[Sandbox] Eine neue Testrunde des Zubehörs 2.0 beginnt am 25. Juni

Hallo, Kommandanten!

Wir wollen allen Spielern, die an der ersten Iteration des Tests des überarbeiteten Zubehörsystems auf dem Sandbox-Server teilgenommen und uns ihr Feedback mitgeteilt haben, unseren tief empfundenen Dank aussprechen. Euer Beitrag zur World of Tanks ist unglaublich wertvoll!

Nach der ersten Runde brauchten wir einige Zeit, um die Ergebnisse, Statistiken und Vorschläge auszuwerten. Dieser Test erwies sich als sehr informativ, denn er half uns zu verstehen, wie wir uns in die richtige Richtung bewegen können. Jetzt sind wir bereit für den nächsten Schritt. Werfen wir nun einen genaueren Blick auf die Änderungen und Überarbeitungen in der zweiten Iteration des Tests.

Sandbox-Test des Zubehörs 2.0: 2. Iteration


25. Juni, 16:00 Uhr MESZ (UTC+2) bis 2. Juli, 16:00 Uhr MESZ (UTC+2).

Änderungen an den Platzkategorien

Nach Analyse Eures Feedbacks haben wir beschlossen, nur eine Kategorie für den ersten Zubehörplatz für Fahrzeuge der Stufen VI–X beizubehalten. Dieser Platz wird je nach Fahrzeugtyp zugewiesen. Aber wie bisher wird es eine Bonuskategorie geben: Überlebensfähigkeit, Feuerkraft, Aufklären oder Beweglichkeit. Zuvor wurden beide Plätze durch die Fahrzeugrolle festgelegt, aber jetzt wird es nur noch einen Platz mit einem Bonus geben, der vom Fahrzeugtyp abhängt.

Zum Beispiel werden schwere Panzer nur noch einen Platz für Überlebensfähigkeit und leichte Panzer einen Platz für Aufklärung haben.

Stufe Fahrzeugtyp Platz-1-Kategorie Platz 2 Platz 3

VI–X

Schwere Panzer Überlebensfähigkeit n. v. n. v.
Mittlere Panzer Beweglichkeit n. v. n. v.
Leichte Panzer Aufklären n. v. n. v.
Jagdpanzer Feuerkraft n. v. n. v.
Selbstfahrlafetten Feuerkraft n. v. n. v.

Wählt den Reiter einer Zubehörkategorie aus, um weitere Details über die Wirkung und Kosten bestimmten Zubehörs zu erfahren. In der Beschreibung des Zubehörs steht der erste Wert für den Standardeffekt und der zweite Wert für den verbesserten Effekt (wenn Zubehör- und Platzkategorie übereinstimmen).
 
