Achtung!
Der betrachtete Nachrichtenartikel hat das alte Websiteformat. Bei einigen Browserversionen können Darstellungsprobleme auftreten.

Schließen

Öffentlicher Test der Version 8.0 [UPDATE]

UPDATE: Der 1. öffentliche Test der Version 8.0 geht morgen am 12. September um 11 Uhr zu Ende. Wir bedanken uns für eure Teilnahme und werden euer Feedback ausführlich auswerten.

Panzerfahrer,

Wir vom World of Tanks-Team führen einen öffentlichen Test zur Erprobung der neuen Inhalte der Version 8.0 durch, und würden uns freuen, wenn du daran teilnehmen würdest.

Der öffentliche Test beginnt heute und wird voraussichtlich ein bis zwei Wochen andauern.

Die Entwickler wollen das Spiel für euch so angenehm wie möglich gestalten, und euer Feedback ist dafür sehr wichtig. Wer bei diesem öffentlichen Test im Vorfeld der Veröffentlichung mitmacht, kann uns seine Meinung zu den Inhalten anstehender Spielversionen geben, und uns damit helfen, die allgemeine Qualität des Spiels für alle zu verbessern. Auf Basis eures Feedbacks, werden die Entwickler entsprechende Änderungen und Anpassungen durchführen können, die der finalen Version hinzugefügt werden, bevor diese später erscheint.

Alle World of Tanks – Spieler können an diesem öffentlichen Test teilnehmen. Einzige Bedingung ist, dass ihr euch vor dem 2. September registriert haben müsst. Vorherige Test-Erfahrung ist nicht notwendig. Alles was es braucht ist, dass ihr euch etwas Zeit zum Antesten der neuen Spielfeatures nehmt, und uns im Nachhinein euer Feedback zukommen lasst. 

 

Hier eine Übersicht der wichtigsten neuen Features der Version 8.0
  • Neue Physik-Effekte
  • Überarbeitete Karten
  • Neue sowjetische Jagdpanzer
  • Verbesserungen des User Interface (Benutzerführung)

Erfahrt mehr dazu weiter unten auf dieser Seite!

So funktioniert der öffentliche Test

Sobald der Testzeitraum beginnt, werdet ihr die Test-Version herunterladen können. Haltet euch an die folgenden Anweisungen, um dies zu tun. Vergewissert euch, dass ihr alle Punkte genauestens befolgt, um eventuellen Schaden an eurem regulären Spielclient oder eurem Spielerkonto zu vermeiden.

In den meisten Fällen wird euer Test-Spielclient eine mehr oder weniger genaue Kopie eures Haupt-Spielclients sein. Daher werdet ihr auch während des Tests auf alle eure gekauften und erforschten Fahrzeuge zurückgreifen können. Beachtet bitte jedoch Folgendes:

  • Euer Test-Konto ist in keinster Weise mit eurem normalen Konto verbunden. Auf dem Test-Server gewonnene Auszeichnungen oder erforschte Fahrzeuge werden nicht für euer Hauptspielkonto übernommen.
  • Finanzielle Transaktionen sind auf dem Test-Server nicht möglich. Alle Bezahlmethoden werden auf diesem Server nicht zur Verfügung stehen.
  • Je nach Notwendigkeiten des Tests, kann euch Gold und zusätzliche Erfahrung von den Entwicklern zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus kann es sein, dass wir zu Test-Zwecken den Erfahrungsgewinn auf den Probe-Servern signifikant anheben.
  • Sowohl die EULA als auch die AGB von World of Tanks gelten ebenso auf dem Test-Server. Haltet euch also bitte auch auf dem Test-Server an die üblich bekannten Regeln und seid höflich zueinander. 

Habt ihr euch erst in den Test-Client eingeloggt, steht es euch frei, das Spiel (im Rahmen des Test-Zeitraums) so lange und so intensiv zu spielen, wie ihr wollt. Probiert in aller Ruhe alle neuen Features aus, um keine der neuen Inhalte zu verpassen.

Ist euer Spieldurst gesättigt, würden wir uns sehr darüber freuen, wenn ihr uns euer Feedback in einem unserer speziell dafür eingerichteten Foren-Threads geben könntet: Teilt dabei euren Bericht bitte in eine Übersicht der erlebten Bugs, sowie eine Analyse des allgemeinen Spielgeschehens in der Testversion ein (Links einfügen)! Unsere Community Manager werden dafür sorgen, dass euer Feedback zusammengefasst, und an die Entwickler weitergereicht wird.

