Achtung!
Der betrachtete Nachrichtenartikel hat das alte Websiteformat. Bei einigen Browserversionen können Darstellungsprobleme auftreten.

Schließen

Version 9.10: Veröffentlicht!

Bitte beachtet, dass das Video nur auf Englisch verfügbar ist. Klickt in der Leiste unter dem Video auf "CC", um die übersetzten Untertitel zu aktivieren.

Die Version 9.10 ist einsatzbereit. Dieses Update beinhaltet viele neue Fahrzeuge, besonders im japanischen Forschungsbaum, und führt Änderungen in einigen Aspekten des Spiels ein. Hier eine nützliche Zusammenfassung der Neuerungen:

Neuer Zweig mit japanischen schweren Panzern

Das japanische Arsenal wird um einige beeindruckende stählerne Schwergewichte erweitert – insgesamt neun Fahrzeuge werden hinzugefügt, um einem kompletten Zweig schwerer Panzer im Forschungsbaum zu stellen:

  • I-Go/Chi-Ro
  • Type 91
  • Type 95
  • O-I Experimental
  • O-I
  • O-Ni
  • O-Ho
  • Type 4 Heavy
  • Type 5 Heavy

Event: Verwüstung

Mit diesem Update wird ein neues Event namens Verwüstung hinzugefügt, das zwei bereits bekannte Spielmodi bietet: Herrschaft und Stählerne Jagd. Doch diesmal könnt ihr entweder in euren eigenen Panzern ins Gefecht ziehen oder spezielle Aufträge abschließen, um Panzer mieten zu können, falls ihr keine geeigneten Fahrzeuge in eurer Garage stehen habt.

Haltet die Augen nach weiteren Informationen offen, wenn das Event näher rückt!

20 Fahrzeuge in HD-Qualität überarbeitet

Ein neuer Schub makelloser HD-Modelle trifft im Spiel ein, um die optische Qualität folgender Fahrzeuge zu verbessern:

  • UdSSR: T-28, SU-76, SU-122A.
  • Deutschland: Jagdtiger, Jagdpanzer IV, Leopard Prototyp A, Pz. Kpfw. 35(t), Marder II, Panzerjäger I, Sturmpanzer II, VK 16.02 Leopard, Pz. Kpfw. II Ausf. J.
  • USA: M41 HMC, T71 (Name geändert zu T71E1), T110E5, M2 Light Tank.
  • Frankreich: AMX M4 45, ARL 44.
  • Großbritannien: Black Prince.
  • China: Type 59.

Änderungen bei Teamgefechten

Permanente Teams können nun spezielle Missionen in Ranglistengefechten ausführen. Zudem wird die Kreditpunkte-/Erfahrungspunkte-Wirtschaft verbessert und die Liste der Karten angepasst, um der in der Wargaming.net League zu entsprechen. Weitere Infos erhaltet ihr in Kürze!

Neues System für Kartenverteilung

Ab jetzt hängt das Kartenverteilungssystem stärker von Fahrzeugstufen ab und funktioniert gestaffelt: Die niedrigsten Stufen spielen nur auf einer begrenzten Zahl von kleineren Karten, während für Fahrzeuge höherer Stufen mehr Karten aus der Liste verfügbar sind. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Kompaniegefechte nur noch bei Events

Wenn die neue Version freigeschaltet wird, werden Kompaniegefechte nicht mehr frei zugänglich sein. Der Spielmodus wird eventuell in Zukunft für bestimmte Events im Spiel zurückkehren. Besucht auch regelmäßig unserer Website, um weitere Informationen zu erhalten.

 

Eine vollständige Liste der Änderungen und Ergänzungen findet ihr im Abschnitt Aktualisierungen auf unserer Website.

Ihr könnt all diese neuen Inhalte ausprobieren, sobald die neue Version im Spiel eingeführt wurde. Um diese Änderungen zu übernehmen, erfolgt am 02. September von 03:00 Uhr bis 07:30 Uhr eine Serverwartung.

WICHTIG: Aufgrund der neuen Version wird die Weltkarte der Clankriege vom 02. September um 00:00 Uhr bis zum 03. September um 00:00 Uhr gewartet und ist somit nicht verfügbar.

Spieler mit einem aktiven Premium-Konto werden für die Wartungszeit entschädigt.

 

Kommandanten, gehört ihr zu den Ersten, die die neue Version ausprobieren?

Schließen