Feuerkraft
 
Überlebensfähigkeit
 
Beweglichkeit
 
Aufklären
Feuerkraft
Verbesserte Lüftung
+5 % / +6 % auf alle Besatzungsfertigkeiten
Preis
Klasse 3:
50 000
Klasse 2:
200 000
Klasse 1:
600 000
Ansetzer
10 % / 11,5 % schnellere Nachladezeit
Preis
Klasse 2:
300 000
Klasse 1:
600 000
Verbesserter Waffenrichtantrieb
10 % / 11,5 % schnellere Zielerfassung
Preis
Klasse 3:
50 000
Klasse 2:
200 000
Klasse 1:
600 000
Vertikaler Stabilisator
-20 % / -23 % Streuung bei Bewegung und Turm-/Wannendrehung
Preis
Klasse 2:
200 000
Klasse 1:
600 000
Verbesserte Visierung
-7 % / -9 % Größe des Zielerfassungskreises
Preis
Klasse 3:
50 000
Klasse 2:
200 000
Klasse 1:
600 000
Verbesserter Drehmechanismus
-10 % / -12,5 % Streuung bei Bewegung und Turm-/Wannendrehung
+10 % / +12,5 % Drehgeschwindigkeit der Wanne und des Turmes
Preis
Klasse 2:
200 000
Klasse 1:
600 000
Überlebensfähigkeit
Splitterschutzbeschichtung
+50 % / +60 % Panzerungsschutz bei Rammen und Explosionen
+50 % / +60 % Schutz der Besatzung vor Verletzungen
-10 % / -15 % Betäubungsdauer
-20 % / -25 % zusätzliche Betäubungsdauer
Preis
Leicht:
50 000
Mittel:
200 000
Schwer:
500 000
Überschwer:
750 000
Verbesserte Härtung
Stellt die Strukturpunkte der Aufhängung nach Reparatur voll wieder her.
+8 % / +10 % Robustheit des Fahrzeugs
+10 % / +10 % Ladekapazität des Fahrwerks
+50 % / +65 % Robustheit des Fahrwerks
-50 % / -65 % Wannenschaden durch Fahrwerksschaden bei Aufprall
+15 % / +20% schnellere Reparatur des Fahrwerks
Preis
Klasse 3:
40 000
Klasse 2:
200 000
Klasse 1:
600 000
Verbesserte Konfiguration
Verhindert einmal je Gefecht die Detonation des Munitionslagers, das Entzünden des Treibstofftanks oder die Zerstörung des Motors.
+100 % / +150 % Robustheit des Munitionslagers, Motors und Treibstofftanks
50 % / 65 % geringerer Malus auf die Nachladezeit, wenn das Munitionslager beschädigt ist, und auf die Bewegungs-/Drehgeschwindigkeit, wenn der Motor beschädigt ist
-50 % / -65 % Wahrscheinlichkeit eines Motorbrandes
25 % / 35 % schnellere Reparatur
Preis
Klasse 2:
200 000
Klasse 1:
600 000
Beweglichkeit
Verbesserte Lüftung
+5 % / +6 % auf alle Besatzungsfertigkeiten
Preis
Klasse 3:
50 000
Klasse 2:
200 000
Klasse 1:
600 000
Zusätzliche Laufpolster
+10 % / +15 % Wendegeschwindigkeit der Wanne
+7,5 % / +10 % Erhalt der Geschwindigkeit
Preis
Klasse 3:
50 000
Klasse 2:
250 000
Klasse 1:
500 000
Verbesserter Drehmechanismus
-10 % / -12,5 % Streuung bei Bewegung und Turm-/Wannendrehung
+10 % / +12,5 % Drehgeschwindigkeit der Wanne und des Turmes
Preis
Klasse 2:
200 000
Klasse 1:
600 000
Turbolader
+7,5 % / +10 % Motorleistung
+5 km/h / +6 km/h Höchstgeschwindigkeit
+3 km/h / +4 km/h Höchstgeschwindigkeit rückwärts
Preis
Klasse 3:
50 000
Klasse 2:
200 000
Klasse 1:
600 000
Aufklären
Verbesserte Lüftung
+5 % / +6 % auf alle Besatzungsfertigkeiten
Preis
Klasse 3:
50 000
Klasse 2:
200 000
Klasse 1:
600 000
Scherenfernrohr
+25 % / +27,5 % Sichtweite des stehenden Fahrzeugs
Preis
Klasse 3:
50 000
Klasse 2:
200 000
Klasse 1:
600 000
Tarnnetz
Steigert die Tarnwerte des stehenden Fahrzeugs:
+5 % /  +7,5 %
+10 % /  +12,5 %
+15 % /  +17,5 %
Preis
Klasse 3:
50 000
Klasse 2:
100 000
Geräuscharmes Abgassystem
Steigert die Fahrzeugtarnung:
+3 % /  +4 %
+7 % /  +9 %
+5 % /  +6 %
Preis
Klasse 3:
50 000
Klasse 2:
200 000
Klasse 1:
600 000
Entspiegelte Optik
+10 % / +11,5 % Sichtweite
Preis
Klasse 3:
50 000
Klasse 2:
200 000
Klasse 1:
600 000
Verbessertes Funkgerät
+1,5 Sek. / +2 Sek. Dauer, für die ein aufgeklärtes Fahrzeug sichtbar bleibt
-1,5 Sek. / -2 Sek Dauer, für die das eigene Fahrzeug sichtbar bleibt
Preis
600 000
Sichtsystem des Kommandanten
-10 % / -12,5 % Tarnwert eines sich bewegenden Gegnerfahrzeugs
-15 % / -20 % Tarnwert eines Gegnerfahrzeugs hinter Laubwerk
Preis
600 000

