzugreifen, ihn von seiner Arbeit abzulenken und seine wertvolle Zeit zu verschwenden. Ich bin mir sicher, dass hinter alldem diese böse Frau und ihr persönlicher Rachefeldzug gegen meinen Vater steckt. Wie hieß sie doch gleich ... Evillanelle?

Wozu Zurückhaltung üben? Papi hat mehrmals Gnade walten lassen. Sie lernen nicht aus der Erfahrung. (Ihr jämmerlicher und plumper Versuch, knisternden Schrott zu bauen, zählt nicht.) Trotzdem sind sie so dreist, uns erneut anzugreifen. Sie glauben wohl, dass sie mit einem erhobenen Zeigefinger und etwas beschämt davonkommen.

Es ist Zeit, andere Saiten aufzuziehen. Worte fruchten offenbar nicht. Heizt diesen Windhunden ordentlich ein. Und wenn einer verletzt wird ... seht es als Opfer für die Wissenschaft an. Und wenn sie – Gott bewahre – von der Abwesenheit meines Vaters wissen und darauf hoffen, gegen seine Assistentin zu gewinnen, dann werden sie ihr blaues Wunder erleben.

Papi ist einfach zu sehr Idealist. Das ist kein Wunder. Schließlich ist er Theoretiker. Das Genie. Er erfindet mächtige und erstaunliche Maschinen. Ich bin da anders. Ich baue diese Maschinen mit meinen Händen. Hände können streicheln, aber auch zuschlagen. Ich LIEBE es, anzupacken. Und ich kann viel härter zuschlagen als mein Vater.

Sie denken wahrscheinlich, dass sie mich in meinem Revier in die Enge treiben können. Wirklich? Haha, nein. Wenn mir die Windhunde zu nahe kommen, dann können sie sich auf ein paar Überraschungen gefasst machen. Mehrere Tausend werden reichen. Ich war diejenige, die Vasallenpanzer feinjustiert und massenproduziert hat. Womit sie bestimmt nicht rechnen, sind massenproduzierte Waffenträger.

Liebstes Tagebuch, wenn du doch nur denken und sprechen könntest ... Dann würdest du wahrscheinlich vor Schreck (und Ehrfurcht?) rufen: „Oh, Ermelinda! Du bist im Begriff, ein großes Chaos zu stiften. Was wird dein Vater sagen, wenn er von seinen Abenteuern zurückkehrt und die süße, exquisite, köstliche Zerstörung sieht, die du angerichtet hast?“

Nun, liebes Tagebuch, ich bin vielleicht äußerst mächtig und klug, aber ich bin immer noch Papis kleines Mädchen. Und einsame kleine Mädchen haben gerne Spaß. Meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass ich mit diesem Unfug durchkommen werde ...

So einfach, wie man einen Käfer totschlägt.

Schließen