Achtung!
Der betrachtete Nachrichtenartikel hat das alte Websiteformat. Bei einigen Browserversionen können Darstellungsprobleme auftreten.

Schließen

Öffentlicher Test der Version 8.1

Panzerfahrer,

Wir vom World of Tanks-Team führen einen öffentlichen Test zur Erprobung der neuen Inhalte der Version 8.1 durch, und würden uns freuen, wenn du daran teilnehmen würdest.

Der öffentliche Test beginnt am 12. Oktober 2012.

Die Entwickler wollen das Spiel für euch so angenehm wie möglich gestalten, und euer Feedback ist dafür sehr wichtig. Wer bei diesem öffentlichen Test im Vorfeld der Veröffentlichung mitmacht, kann uns seine Meinung zu den Inhalten anstehender Spielversionen geben, und uns damit helfen, die allgemeine Qualität des Spiels für alle zu verbessern. Auf Basis eures Feedbacks, werden die Entwickler entsprechende Änderungen und Anpassungen durchführen können, die der finalen Version hinzugefügt werden, bevor diese später erscheint.

Alle World of Tanks – Spieler können an diesem öffentlichen Test teilnehmen. Einzige Bedingung ist, dass ihr euch vor dem 08. Oktober registriert haben müsst. Vorherige Test-Erfahrung ist nicht notwendig. Alles was es braucht ist, dass ihr euch etwas Zeit zum Antesten der neuen Spielfeatures nehmt, und uns im Nachhinein euer Feedback zukommen lasst.

 

Hier eine Übersicht der wichtigsten neuen Features der Version 8.1
  • Britischer Fuhrpark
  • Neue Premiumfahrzeuge
  • Aktualisierte Karte (Provinz, El Halluf, Drachenkamm, Kloster, Prokhorovka)
  • Möglichkeit gegen Credits Gold-Munition einzukaufen

Erfahrt mehr dazu auf unserer In Entwicklung-Seite!

So funktioniert der öffentliche Test

Sobald der Testzeitraum beginnt, werdet ihr die Test-Version herunterladen können. Haltet euch an die folgenden Anweisungen, um dies zu tun. Vergewissert euch, dass ihr alle Punkte genauestens befolgt, um eventuellen Schaden an eurem regulären Spielclient oder eurem Spielerkonto zu vermeiden.

In den meisten Fällen wird euer Test-Spielclient eine mehr oder weniger genaue Kopie eures Haupt-Spielclients sein. Daher werdet ihr auch während des Tests auf alle eure gekauften und erforschten Fahrzeuge zurückgreifen können. Beachtet bitte jedoch Folgendes:

  • Euer Test-Konto ist in keinster Weise mit eurem normalen Konto verbunden. Auf dem Test-Server gewonnene Auszeichnungen oder erforschte Fahrzeuge werden nicht für euer Hauptspielkonto übernommen.
  • Finanzielle Transaktionen sind auf dem Test-Server nicht möglich. Alle Bezahlmethoden werden auf diesem Server nicht zur Verfügung stehen.
  • Je nach Notwendigkeiten des Tests, kann euch Gold und zusätzliche Erfahrung von den Entwicklern zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus kann es sein, dass wir zu Test-Zwecken den Erfahrungsgewinn auf den Probe-Servern signifikant anheben.
  • Sowohl die EULA als auch die AGB von World of Tanks gelten ebenso auf dem Test-Server. Haltet euch also bitte auch auf dem Test-Server an die üblich bekannten Regeln und seid höflich zueinander. 

Habt ihr euch erst in den Test-Client eingeloggt, steht es euch frei, das Spiel (im Rahmen des Test-Zeitraums) so lange und so intensiv zu spielen, wie ihr wollt. Probiert in aller Ruhe alle neuen Features aus, um keine der neuen Inhalte zu verpassen.