Beispiel

Für die erste Iteration der Sandbox-Tests hatte die Maus zwei Plätze für Überlebensfähigkeit. In der zweiten Testrunde wird es nur einen geben.

Diesen Schritt gehen wir, da eurem Feedback nach einige Kommandanten der Meinung waren, dass die Kategorien der Plätze sie dazu zwingen würde, entsprechendes Zubehör zu wählen, was einer zusätzlichen Einschränkung gleichkäme. Auch gab es Bedenken, dass einigen Panzern eine falsche Rolle oder falsche Bonusplätze zugewiesen worden wären.

Änderungen der Kompatibilität und Boni des Zubehörs

Nach der Analyse der Ergebnisse des ersten Tests stellten wir in einigen Bereichen Platz für Verbesserungen fest. Insbesondere in der zweiten Iteration des Tests wird sich die Kompatibilität und der Bonus von manchem Zubehör ändern.

Kategorie Zubehör Kompatibilität Neuer Standardbonus Neuer verbesserter Bonus Sandbox-Iteration 1 (Standard-/verbesserte Boni)
Feuerkraft Lüftungssystem Alle Fahrzeuge ab Stufe II mit geschlossenen Kabinen.   6 % 5 / 6,5 %
Feuerkraft Verbesserte Visierung Alle leichten, mittleren und schweren Panzer, und Jagdpanzer ab Stufe V. Nicht verfügbar für Selbstfahrlafetten. 7 %   5 %
Überlebens-fähigkeit Splitterschutz-beschichtung Alle Fahrzeuge auf Stufe V und darüber.      
Beweglichkeit Zusätzliche Laufpolster Alle leichten, mittleren und schweren Panzer, und Jagdpanzer auf Stufe II und darüber. Nicht verfügbar für Selbstfahrlafetten und Radfahrzeuge.

Wendegeschwindigkeit der Wanne: 10 %

Beschleunigung: 7,5 %

Wendegeschwindigkeit der Wanne: 15 %

Beschleunigung: 10 %

Wendegeschwindigkeit der Wanne: 5 % / 7,5 %

Beschleunigung: 5 % / 7,5 %

Aufklären Tarnnetz Alle Fahrzeuge auf Stufe II und darüber.

Selbstfahrlafetten und schwere Panzer: 5 %

Leichte und mittlere Panzer: 10 %

Jagdpanzer: 15 %

Selbstfahrlafetten und schwere Panzer: 7,5 %

Leichte und mittlere Panzer: 12,5 %

Jagdpanzer: 17 %

Selbstfahrlafetten: 5 % / 7,5 %

Jagdpanzer: 15 % / 17,5 %

Aufklären Geräuscharmes Abgassystem Alle Fahrzeuge auf Stufe II und darüber.

Selbstfahrlafetten und schwere Panzer: 3 %

Leichte und mittlere Panzer: 7 %

Jagdpanzer: 5 %

Selbstfahrlafetten und schwere Panzer: 4 %

Leichte und mittlere Panzer: 9 %

Jagdpanzer: 6 %

Schwere Panzer: 2 % / 4 %

Leichte und mittlere Panzer: 6 % / 9 %

Aufklären Scherenfernrohr Alle leichten, mittleren und schweren Panzer, Jagdpanzer und Selbstfahrlafetten auf Stufe II und darüber. Nicht verfügbar für Radfahrzeuge.      
Aufklären Entspiegelte Optik Alle Fahrzeuge auf Stufe II und darüber.      

