Achtung!
Der betrachtete Nachrichtenartikel hat das alte Websiteformat. Bei einigen Browserversionen können Darstellungsprobleme auftreten.

Schließen

Premium-Fahrzeuge werden verbessert

Kommandanten,

wir sind sicherlich alle der Meinung, dass Premium-Panzer als Teil eurer Sammlung wirklich hilfreich sein können, um geschmeidig und schnell vom Ende des Forschungsbaums an seine Spitze zu segeln. Ihr hebt euch mit ihnen nicht nur von der Masse auf dem Schlachtfeld ab, sondern genießt auch Unmengen an Vorteilen, die kein anderes Fahrzeug bieten kann. Vielleicht habt ihr ja bereits all die Vorzüge vergessen? Tja, dann werft mal einen Blick darauf:

  • Premium-Panzer sind bereits Spitzenmodelle und müssen nicht erforscht werden. Stellt euch Premium-Panzer als exklusive Oldtimer-Modelle vor.
  • Wann immer ihr mit ihnen auf das Schlachtfeld ausrückt, verdient ihr damit generell mehr Credits als mit einem Standardfahrzeug der gleichen Stufe. (Bis auf M60 und VK 72.01)
  • Ihr Elite-Status ermöglicht es euch, jede im Gefecht gewonnene Erfahrung in freie Erfahrung umzuwandeln, die anschließend dazu genutzt werden kann, um euren Fortschritt auf einer beliebigen Linie des Forschungsbaums zu beschleunigen.
  • Bei diesen besonderen Maschinen könnt ihr auch eine Besatzung aus der gleichen Fahrzeugklasse und -nation ohne Strafe einsetzen. Sie sind im Grunde die ultimativen Ausbildungsplattformen für eure Elite-Panzerleute!
  • Und wenn wir schon dabei sind: Ihr könnt die Ausbildung eurer Besatzung bereits ab dem allerersten Gefecht beschleunigen.

Premium-Fahrzeuge sind bereits eine unschätzbare Ergänzung eurer Panzersammlung, ungeachtet ihrer Stufe. Daher haben wir uns überlegt, ihren Nutzen noch weiter zu erhöhen, indem wir die umfassende Liste von Vorteilen, die ihr durch einen oder zwei (oder mehr) Premium-Panzer in eurer Garage genießt, weiter verlängern.

 

Eure Premium-Panzer bringen euch nun folgende zusätzliche Vorteile:

  • 50 % Bonus auf Mannschaftserfahrung. Falls euch die Möglichkeit, euer ganzes Regiment an Besatzungsmitgliedern auf einem Panzer auszubilden, nicht genügte, dann könnt ihr nun viel schneller vorankommen.
  • Erhöhter stufenabhängiger Faktor der Gefechtserfahrung. Kurz gesagt – je niedriger die Stufe des Fahrzeugs, desto höher die gewonnene Gefechtserfahrung!

 

Ja, wir dachten uns bereits, dass es euch gefällt. Gern geschehen! Da außerdem ein Bild mehr als tausend Worte sagt, zeigen wir euch nun bildlich, wir viel Besatzungserfahrung ihr auf den Premium-Fahrzeugen verdient. Dies erlaubt euch, eure Besatzung schneller auszubilden und die gewünschten Fähigkeiten und Vorteile zu erlernen. Wie viel schneller? Schaut euch die untenstehende Grafik an!

Der Gefechtserfahrungs-Bonus wird von der Grunderfahrung berechnet. Grunderfahrung ist Erfahrung ohne Boni von Premium-Spielzeit, dem ersten Sieg des Tages und Aufträgen.

Als Beispiel haben wir die drei unter den Spielern beliebtesten Fähigkeiten und Vorteile ausgesucht. Um also den Sechsten Sinn auf 100 % zu bringen, braucht die Besatzung 210.040 Erfahrungspunkte, für die Reparatur-Fähigkeit 630.120 und für die dritte Fähigkeit, nämlich Tarnung, braucht die Besatzung 1.470.280 Erfahrungspunkte. Wie ihr in den untenstehenden Grafiken seht, braucht eure Besatzung weniger Gefechte, um die Fähigkeiten zu erlernen. Und wie bereits gezeigt: Je niedriger die Stufe, desto schneller geht‘s!

 

Für unsere Berechnungen haben wir folgendes berücksichtigt:

  • Erhaltene Durchschnittsbesatzungserfahrung auf Premium-Fahrzeugen jeder Stufe
  • Erste Fähigkeit ist bereits vorhanden
  • Schnellausbildung ist deaktiviert
  • Die jeweiligen Besatzungsmitglieder waren am Ende des Gefechts nicht verletzt
  • Der Kommandant hat nicht die „Mentor“-Fähigkeit

Beachtet bitte, dass:

  • Die Gefechtserfahrung hat keinen Einfluss auf die durchschnittliche Erfahrung des Panzers, bzw. die Ruhmeshalle.
  • In der Gefechtsauswertung wird die Bonus-Erfahrung in einer anderen Reihe aufgezählt, als wäre es eine Auftragsbelohnung.

 

Unten findet ihr die Tabelle mit den genauen Änderungen für jede Fahrzeugstufe:

STUFEMULTIPLIKATOR FÜR GEFECHTSERFAHRUNGMULTIPLIKATOR FÜR MANNSCHAFTSERFAHRUNG
II 1,7 1,5 
III 1,6 1,5
IV 1,5 1,5
V 1,4 1,5
VI 1,3 1,5
VII 1,2 1,5
VIII 1,1 1,5
X 1,05 1,5

Diese Änderungen werden mit dem Mini-Update 9.2.3 am 12. September eingeführt.

 

Ausrücken!

Schließen