Ist euer Spieldurst gesättigt, würden wir uns sehr darüber freuen, wenn ihr uns euer Feedback in einem unserer speziell dafür eingerichteten Foren-Threads geben könntet: Teilt dabei euren Bericht bitte in eine Übersicht der erlebten Bugs, sowie eine Analyse des allgemeinen Spielgeschehens in der Testversion ein (Links einfügen)! Unsere Community Manager werden dafür sorgen, dass euer Feedback zusammengefasst, und an die Entwickler weitergereicht wird.

Folgende Rückmeldungen sind uns besonders wichtig:

  • Alle Bugs oder Fehler, die euch aufgefallen sind, sollten berichtet werden. Seid ihr irgendwo in der Landschaft hängen geblieben? Oder stürzt das Spiel vielleicht ab, wann immer ihr eine bestimmte Aktion ausführt? Erzählt uns bitte davon!
  • Außerdem sind wir stets Ohr für ehrliches Feedback zur Leistung der einzelnen Fahrzeuge und der allgemeinen Spielmechanik. Wenn ihr der Meinung seid, dass irgendetwas nicht so funktioniert, wie es sollte, dann teilt uns dies bitte mit.
  • Und vergesst bitte nicht zu erwähnen, wenn euch etwas gefällt! Findet ihr die Verbesserung eines im Vorfeld schwachen Fahrzeugs gut? Dann zögert nicht auch solche positiven Kommentare an unsere Entwickler weiterzuleiten. Es ist wichtig, dass unser Entwickler-Team eure objektive Meinung einholen kann, um das Spiel in eurem Sinne zu verbessern. 

 

So könnt ihr beim öffentlichen Test mitmachen

Ihr habt Lust bekommen beim öffentlichen Test mitzumachen? Dann folgt bitte den folgenden Anweisungen, um so schnell wie möglich aufs Schlachtfeld zu rollen!

  1. Ladet euch den Test-Spielclient-Installationsassitenten herunter (8 Mb)
  2. Vergewissert euch, dass ihr die Test-Version des Spiels in einem anderen Verzeichnis als euer Haupt-Spiel abspeichert und installiert.
  3. Startet die neue Test-Version des Spiels. Der Launcher (Startprogramm) wird automatisch alle benötigten Dateien für den Test nachladen. (3,52 Gb)
  4. Loggt euch wie gewohnt über euer Konto ein und legt los. Vergesst nicht euer Feedback in diesem Forum-Thread zu hinterlassen!

 

Beachtet bitte Folgendes:
  • Um die Testergebnisse besser für uns auswertbar zu machen, werden wir eventuell die Anzahl der Spieler auf dem Testserver limitieren müssen. Sollten zu viele Spieler sich auf den Test-Server einloggen wollen, kann es passieren, dass ihr in einer Warteschlage platziert werdet.
  • Der Test-Server wird in regelmäßigen Abständen neugestartet werden müssen. Hier erfahrt ihr die Zeiten dazu: Jeden Tag mit ungeradem Datum (13,15,17, etc.) um 03:00 Uhr morgens. Der Neustart wird ca. 25 Minuten beanspruchen
  • Darüber hinaus kann es passieren, dass der Test-Server unvorhergesehen neugestartet oder gewartet werden muss.
  • Vergesst vor allem bitte nicht, dass es sich um einen Test-Server handelt! Es ist nicht unwahrscheinlich, dass ihr noch Bugs und anderen Fehlern im Spiel begegnet. Alles, was ihr in der Probeversion seht, kann sich bis zur endgültigen Veröffentlichung noch ändern.
  • Die Replay-Aufzeichnungsfunktion wird zurzeit überarbeitet. Wir empfehlen euch daher im Moment in der Test-Version das Häkchen in den Optionen bei „Gefechtsaufzeichnung einschalten“ zu entfernen, um Probleme mit dem Spielclient zu vermeiden.

Vielen Dank, dass ihr am öffentlichen Test des Spiels teilnehmen wollt! Viel Spaß den Test-Fahrern da draußen!