Änderungen an den neuen Zubehörtypen

Während der ersten Testrunde waren einige Zubehörteile unbeliebt und im Gefecht nicht so effektiv, wie wir es beabsichtigt hatten. Unter Berücksichtigung der Statistiken haben wir beschlossen, die einzelnen Wirkungen und Werte der verschiedenen Zubehörtypen zusammenzuführen. In der zweiten Testrunde laden wir euch ein, die folgenden neuen Zubehörtypen auszuprobieren, welche die Vorteile mehrerer Zubehörteile der ersten Iteration vereinen.

Kategorie Zubehörtyp Änderungen Verfügbarkeit Effekt

Feuerkraft

Beweglichkeit

Verbesserter Drehmechanismus

Die Boni wurden sowohl für Standard- als auch für verbessertes Zubehör reduziert.

Mehr Wannen- (Verbessertes Hauptgetriebe) und Turmdrehgeschwindigkeit (Geschützrichtverstärker).

Die geringere Streuung ähnelt jetzt der Wirkung des Stabilisators.

Fahrzeuge auf Stufe V und darüber

Steigert die Wannen- und Turmdrehgeschwindigkeit.

Verringert die Streuung beim Bewegung und Wenden sowie beim Drehen des Turms.

Überlebensfähigkeit Verbesserte Härtung

Steigert den Bonus des Standardzubehörs.

Alle 5 Effekte des Verbesserten Laufwerks erhielten einen erhöhten Bonus für das Standardzubehör.

Die Kosten betragen 40 000 / 200 000 / 600 000 Kreditpunkte.

Alle leichten, mittleren und schweren Panzer, und Jagdpanzer auf Stufe II und darüber. Nicht verfügbar für Selbstfahrlafetten.

Steigert die Strukturpunkte der Fahrzeuge.

Steigert die Ladekapazität und Haltbarkeit der Aufhängung sowie die Geschwindigkeit der Reparaturen. Verringert auch Schäden an der Wanne, wenn die Aufhängung beschädigt wird. Wird die Aufhängung aus dem zerstörten Zustand repariert, erhält sie volle Strukturpunkte.

Überlebensfähigkeit NEU! Verbesserte Konfiguration

Kombiniert die Boni und Effekte des folgenden vorhandenen Zubehörs:

Zyklonfilter – alle 4 Effekte hinzugefügt und mit anderen Effekten kombiniert

„Nasses“ Munitionslager – alle 3 Effekte hinzugefügt und mit anderen Effekten kombiniert

Treibstofftank-Kohlenstoffdioxid-Füllung – beide Effekte hinzugefügt und kombiniert mit anderen Effekten

Werkzeugkiste – ein Effekt hinzugefügt

Kosten: 200 000 / 600 000 Kreditpunkte

Alle Fahrzeuge auf Stufe V und darüber.

Verhindert die Zerstörung des Munitionslagers, des Treibstofftanks und des Motors (einmal pro Kampf für jedes Modul).

Erhöht die Haltbarkeit des Munitionslagers, Treibstofftanks und Motors.

Verringert den Malus durch ein beschädigtes Munitionslager / Motor.

Verringert die Chance eines Motorbrandes.

Erhöht die Reparaturgeschwindigkeit.

Überlebensfähigkeit Turbolader

Die Boni wurden sowohl für Standard- als auch für verbessertes Zubehör reduziert. Kombiniert die Effekte des folgenden neuen Zubehörs:

Zusätzlicher Vorwärtsgang -erhöht die obere Vorwärtsgeschwindigkeit des Fahrzeugsd

Zusätzlicher Rückwärtsgang -erhöht die Rückwärtsgeschwindigkeit des Fahrzeugs

Alle leichten, mittleren und schweren Panzer, Jagdpanzer und Selbstfahrlafetten auf Stufe II und darüber. Nicht verfügbar für Radfahrzeuge.

Steigert die Motorleistung.

Steigert die Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs in der Vorwärtsbewegung.

Steigert die Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs in der Rückwärtsbewegung.

