Achtung!
Der betrachtete Nachrichtenartikel hat das alte Websiteformat. Bei einigen Browserversionen können Darstellungsprobleme auftreten.

Schließen

Spielanleitung: Rheinmetall Skorpion G

Die deutschen Untertitel findet ihr auf dem Knopf unten rechts.

Kommandanten!

Heute schauen wir uns diesen neu veröffentlichten deutschen Jagdpanzer, den Rheinmetall Skorpion G, etwas genauer an. Dieser Jagdpanzer der Stufe VIII ist, korrekt gespielt, extrem gefährlich, dank seiner herausragenden Beweglichkeit, Genauigkeit und vor allem, dem Schaden pro Schuss. Meistert ihn und eure Beiträge zum Sieg, sowie eure Creditverdienste, werden erstaunlich hoch sein!

Zusammenfassung

Eigenschaften

  • Ein ausgezeichnetes Geschütz: Der Skorpion ist mit einem hervorragenden Geschütz bewaffnet, wie es im deutschen Forschungsbaum üblich ist. Eine Genauigkeit von 0,3 und eine Einzielzeit von 2,1 Sekunden lassen das Geschütz wirklich beeindrucken.
  • Großartige Feuerkraft: Das Fahrzeug hat eine gute Mischung aus Schaden pro Schuss und Feuerrate. Nach dem Feuern habt ihr gerade genug Zeit, um die Situation anzuschauen und zu entscheiden, was ihr noch tun solltet.
  • Mobilität: Dieser deutsche Jagdpanzer hat eine beeindruckende Höchstgeschwindigkeit von 60 Kilometern pro Stunde. Seine Beschleunigung ist auch nicht schlecht, daher sollte es kein Problem sein, wichtige Positionen einzunehmen oder Positionen zu wechseln.
  • Ein voll funktionsfähiger Turm:Nachdem er eine Position erreicht hat, kann der Skorpion stillstehen, da er zum Zielen seine Wanne nicht bewegen muss. Das Geschütz ist voll drehbar.
  • Ein einzigartiges Aussehen: Der Skorpion ist nicht nur gefährlich für seine Gegner, sondern sieht auch großartig aus. Er hat eine stilvolle sandige Tarnung, die auf allen drei Kartentypen funktioniert und ein einzigartiges Emblem auf der Geschützblende.

Das erste, was am Rhm. Skorpion G auffällt, ist seine Ähnlichkeit zum Panther. Das kommt daher, das das Fahrzeug dasselbe Chassis benutzt. Da hört die Ähnlichkeit aber schon auf. Der Skorpion verliert eine Menge Panzerung, die sein Vorläufer hatte, darunter die vom Turm, um mobiler zu sein und seinen 12,8-cm-„Stachel“ unterzubringen.

Wenn ihr den Rheinmetall Skorpion G spielt, sollte man die seltsame Konstruktionsweise in Acht behalten. Dieser Jagdpanzer ist ein Vorzeigebeispiel für die sogenannte „Glaskanone“: in der Offensive extrem gefährlich, aber in der Verteidigung leicht zerstört. Daher ist die erste Regel bei diesem Fahrzeug: „Bleibt der Front fern“! Euer Platz ist in der zweiten oder sogar der dritten Linie.

Benutzt die hervorragende Genauigkeit des Geschützes und teilt aus der Ferne mit jedem Schuss riesigen Schaden aus. Büsche und Berge sind gut. Versteckt euch dahinter, wann immer möglich, damit die gegnerischen Aufklärer euch nicht entdecken, und schlagt zu, wenn sie es nicht erwarten. Sobald eure Deckung aufliegen sollte, benutzt ihr eure Großartige Beweglichkeit und wechselt sofort die Position. Durch die fehlende Panzerung seid ihr ein leichtes Ziel und ihr könnt euch sicher sein, dass die Gegner ihr Bestes geben werden, euer Geschütz aus dem Gefecht zu nehmen. Zu guter Letzt solltet ihr vorsichtig sein, wann ihr feuert. Wenn ihr nicht vorsichtig seid, könnte eure Position enthüllt werden oder euch gehen die Granaten zu schnell aus. Großkaliber-Geschütze bedeuten laute Knalle und Munitionslager mit begrenztem Nachschub. Lasst jeden Schuss zählen.

Zusammengefasst ist der Skorpion also ein Jagdpanzer, der verschiedene Rollen einnehmen kann: ein aktiv manövrierender Unterstützer für angreifende Verbündete, oder ein hinterhältiger Scharfschütze auf große Entfernung. Das Fahrzeug gibt euch die Wahl. Es bleibt euch überlegen, sie zu treffen.

 

Premium-Laden

Diese Angebote sind vom 18. August um 07:00 Uhr bis zum 2. September um 07:00 Uhr (MESZ) im Premium-Laden verfügbar.

Rheinmetall Skorpion G-Angebote

Rheinmetall Skorpion G – Standard

39,75 €

 

Rheinmetall Skorpion G – Ultimativ

59,99 €

 

Rheinmetall Skorpion G – Superlativ

129,99 €

 

  • Rheinmetall Skorpion G
  • 1 Garagenstellplatz
  • 15 000
  • 5 000 000
  • 30 Tage Premium-Spielzeit
  • 50 Persönliche Reserven: Doppelte Besatzungserfahrung für 2 Stunden
  • Scherenfernrohr
  • Ansetzer für Panzergeschütze großen Kalibers
  • Tarnnetz
  • 25 Große Ersatzteilkisten
  • 25 Große Erste-Hilfe-Kästen
  • 25 Automatische Feuerlöscher
  • Bonus: 30 Aufträge: 5x EP pro Sieg

Die Aufträge in dem ultimativen und Superlativ-Paket sind nur für den Rheinmetall Skorpion G verfügbar und nur, nachdem er den Bonus für den ersten Sieg des Tages schon erhalten hat.

 

Schließen