Folgende Rückmeldungen sind uns besonders wichtig:

  • Alle Bugs oder Fehler, die euch aufgefallen sind, sollten berichtet werden. Seid ihr irgendwo in der Landschaft hängen geblieben? Oder stürzt das Spiel vielleicht ab, wann immer ihr eine bestimmte Aktion ausführt? Erzählt uns bitte davon!
  • Außerdem sind wir stets Ohr für ehrliches Feedback zur Leistung der einzelnen Fahrzeuge und der allgemeinen Spielmechanik. Wenn ihr der Meinung seid, dass irgendetwas nicht so funktioniert, wie es sollte, dann teilt uns dies bitte mit.
  • Und vergesst bitte nicht zu erwähnen, wenn euch etwas gefällt! Findet ihr die Verbesserung eines im Vorfeld schwachen Fahrzeugs gut? Dann zögert nicht auch solche positiven Kommentare an unsere Entwickler weiterzuleiten. Es ist wichtig, dass unser Entwickler-Team eure objektive Meinung einholen kann, um das Spiel in eurem Sinne zu verbessern. 

 

So könnt ihr beim öffentlichen Test mitmachen

Ihr habt Lust bekommen beim öffentlichen Test mitzumachen? Dann folgt bitte den folgenden Anweisungen, um so schnell wie möglich aufs Schlachtfeld zu rollen!

  1. Ladet euch den Test-Spielclient-Installationsassitenten herunter (8,74 Mb)
  2. Vergewissert euch, dass ihr die Test-Version des Spiels in einem anderen Verzeichnis als euer Haupt-Spiel abspeichert und installiert.
  3. Startet die neue Test-Version des Spiels. Der Launcher (Startprogramm) wird automatisch alle benötigten Dateien für den Test nachladen. (3,52 Gb)
  4. Loggt euch wie gewohnt über euer Konto ein und legt los. Vergesst nicht euer Feedback in diesem Forum-Thread zu hinterlassen!

 

Beachtet bitte Folgendes:

Um die Testergebnisse besser für uns auswertbar zu machen, werden wir eventuell die Anzahl der Spieler auf dem Testserver limitieren müssen. Sollten zu viele Spieler sich auf den Test-Server einloggen wollen, kann es passieren, dass ihr in einer Warteschlage platziert werdet.

Der Test-Server wird in regelmäßigen Abständen neugestartet werden müssen. Hier erfahrt ihr die Zeiten dazu:

  • Erster Cluster:  Um 03:00 Uhr an Tagen mit ungeradem Datum für ungefähr 25 Minuten
  • Zweiter Cluster: Um 03:00 Uhr an Tagen mit geradem Datum für ungefähr 25 Minuten
  • Dritter Cluster: Um 02:30 Uhr jeden Tag für ungefähr 3 Minuten

Darüber hinaus kann es passieren, dass der Test-Server unvorhergesehen neugestartet oder gewartet werden muss.

Vergesst vor allem bitte nicht, dass es sich um einen Test-Server handelt! Es ist nicht unwahrscheinlich, dass ihr noch Bugs und anderen Fehlern im Spiel begegnet. Alles, was ihr in der Probeversion seht, kann sich bis zur endgültigen Veröffentlichung noch ändern.

Die erweiterten Kampfstatistiken werden erst ab morgen hinzugefügt werden. Wir bitten um noch ein wenig Geduld.

 

Vielen Dank, dass ihr am öffentlichen Test des Spiels teilnehmen wollt! Viel Spaß den Test-Fahrern da draußen!


 

Vorläufige Liste der Änderungen von Version 7.5 zu 8.0

Inhalt:
  • Neue Reihe von UdSSR Jagdpanzern hinzugefügt: SU-100М-1, SU-101 (Uralmash-1), SU-122-54, Objekt 263
  • Britischer Premiumpanzer Matilda Black Prince zum Spiel-Shop hinzugefügt
  • Es können nun über das “Äußeres”-Menü Schriften und Logos aus vorgefertigten Alben auf den Panzern platziert werden
  • Neuer “Verbesserter Federmechanismus” als Ausrüstungsgegenstand für französische und amerikanische Fahrzeuge hinzugefügt
  • Neue Auszeichnungen hinzugefügt:
    • Neue Version der “Bölter-Medaille”: Radley-Walter’s (8-9 Abschüsse), Pool’s (10-14 Abschüsse)
    • Neue Version der „Billotte-Medaille“ : Bruno’s (3-4 Abschüsse), Tarzai’s (5+Abschüsse)
    • Neue Version der „Burda Medaille“ : Pascucci’s (3 SFLs), Dumitru’s (4 SFLs)
    • Neue Version der „Oskins Medaille“: Lechvesligho’s (2 Abschüsse), Nicholas‘ (4+ Abschüsse)
    • Laglands Medaille: Verliehen an Spieler, die mehr als vier feindliche Fahrzeuge zerstören, die dabei waren die Basis innerhalb des Einnahme-Kreises einzunehmen.  (Dabei können diese alle gleichzeitig oder zu verschiedenen Zeiten während des Spiels die Basis eingenommen haben.)
    • Bombardier: Verliehen an Spieler, die mehr als ein Fahrzeug mit nur einem Schuss erledigt haben.
    • Wicked Eye: An Spieler verliehen, auf Basis deren (ausschließlicher) Aufdeckung mehr als fünf Fahrzeuge beschädigt wurden. Sollte zwischen zwei Teammitgliedern ein Gleichstand in Bezug auf diese Auszeichnung eintreten (was die Anzahl beschädigter Fahrzeuge angeht), so geht die Auszeichnung an den Spieler, der mehr XP verdient hat. Haben mehrere Spieler auch dieselbe Anzahl an XP verdient, wird die Auszeichnung nicht verliehen.
    • Tamado Yoshio Medaille: An Spieler verliehen, die mit einem leichten Panzer mehr als drei Selbstfahrlafetten zerstört haben, die mindestens zwei Stufen über dem eigenen Fahrzeug gelegen haben. Außerdem muss das Fahrzeug des Spielers bis zum Ende der Partie überleben, um die Auszeichnung erhalten zu können.

