Tank Brawl: Ein neuer Durchgang steht bevor!

Es ist die Zeit, in der Fahrzeuge der Stufe X ihren großen Augenblick haben!

2020 haben wir am Modus „Brawl“ einige Tests durchgeführt. Wir haben euer Feedback ausgewertet und euer Interesse am 7v7-Format bemerkt, welches einiges an Potenzial verspricht. Wir sind jetzt bereit, voranzuschreiten und mit dem neuen Durchgang des Brawl zu beginnen, der 4 Tage, vom 29. April bis zum 3. Mai, dauern wird.

Der Brawl wird zwei neue Mechaniken beinhalten, die euer Spielerlebnis noch angenehmer gestalten sollen. Dieses vielversprechende Gefechts-Format hat gute Chancen, zukünftig zur Grundlage eines permanenten Spielmodus von World of Tanks zu werden. Allerdings hängt eine ganze Menge von euren Eindrücken und eurem Feedback ab. Macht beim Brawl mit und gebt uns euer Feedback. Mit eurer Hilfe werden wir erkunden, was die Zukunft für diesen vielversprechenden Modus bereit hält.

Brawl

29. April 2021 um 12:00 Uhr MESZ bis 3. Mai 2021 um 03:00 Uhr MESZ (UTC+2)

Prime Times
12:00 Uhr – 03:00 Uhr MESZ (UTC+2) (EU1- und EU2-Server)

INHALT

    Kriegsnebel

    Dieser Durchgang des Brawl führt die Kriegsnebel-Mechanik ein. Zu Beginn eines Gefechts werden die Teams weder den Ort noch die Stärke (Fahrzeugtyp und Modell) der gegnerischen Streitkräfte kennen, bis sie diese aufgeklärt haben, auch werden sie die Benutzernamen ihrer Gegner nicht sehen können. Ihr werdet jedoch nach dem Gefecht die Statistiken für das gegnerische Team einsehen können.

    Schlüsselpositionen

    In jedem Gefecht wird es auf der Karte eine Schlüsselposition geben. Dabei handelt es sich um einen speziellen Bereich, der es euch, nachdem er erobert worden ist, erlaubt, eine taktische Fähigkeit oder eine Kampffähigkeit eurer Wahl zu aktivieren.

    Der Durchmesser dieser Schlüsselposition wird ungefähr ein Drittel des Standarddurchmessers einer Basis betragen. Um sie zu erobern, müsst ihr euer Fahrzeug vollständig in diesen Bereich fahren und dort für 15 Sekunden verbleiben.

    Nur ein Fahrzeug kann die Schlüsselposition erobern. Die Zeit für die Eroberung hängt nicht von der Anzahl verbündeter Fahrzeuge im Bereich ab. Das Fahrzeug, welches die Schlüsselposition zuerst erreicht, ist auch das Fahrzeug, welches sie erobert.

    Schlüsselpositionen einnehmen

    • Wenn ihr den Kreis der Schlüsselposition verlasst, bevor die Eroberung beendet ist, verliert ihr die entsprechenden Eroberungspunkte.
    • Wenn sich zwei verbündete Fahrzeuge in diesem Bereich befinden und das erobernde Fahrzeug SP-Schaden oder kritischen Schaden erleidet, übernimmt das zweite verbündete Fahrzeug und erobert an seiner Stelle die Schlüsselposition.
    • Wenn zwei Fahrzeuge aus verschiedenen Teams gleichzeitig im Radius der Schlüsselpostion sind, beginnt das Fahrzeug, das zuerst angekommen ist, mit der Eroberung. Die Gegenwart eines gegnerischen Fahrzeugs hat keinen Effekt auf die Eroberung.
    • Um den Eroberungsfortschritt einer Schlüsselposition zurückzusetzen, müsst ihr SP-Schaden oder kritischen Schaden am erobernden gegnerischen Fahrzeug anrichten. Dementsprechend verliert ihr jedes Mal, wenn ihr vor Abschluss der Eroberung im Kreis der Schlüsselposition beschädigt werdet, sämtliche Eroberungspunkte.
    • Jedes Mal, wenn die Eroberung zurückgesetzt wird, kann die Schlüsselposition für 5 Sekunden nicht wieder erobert werden.
    • Nach der Eroberung einer Schlüsselposition wird es eine 2-minütige Abklingzeit geben, bevor ihr sie abermals erobern könnt.

    Wenn ihr eine Schlüsselposition erobert habt, erhaltet ihr die Möglichkeit, eine der folgenden Fähigkeiten zu wählen:

    Luftangriff: Nach 2 Sekunden erfolgt ein Luftangriff auf den ausgewählten Bereich. Gegnerische Fahrzeuge im Bereich des Angriffs erhalten Schaden und werden betäubt.