 

Liste der Änderungen des öffentlichen Tests der  8.1 Aktualisierung

Inhalt:

  • Neuer britischer Fuhrpark in seiner Ausgangsversion hinzugefügt. Ihr findet zwei Forschungszweige in diesem Update: Einmal den Zweig für mittlere Panzer mit dem FV4202 als Tier X an der Spitze, und einmal den Zweig für schwere Panzer, der vom FV215 gekrönt wird. WICHTIG! Beachtet bitte, dass die Panzer des neuen Fuhrparks weiterhin in Sachen Ökonomie, Forschungskosten und Spielleistung von uns beobachtet und angepasst werden. Im Laufe des Tests werden wir deren Eigenschaften in Bezug auf alle drei Punkte mit Sicherheit noch ändern.
  • Die folgenden Premium-Fahrzeuge wurden zum spielinternen Shop hinzugefügt: Tier VII sowjetischer Jagdpanzer SU-122-44, Tier VII deutscher mittlerer Panzer Panther M-10, Tier VI deutscher Mittlerer Panzer Pz IV Schmalturm
  • Die folgenden Karten wurden überarbeitet und für die neue Grafik-Engine optimiert: Provinz, El-Halluf, Drachenkamm, Kloster
  • Drachenkamm wurde wieder zu den Zufallsgefechten hinzugefügt
  • Prokhorovka wurde aus dem Pool von Karten für den Angriffs-Modus entfernt
  • Ungenügend Credits – Anzeige als Tooltip bei Modulauswahl hinzugefügt

 

Gameplay:

  • Möglichkeit hinzugefügt Premium-Munition nun auch gegen Credits zu kaufen (die Preise basieren auf dem aktuellen Wechselkurs von 1 Gold = 400 Credits)
  • Möglichkeit für den Ersteller eines Panzerzugs hinzugefügt, vorgegebene Spielmodi für den Zug auszuschließen. Somit gerät der Zug nur noch in Spiele, die speziell vom Ersteller dafür ausgewählt wurden.
  • Objekt 263 zur Beschreibung der “Löwe von Sinai” Medaille hinzugefügt.
  • Die Geschwindigkeit mit der sich ein Feuer in Panzern ausbreitet angepasst und für die Mehrzahl aller Fahrzeuge angeglichen.
  • Chat-Nachrichten erscheinen nun wieder in euren Spiel-Aufzeichnungen
  • Bei Elite-Fahrzeugen, die aufgrund der Einführung neuer Module ihren Elite-Status wieder verloren haben, wird die Erfahrung-Umwandeln-Option von Haus aus abgewählt sein, wenn das Erfahrung-Umwandeln-Fenster geöffnet wird. Das Fahrzeug wird aber weiterhin in der Liste angezeigt.

 

Technische Optimierungen:

  • Mehrere Objekte wurden auf einigen der Karten für das neue Rendering-System überarbeitet
  • Darstellungsgeschwindigkeit für einige kleinere Objekte verbessert
  • Leistungsabbruch, der bei einigen Hardware-Konfigurationen vorkam, behoben

 

Korrekturen:

  • Seltener Fehler berichtigt, bei dem Spieler in Spielmodi landeten, die sie zuvor abgewählt hatten
  • Wahrscheinlichkeit fürs Platzieren in bestimmten Spielmodi angepasst, wenn zuvor ein anderer Spielmodus abgewählt wurde (so wurden im Vorfeld z.B. Spieler vermehrt in Angriffs-Spielen platziert, wenn zuvor Begegnungsgefecht abgewählt wurde)
  • Korrektur eines Bugs, der Panzer in die Luft schleuderte, wenn diese in einen bestimmten Bunker fuhren
  • Berichtigung der Platzierung einiger Objekte und der Beleuchtung auf Ruinberg, Widepark, El Halluf und Himmelsdorf
  • Panzerschatten aus Garage entfernt, wenn das Fahrzeug sich noch im Kampf befindet
  • Abstand zwischen Panzer und Boden in Standard-Hangar entfernt
  • Fehler in den 3D-Modellen der folgenden Panzer behoben: Pz IV Schmalturm, SU-122-54, T26E4 Superpershing, VK 3002 (DB), VK 3001 (H)
  • Berichtigung der falschen Darstellung von Tarnfarben auf dem SU-100-M1
  • Falsche Darstellung von Aufschriften und Motiven auf folgenden Fahrzeugen korrigiert: AMX 13 F3 AM, D2, SU-122-54, Tetrarch, VK 3601 (H)
  • Darstellung des SFL-Symbols in der Statusübersicht während des Kampfs berichtigt (zuvor wurde anstatt einer Lafette ein Panzersymbol angezeigt)
  • Darstellung der Wannen-Panzerung des SU-122-54 berichtigt
  • Korrektur des Winkels der unteren Panzerungsplatte am IS-7 (entspricht jetzt dem historischen Original)
  • Korrektur des Winkels der unteren Panzerungsplatte am IS-3 (entspricht jetzt dem historischen Original)
  • Panzerung an der Unterseite der Panzer berichtigt
  • Darstellung von Wasser bei aktivierter Kantenglättung korrigiert
  • Korrektur der fehlerhaften Neu-Initialisierung von dynamischen Schatten nach Wechsel zum Spiel per Alt+Tab
  • Darstellung von Kettenlaufwerken wenn Fahrzeug in der Luft verbessert
  • Darstellung von Gras in Richtschützenansicht korrigiert, wenn diese Option abgewählt wurde
  • Berichtigung eines seltenen Fehlers, der bei der Interaktion zwischen Wasser und Nebel auftauchte
  • Korrektur einer Vielzahl kleinerer Fehler im Interface der Kampfauswertung nach einem Gefecht
  • Berichtigung eines Fehlers, durch den der Basis-Eroberungston auch bei angehaltenem Abspielen der Gefechtsaufzeichnung hörbar war
  • Berichtigung eines seltenen Fehlers, bei dem eine Gefechtsaufzeichnung nach vorherigem Zurückspulen, nicht mehr abgespielt werden konnte
  • Fehler auf der Mini-Karte in Clankriegen (bei aktiviertem Nebel des Krieges) korrigiert
  • Behebung eines Fehlers, der es unmöglich machte, sich in ein laufendes Clankriege-Spiel wieder einzuloggen, wenn die Gefechtsaufzeichnung aktiviert ist
  • Berichtigung eines Speicherverlusts beim Öffnen des neuen Schnell-Kommando-Interfaces
  • Panzersymbole in den Menüs der einzelnen Nationen in Forschungs-Fenster aktualisiert
  • Inkorrekte Status-Anzeige von erforschten Modulen auf noch nicht freigeschalteten Fahrzeugen korrigiert
  • Interaktion zwischen Munitionslager-Explosionssymbol und Schadensanzeige  berichtigt
  • Korrektur des fehlerhaften Sounds beim Treffen von Stein-Oberflächen
  • Korrektur eines Fehlers durch den das Kampfmenü erst nach zweimaligem Drücken der „Esc“-Taste erschien
  • Berichtigung eines seltenen Fehlverhaltens des Mauszeigers im Kampfmenü-Fenster
  • Einige kleine Fehler in der Darstellung des „Äußeres“-Menüs korrigiert
  • Rechtschreibungsfehler in deutschen Aufschriften korrigiert
  • Automatisch einsetzende temporäre Blockierung eines Kontos entfernt, wenn betroffenes Konto 25 Stunden lang online war
  • Möglichkeit eure Besatzung für den „Observer“-Panzer umzuschulen entfernt
  • Entfernung fälschlicher Durchschlag-Anzeige nach einem Abpraller
  • Berichtigung eines Problems, aufgrund dessen es unmöglich war, bei aktivem Chat-Fenster Screenshots zu machen
  • Berichtigung der Darstellung der 3 Geschoss-Typen für Panzer, die nur 2 Arten von Munition laden können

 

Schließen