Achtung!
Der betrachtete Nachrichtenartikel hat das alte Websiteformat. Bei einigen Browserversionen können Darstellungsprobleme auftreten.

Schließen

Update 9.16: Verbessertes Sichtbarkeitssystem

In Update 9.16 wird das wichtige Sichtbarkeitssystem verbessert. Aufgeklärte Fahrzeuge werden nun viel schneller auf dem Bildschirm angezeigt. Diese Veränderung wird vor allem sichtbar, wenn Fahrzeuge auf Entfernungen größer als 300 Meter aufgeklärt werden.

In diesem Artikel erklären wir, wie wir diese Mechanik verbessert haben und wie es das Spiel beeinflussen wird.

Einfluss auf das Spiel

Fahrzeuge, die Gegner auf große Distanzen entdecken, haben etwas mehr Zeit, um direkt nach dem Aufklären zu feuern.

Aufgeklärte Fahrzeuge haben es schwerer, kurze und offene Bereiche zu überqueren, da sie sofort auf den Bildschirmen ihrer Widersacher erscheinen. Sie müssen entweder aktiv manövrieren, damit die Gegner sie nicht so leicht treffen, oder eine andere Route wählen.

Änderungen in Version 9.16

Um das Sichtbarkeitssystem zu verbessern, mussten wir zwei Probleme beheben: Erstens mussten die Berechnungen vom Server überarbeitet werden und zweitens mussten die Fahrzeuge im Client schneller angezeigt werden.

Änderungen am Server

Unsere Server-Programmierer haben den Code für die Sichtbarkeit neu geschrieben und alle vorherigen Regeln beibehalten. Der Wechsel zu einer effektiveren Programmiersprache ermöglichte es ihnen, die Last auf dem Server zu reduzieren und die Leistung des Sichtbarkeitssystems zu erhöhen. Anders gesagt: das System arbeitet jetzt effektiver mit denselben Regeln und verbraucht weniger Ressourcen.

Die Sichtbarkeitsprüfung ist eine Anfrage vom Server, die feststellt, ob ein Fahrzeug in der Sichtweite ist und ob es aufgeklärt werden kann. Diese Prüfung wird stetig durchgeführt, wobei das Intervall davon abhängt, wie weit es vom Gegner entfernt ist.

Das Intervall zwischen Sichtbarkeitsprüfungen hängt von der Distanz ab. Auf kurze Distanz wird öfter geprüft. Je größer die Entfernung, desto größer das Intervall. Die Optimierung erlaubt uns, die Anzahl an Sichtbarkeitsprüfungen auf kurze Entfernungen zu verdoppeln und fügt zusätzliche vereinfachte Prüfungen auf größere Distanzen durch, sodass insgesamt dreimal so viele Sichtbarkeitsprüfungen durchgeführt werden. Die erhöhte Frequenz der Sichtbarkeitsprüfungen erlaubt uns, aufgeklärte Fahrzeuge schneller anzuzeigen.

Änderungen am Client

Verbesserungen am Client helfen uns, ungefähr 60–70 % der für die Anzeige eines Fahrzeugmodells benötigte Zeit einzusparen. Wenn ihr ein Gefecht betretet, werden die Fahrzeugmodelle und Kartenobjekte jetzt gleichzeitig geladen. Diese Lösung erlaubt uns, die Anzeigezeit nach dem Aufklären zu verringern und entfernt mögliches „Einfrieren“, wenn Fahrzeuge aufgeklärt werden.

 

Ausrücken!

Schließen