Spielmechanik:
  • Physik-Effekte eingeführt: Die Fahrzeuge können nun von Abhängen “springen”, in Gewässern „versinken“ und gegnerische sowie eigene Fahrzeuge „schubsen“.
  • Tarnungs-System überarbeitet:
    • Alle Tarnfarben, die ihr bis zum Update gekauft habt, werden zum Einkaufspreis verkauft
    • Für jedes Fahrzeug können nun bis zu drei Tarnfarben (Sommer, Winter, Sandfarben) gleichzeitig gekauft und gespeichert werden. Je nach Typ (und Wetterbedingungen) der Karte, wird dann aus den vorhandenen Tarnfarben die passende automatisch ausgewählt. Wenn keine Tarnfarbe für einen spezifischen Kartentyp ausgewählt ist, wird keine Tarnfarbe aufgetragen
    • Tarnfarben geben euch nun einen 5%igen Bonus auf den Tarnwert eures Fahrzeugs
  • Möglichkeit hinzugefügt “Begegnungsgefechte” und “Angriffsgefechte” von den Zufallsgefechten auszuschließen
  • Funktionsweise der Auswahl der Schnellmitteilungen verändert und zusätzliche Befehle hinzugefügt. Von nun an, werdet ihr die Befehle aus einem grafischen Pop-Up-Menü auswählen können

Taste

Kein Ziel anvisiert

Alliiertes Ziel anvisiert

Feind anvisiert

T

Angriff!

[Spielername], folge mir

Ich greife an / Ich möchte, dass [Spielername] angegriffen wird

F4

Zurück zur Basis!

[Spielername], zieh dich zurück

Zurück zur Basis!

F5

Verstanden!

Verstanden!

Verstanden!

F6

Negativ!

Negativ!

Negativ!

F7

Hilfe!

[Spielername], zu Hilfe!

Zu Hilfe!

F8

Lade nach

[Spielername], Stopp !

Lade nach

  • Möglichkeit hinzugefügt in Trainingsgefechten den Spawn-Punkt der Teams zu verändern
  • Liste der möglichen Beschwerden über Spieler vergrößert. Jetzt könnt ihr auch aus der Spiel-Auswertungsstatistik Spieler melden. Darüber hinaus wurde die Begrenzung für zulässige Beschwerden pro Tag von drei auf fünf erhöht.

 

Überarbeitung der Fahrzeugwerte
  • Genauigkeit und Durchschlagskraft des 7,5 cm L43, L48 und L70 Geschützes auf allen Fahrzeugen erhöht
  • PzIV zweiter Turm und 7,5 cm L/70 Geschütz entfernt
  • 100mm D-10T2S Geschütz zum T-54 Panzer hinzugefügt
  • Notwendige XP-Menge zum Erforschen des T-54 reduziert von 160100 XP auf 142000 XP
  • Panzerungswerte des Top Turms des T-43 leicht erhöht
  • Auf Basis der Auswertung unserer jüngsten Spielstatistiken, wurden einige Fahrzeuge leicht angepasst. Die vollständige Liste mit den endgültigen Änderungen wird zusammen mit der 8.0 Patchliste veröffentlicht werden.