Aufklären Verbessertes Funkgerät Die Boni wurden sowohl für Standard- als auch für verbessertes Zubehör reduziert. Die Wirkung des Störsenders wurde hinzugefügt, wobei der Bonus sowohl für Standard- als auch für verbessertes Zubehör verringert wurde. Alle leichten und mittleren Panzer auf Stufe VIII und darüber.

Verlängert die Dauer, die gegnerische Fahrzeuge aufgeklärt bleiben.

Verringert die Zeit, in der das Fahrzeug des Spielers aufgeklärt bleibt.

Aufklären Sichtsystem des Kommandanten Erhöhter Bonus für Standardzubehör. Die Wirkung des Panorama-Triplex wurde mit einem geringeren Bonus für das Standardzubehör hinzugefügt. Alle leichten und mittleren Panzer auf Stufe VIII und darüber.

Verbessert das Aufklären gegnerischer Fahrzeuge, die in Bewegung sind.

Verbessert das Aufklären gegnerischer Fahrzeuge, die durch Laub verdeckt sind.

Das Konzept für das Zubehör 2.0, das ihr auf dem Sandbox-Server erleben könnt, ist nur ein Experiment, um die Umsetzbarkeit unserer Ideen zu testen. Es kann sein, dass es die vorgeschlagenen Änderungen nicht bis in die endgültige Iteration schaffen oder dass sie in einem überarbeiteten Format veröffentlicht werden.

Gerne könnt ihr uns eure Eindrücke zu allen neuen Vorschlägen in einem speziellen Fragebogen mitteilen, der nach dem 29. Juni über den Spielclient verschickt wird.

Belohnungen für die Teilnahme am Test

Während des Tests des Zubehörs 2.0 stehen Gefechtsaufträge für Zufallsgefechte mit den folgenden Belohnungen zur Verfügung.

  • Auftrag 1 (verfügbar bei Anmeldung)
  • Auftrag 2
  • Auftrag 3
  • Auftrag 4
Auftrag 1 (verfügbar bei Anmeldung)

Bedingungen:

  • Anmelden

Einschränkungen:

  • Einmal je Konto

Belohnungen auf dem Sandbox-Server:

  • 10.000 auf dem Sandbox-Server
Auftrag 2

Bedingungen:

  • Spielt 5 Gefechte
  • Erzielt mindestens die zehnthöchste Erfahrung eures Teams

Einschränkungen:

  • Einmal je Konto

Belohnungen auf dem Sandbox-Server:

  • 10.000 auf dem Sandbox-Server
Auftrag 3

Bedingungen:

  • Spielt 15 Gefechte
  • Erzielt mindestens die zehnthöchste Erfahrung eures Teams

Einschränkungen:

  • Einmal je Konto

Belohnungen auf dem Sandbox-Server:

  • 5.000 auf dem Sandbox-Server

Belohnungen auf dem Hauptserver nach Sandbox-Ende:

  • 1 Tag WoT-Premium-Spielzeit
Auftrag 4

Bedingungen:

  • Spielt 30 Gefechte
  • Erzielt mindestens die zehnthöchste Erfahrung eures Teams

Einschränkungen:

  • Einmal je Konto

Belohnungen auf dem Sandbox-Server:

  • 5.000 auf dem Sandbox-Server

Belohnungen auf dem Hauptserver nach Sandbox-Ende:

  •  3 Tage WoT-Premium-Spielzeit

Eure Belohnung für abgeschlossene Aufträge wird eurem Hauptkonto innerhalb von 14 Tagen nach Abschluss des Sandbox-Tests gutgeschrieben.

Jeder kann am Test teilnehmen – der Testclient steht ab dem 24. Juni, 15:00 Uhr UTC+2, zum Vorausladen zur Verfügung. Wir brauchen euren Input, zögert also nicht, am Test teilzunehmen und uns dabei zu helfen, World of Tanks noch spannender zu machen!

MACHT MIT BEIM TEST

Alle Spieler, die sich vor dem 19. Mai um 22:59 Uhr MESZ (UTC+2) anmelden, können am Test teilnehmen.

Schließen