    Inspiration: Verbessert die Leistung der Besatzung auf dem Fahrzeug und allen verbündeten Fahrzeugen (20 % auf die Hauptqualifikation) in einem Radius von 40 Metern für 40 Sekunden. Wenn ein Fahrzeug die Reichweite der Fähigkeit verlässt, bleibt die Inspiration noch für weitere 5 Sekunden aktiv.

    Aufklärungsflug: Die Aktivierung fordert ein Aufklärungsflugzeug an, das alle gegnerischen Fahrzeuge 10 Sekunden lang aufklärt.

    Nebelwand: Fünf Nebelgranaten werden in den ausgewählten Bereich (200 x 50 Meter) abgefeuert. Die Nebelwand hält 40 Sekunden lang, reduziert die Sichtweite gegnerischer Fahrzeuge und verbirgt die Verbündeten in der ausgewählten Zone. Gegnerische Fahrzeuge in der Nebelwand verfügen nur noch über 66 % ihrer Sichtweite.

    Wenn ihr eure Spezialfähigkeit nicht aktiviert, könnt ihr die Schlüsselposition nicht erneut erobern.

    Verdient euch einen coolen 2D-Stil und andere Belohnungen!

    Persönliche Aufträge und Tagesaufträge können nicht im Modus „Brawl“ abgeschlossen werden. Stattdessen werden spezielle Tagesaufträge in diesem Modus verfügbar sein. Um einige davon zu erfüllen, müsst ihr bestimmte Fähigkeiten aktivieren. So habt ihr die großartige Gelegenheit, die neuen Mechaniken auszuprobieren und hilfreiche Belohnungen für euren Beitrag beim Testen des neuen Modus zu erhalten.

    Letzter Vorstoß
    Bedingung:
    • Nutzt die Fähigkeit „Inspiration“
    Einschränkungen:
    • Einmal je Gefecht
    • Einmal täglich
     
    Belohnungen:
    5x
    Direktiven „Ordentliches Munitionslager“
    Ausbausatz
    In Deckung!
    Bedingung:
    • Nutzt die Fähigkeit „Luftangriff“
    Einschränkungen:
    • Einmal je Gefecht
    • Einmal täglich
     
    Belohnungen:
    5x
    Direktiven „Lüftungsreinigung“
    Ausbausatz
    Militärischer Nachrichtendienst
    Bedingung:
    • Nutzt die Fähigkeit „Aufklärungsflug“
    Einschränkungen:
    • Einmal je Gefecht
    • Einmal täglich
     
    Belohnungen:
    5x
    Direktiven „Visierfeinabgleich“
    Ausbausatz
    Null Sicht
    Bedingung:
    • Nutzt die Fähigkeit „Nebelwand“
    Einschränkungen:
    • Einmal je Gefecht
    • Einmal täglich
     
    Belohnungen:
    5x
    Direktiven „Stabilisatorschmierung“
    Ausbausatz
    Sieg
    Bedingung:
    • Verdient im Gefecht die meiste Erfahrung beider Teams
    Einschränkungen:
    • 3 Mal täglich
     
    Belohnungen:
    +50 % Bonus auf die im Gefecht verdiente Erfahrung für 1 Stunde
    +200 % Bonus auf die im Gefecht verdiente Besatzungserfahrung für 1 Stunde
    Aufträge für 5x Erfahrung nach Sieg
    100 000
    Kreditpunkte
    Unaufhaltsam
    Bedingung:
    • Zerstört 7 Gegnerfahrzeuge
    Einschränkungen:
    • Einmal täglich
    • Kumulativ
     
    Belohnungen:
    +50 % Bonus auf im Gefecht verdiente Kreditpunkte für 1 Stunde
    75 000
    Kreditpunkte
    Siegesmarsch
    Bedingung:
    • Gewinnt 30 Gefechte
    Einschränkungen:
    • Einmal pro Konto
     
    Belohnungen:
    2D-Stil „Dazzle“
    1 Tag WoT-Premium-Spielzeit
     
     

    Dieser Durchgang wird über einen vergrößerten Vorrat an Preisen verfügen, darunter eine Menge Direktiven und persönliche Reserven, Kreditpunkte und ein Tag WoT-Premium-Spielzeit. Die attraktivste Belohnung ist allerdings ein spektakulärer 2D-Stil, der ultimative Preis für die hingebungsvollsten Kommandanten.

    Wie ihr loslegen könnt

    Aktiviert den Modus „Brawl“ über das Dropdown-Menü rechts von der „Gefecht‟-Schaltfläche.