 

Grafik:
  • Das neue Rendering-System wird eingeführt (“Verbesserte Grafik” in den Einstellungen), das ein wesentlich beeindruckenderes Bild erlaubt
  • Das alte Rendering-System kann weiterhin über die Auswahl „Standard Grafik“ in den Einstellungen ausgewählt werden
  • Die folgenden Karten wurden fürs neue Rendering- und Beleuchtungssystem überarbeitet:
    • Himmelsdorf, Minen, Karelien, Lakeville, Wadi, Fjorde, Bergpass, Polargebiet, Westfield
  • Beleuchtung auf allen anderen Karten ebenfalls überarbeitet
  • Einige Spezialeffekte überarbeitet. Neue Wellen- und Wasser-Spritzeffekte hinzugefügt, die beim Durchfahren von Gewässern erscheinen

 

Benutzerführung:
  • Benutzerführung des Technologie-Baums komplett überarbeitet. Dieses ist nun horizontal anstatt vertikal und beinhaltet auch die Premiumfahrzeuge
  • Neue Kampfstatistiken eingeführt. Diese werden jetzt in der Garage nach dem Gefecht angezeigt und werden neue Werte beinhalten
  • Neues grafisches Menü für Schnell-Kommandos hinzugefügt
  • Ihr könnt nun den Spieler, dem ihr im “Post Mortem”-Modus folgen wollt, direkt durch einen Klick auf seinen Spielernamen in der Teamliste bei gleichzeitigem Halten der STRG-Taste auswählen. Durch Linksklick könnt ihr außerdem nun zum vorherigen Fahrzeug in der Liste, anstatt nur eurem eigenen, zurückspringen.
  • Überarbeitung des Designs und einiger verfügbarer Optionen für die Panzermarkierungen
  • Neue Zeichen für Markierungen von Fahrzeugen verschiedenen Typs hinzugefügt: Alliierte, Feinde, Zerstörte
  • Alternatives Farbschema für Fahrzeugmarkierungen hinzugefügt
  • Alle Standard-Interface Elemente überarbeitet: Knöpfe, Fenster, Hintergründe, Auswahlkästchen, etc.
  • Design des XP-Transfer Fensters überarbeitet: Filter hinzugefügt, außerdem wird nun die Summe aller fürs Fahrzeug übertragbarer XP angezeigt
  • Neue Tipps für den Ladebildschirm hinzugefügt
  • Design der Markierungen für Schnellbefehle auf der Mini-Karte und auf dem Schlachtfeld überarbeitet
  • Größe der Symbole auf der Mini-Karte beim Vergrößern überarbeitet
  • Wenn ihr auf einen Quadranten in der Mini-Karte klickt, wird euch nun ein Soundeffekt nebst Aufblitzen des gewählten Sektors abgespielt
  • Design der Pop-Up-Hinweise über den Fahrzeugen im Panzerkarussell überarbeitet
  • Helligkeit des farblich gekennzeichneten Status eures Fahrzeugs in Pop-Up-Hinweisen reduziert

 

Audio:
  • Feuergeräusche überarbeitet. Diese sind nun in 11 Gruppen, je nach Kaliber des Geschützes und Verfügbarkeit einer Mündungsbremse, eingeteilt
  • Neues Geräusch fürs Rasseln des Kettenlaufwerks hinzugefügt. Die Geräusche des Kettenlaufwerks sind nun in 4 Gruppen, je nach Fahrzeugtyp, eingeteilt. Das abgespielte Geräusch hängt von der Härte der getroffenen Oberfläche und der Geschwindigkeit des Projektils ab
  • Neue Geräusche fürs Fahren auf Sand-, Holzbrücken- und Kies-Oberflächen hinzugefügt
  • Neue Sounds hinzugefügt, die mit den neuen Physik-Effekten notwendig werden: Wenden eines Panzers, Hinabrutschen auf unebenem Untergrund, schwache und stärkere Treffer der Panzerwanne, Vibrationsgeräusch des Panzers beim Fahren auf unebenem Untergrund, Geräusch fürs Fallen ins Wasser und aus großen Höhen auf den Boden
  • Verbesserte Geräusche für „Durchschlag“, „Abpraller“ und „Kritische Treffer am Kettenlaufwerk“
  • Angleichung der Soundlevels für alle Geräusche

 

Korrekturen:
  • Korrektur eines seltenen Bugs bei dem 2 Fahrzeuge nach einem langen Wendemanöver auf einmal vollständig wenden wenn sich die Fahrzeuge an den Seiten berühren 
  • Korrektur der meisten Fälle bei denen ein Fahrzeug in der Landschaft oder in einer Textur „steckenbleiben“ kann
  • Korrektur der ungewollten Rotation der Kamera unter Brücken wenn zwischen Scharfschützen-Modus und Außenansicht hin und her geschaltet wird
  • Korrektur der ungewollten Rotation der Kamera bei großen Objekten oder Gebäuden hinter dem Fahrzeug wenn zwischen Scharfschützen-Modus und Außenansicht hin und her geschaltet wird
  • Winkel der Kanone beim Umschalten zwischen Scharfschützen-Modus und Außenansicht in der Nähe von großen Objekten oder Gebäuden korrigiert
  • Korrektur von Sound-Fehlern, wenn mehrere Dinge auf einmal geschehen: Verschlucken von Geräuschen, Zerstörung von Objekten, etc.
Schließen