Achtung!
Der betrachtete Nachrichtenartikel hat das alte Websiteformat. Bei einigen Browserversionen können Darstellungsprobleme auftreten.

Schließen

Version 8.2 veröffentlicht!

Mit Version 8.2 könnt ihr eine Menge neuer Fahrzeuge zu eurer Sammlung hinzufügen. Gleichzeitig wird das Geschehen auf den Schlachtfeldern nun imposanter denn je aussehen. Lest euch durch, was euch alles mit der Aktualisierung erwartet!

 

Neue Fahrzeuge im amerikanischen Forschungszweig

Ein neuer Zweig von Fahrzeugen wird zum amerikanischen Forschungsbaum hinzugefügt. Fast alle Panzer dieses Zweigs verfügen über dieselbe herausstellende Eigenschaft: ein Trommelmagazin. Dadurch werden sie den Franzosen ähnlicher, die ebenfalls mehrere Schüsse hintereinander abfeuern können, bevor eine Ladepause eingelegt werden muss. Darüber hinaus sind die Amerikaner wuchtige und starke Kandidaten, die Einiges im Feld aushalten. Der neue Forschungszweig beginnt in der sechsten Stufe mit dem leichten Panzer T21, gefolgt vom T71, einem weiteren leichten Panzer der siebten Stufe. Auf Stufe IX folgen die mittleren Panzer T69 und T54E1. Gekrönt wird der Zweig vom mächtigen T57 Heavy schweren Panzer. Wie ihr seht, bringt die Aktualisierung also eine Menge neues Spielmaterial für Fans von amerikanischen Panzern, was neue Strategien im Kampf ermöglichen sollte.

 

Neue Premiumfahrzeuge

Gleichzeitig fügen wir mit Version 8.2 drei neue Premiumfahrzeuge zum Spiel dazu. Zwei davon sind Briten: Der außergewöhnlich ausschauende TOG-II* - ein schwerer Panzer der Stufe VI – und der erste britische Jagdpanzer im Spiel: der AT-15A (Stufe VII). Beide diese Fahrzeuge sollten euch viel Freude bereiten können. Probiert sie also aus! Der dritte Premiumpanzer der Aktualisierung ist der französische schwere Panzer achter Stufe FCM 50(t). Dieses Biest ist so mächtig, dass es dem ungekrönten König der Premiumpanzer – dem gefährlichen Löwe-Panzer – sicherlich mehr als gerechtfertigte Konkurrenz machen kann.

 

Vier weitere Karten überarbeitet

Seit Version 8.0, geben wir uns mit jeder Aktualisierung immer weiter Mühe, die Karten von World of Tanks nach und nach fürs neue Rendering-System zu überarbeiten. Dieses Mal haben die folgenden Karten eine Schönheits-OP hinter sich gebracht: Prokhorovka, Redshire, Erlenberg und Ruinberg. Alle „neuen“ Karten verfügen über ein sichtlich verbessertes Gelände und Effekte, die die Landschaften so real, wie nie zuvor, aussehen lassen. Und das Beste: Trotz Verschönerung der Karten, wurde auch am Code gewerkelt, sodass das Spiel auch mit den verbesserten Karten flüssiger auf eurem Rechner läuft.

 

Lest euch die komplette Änderungsübersicht durch wenn ihr euch auch über die restlichen Veränderungen  informieren wollt, oder loggt euch gleich ins Spiel ein, um diese selbst zu erleben!

 


 

Spieler mit aktivem Premium zur Zeit der Wartung, bekommen einen Tag Premiumspielzeit auf ihr Konto gutgeschrieben.

Darüber hinaus wird das Clankriege-Spiel für einen Tag lang wie folgt abgeschaltet: Am 12. Dezember von 04:15 Uhr bis zum 13. Dezember um 04:15 Uhr. 

 

Weggetreten, Panzerfahrer!

Schließen