    Grundregeln

    • Die Gefechte werden im Modus „Begegnungsgefecht‟ auf Stufe X ausgetragen, es sind nur erforschbare Fahrzeuge und Sammlerfahrzeuge erlaubt (Belohnungspanzer sind nicht erlaubt). Wenn ihr kein Fahrzeug der Stufe X besitzt, könnt ihr eins der drei verfügbaren Fahrzeuge mieten (mehr Details unten).
    • Beim Betreten des Brawl über die Wahl des Gefechtsmodus in eurer Garage werden nur Fahrzeuge angezeigt, die für diesen Modus teilnahmeberechtigt sind (erforschbare Fahrzeuge und Sammlerfahrzeuge sowie Mietpanzer der Stufe X).
    • Die Gefechtsdauer beträgt 10 Minuten.
    • Auszeichnungen aus den Zufallsgefechten können nicht verdient werden.
    • Die Zeit für die Eroberung einer Basis beträgt 140 Sekunden und wird durch die Anzahl an Fahrzeugen im Eroberungskreis geteilt. Es können jedoch nicht mehr als drei Fahrzeuge gleichzeitig erobern.
    • Persönliche Reserven und Clanreserven können in den Gefechten verwendet werden.
    • Der 2x-EP-Bonus für den ersten Tagessieg ist anwendbar.
    • Wie in den Zufallsgefechten, so gelten auch in diesem Modus die aktuellen Spielregeln und Nutzungsbedingungen.
    • Hundemarken können angezeigt werden.
    • Ein Kartenausschluss ist nicht möglich.
    • Der Anonymizer kann aktiviert werden.

    Matchmaking und Züge

    • Solange dieses Event läuft, wird der Matchmaker für die Spieler dieses Spielmodus eine separate Warteschlange erstellen.
    • Der Matchmaker zielt darauf ab, nicht mehr als 1 SFL, 4 JP, 4 LP und 3 Radfahrzeuge pro Team ins Gefecht zu schicken.
    • Pro Team sind nur ein Zug und eine SFL erlaubt. Dynamische Züge sind erlaubt.
    • Wenn die Zeit in der Warteschlange zu lang ist, können Züge ungleicher Zusammensetzung gegeneinander aufgestellt werden (zum Beispiel ein Zug aus drei Spielern gegen einen Zug aus zwei Spielern).

    Karten

    Die Gefechte werden auf den folgenden Karten stattfinden:

    Siegfriedlinie
    Murowanka
    Lakeville
    Ruinberg
    Wadi
    Redshire
    Geisterstadt
    Ensk

    Mietfahrzeuge

    Um Brawl zu spielen, müsst ihr mindestens über ein Fahrzeug der Stufe X in eurer Garage verfügen. Ihr könnt die folgenden Fahrzeuge mieten, wenn ihr sie nicht schon besitzt:

    Wählt einen Mietpanzer aus und klickt auf die Schaltfläche „Gefecht“, um das Schlachtfeld zu stürmen. Alle Mietpanzer im Brawl sind exakte Repliken bestehender Fahrzeuge mit den gleichen Werten und Eigenschaften. Sie verfügen über einen temporären Garagenstellplatz und eine zu 100 % ausgebildete Besatzung.

    Es ist nicht möglich, mit den Mietfahrzeugen des Brawl an Zufallsgefechten oder anderen Modi teilzunehmen. Ihr könnt Mietpanzer anhand einer speziellen Anzeige leicht von allen anderen Fahrzeugen unterscheiden.

    Nachdem das Brawl-Event beendet ist, verbleiben alle Mietfahrzeuge auf eurem Konto, werden aber nicht länger verfügbar sein. Sie werden einige Wochen nach Ende des Events, zusammen mit ihren Stellplätzen, automatisch entfernt. Wenn das passiert:

    • Werden alle Zubehörteile (auch verbessertes Zubehör), die ihr auf den Mietpanzern verwendet habt, automatisch ausgebaut und ins Lager geschickt.
    • Werden alle Direktiven, das Verbrauchsmaterial und die Munition ins Lager geschickt.
    • Werden alle Wappen, Dekore, Schriftzüge und 2D-Stile mit Ausnahme der nationalen Wappen ins Lager geschickt. Letztere werden standardmäßig auf allen Mietfahrzeugen angebracht, dementsprechend werden sie auch mit ihnen entfernt.
    • Werden die Besatzungen, die mit den Mietfahrzeugen eingetroffen sind, auf ihre erforschbaren Gegenstücke umgeschult und in die Kaserne verschoben (für sie werden keine zusätzlichen Betten hinzugefügt).
    • Werden alle EP, die auf Mietfahrzeugen verdient wurden, auf den Panzer der Stufe I der entsprechenden Nation verschoben.

    Kämpft Seite an Seite mit euren Teamkameraden, um euch den coolen 2D-Stil und andere Belohnungen zu holen, Kommandanten!

    Schließen