Sandbox-Test: HE-Granaten – Feedback und Reaktion

Kommandanten!

Vielen dank für eure aktive Teilnahme am Test der überarbeiteten Mechanik der HE-Granaten!

Die Anzahl der Spieler, die am Sandbox-Test teilgenommen haben, übersteigt all unsere Erwartungen. Euer Engagement im Spielentwicklungsprozess hat uns geholfen, wichtige Informationen zu sammeln und Statistiken zu erstellen. Das Feedback, das wir erhalten haben, und die Anzahl der Spieler, die an der Umfrage teilgenommen haben, zeigen uns, dass euch das Thema sehr wichtig ist. Die Ideen, die wir eingeführt haben, haben auf einer großen Anzahl an Webseiten für Diskussionen zwischen verschiedenen Spielern gesorgt.

Vorläufige Ergebnisse

Auf Grundlage der vorläufigen Ergebnisse der Umfrage können wir sagen, dass die wichtigsten Aspekte der überarbeiteten Mechanik gut aufgenommen wurden. Mehr als 70 % der Meldungen waren positiv. Die Spieler mochten vor allem die folgenden Aspekte:

  • eine signifikante Senkung des Schadenswerts, der von den überarbeiteten HE-Granaten verursacht wird, wenn sie die Frontpanzerung schwer gepanzerter Fahrzeuge treffen.
  • verbesserte UI-Meldungen über Treffer und Durchschläge.
  • die Fähigkeit mit HE-Granaten minimalen Schaden zu verursachen, wenn sie Panzerung „treffen“.

Des Weiteren können wir anhand eures Feedbacks und der vorläufigen Statistiken sagen, dass die überarbeitete Mechanik die gewünschten Ziele erreichen und keine technischen oder designtechnischen Fehler verursachen.

Derzeitig diskutierte Themen

Die Durchsicht eures Feedbacks hat es uns gestattet, einige der wichtigsten Punkte eurer Diskussionen zu identifizieren:

  • die Fähigkeit von HE-Granaten, seitliche Schürzen und Ketten zu durchschlagen
  • die Auswirkung der neuen Mechanik auf Standard- und Premiumfahrzeuge wie KV-2, KV-2 (R), FV4005 Stage II und andere, die hauptsächlich HE-Granaten verwenden
  • die Auswirkung der überarbeiteten HE-Granaten auf leicht gepanzerte Fahrzeuge
  • die Anzahl der kritischen Treffer, die von HE-Granaten verursacht wird
  • die Leistung von Fahrzeugen mit hoher Beweglichkeit, welche HE-Granaten von hoher Durchschlagskraft mit sich führen (genauer gesagt Radfahrzeuge)

All diese Punkte werden anhand der gesammelten Daten sorgfältig analysiert und thematisiert.

Wie geht es weiter?

Der nächste Abschnitt des Tests der überarbeiteten HE-Mechaniken auf dem Sandbox-Server wird Ende März bis Anfang April stattfinden. Wir analysieren derzeit die gesammelten Daten und werten eurer Feedback weiter aus. Wir werden uns auch darauf konzentrieren, die geäußerten Sorgen anhand einer statistischen Analyse zu untersuchen. Behaltet das Portal im Auge, um weitere Informationen über die Inhalte und exakten Termine des nächsten Sandbox-Durchgangs zu bekommen.

Ihr habt mit dem Testen der neuen Mechanik und eurem Feedback sowie euren Fragen eine tolle Arbeit geleistet, die für uns sehr hilfreich ist. Vielen Dank für eure Hingabe. Wir warten gespannt auf eurer Feedback zum nächsten Durchgang!

Schließen