Zusammenfassung des Weltkarten-Events: Metal Wars

Kommandanten!

Das Event „Metal Wars“ ist zu Ende und hat viel Schrott und eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Es wurden heftige Gefechte ausgetragen, Pläne geschmiedet, Strategien auf die Probe gestellt und nur die besten Clans haben die Spitze erreicht! Lasst uns sehen, wer seine Konkurrenten in Schach gehalten, überlegene Taktiken angewandt und den Krieg gewonnen hat.

Cheater werden gesperrt!

Wir führen unseren Kampf gegen Cheater und andere Personen fort, die schädliche und unerlaubte Software benutzen.

Nach Ende des Events „Metal Wars“ werden wir 404 Konten bestrafen. 288 dieser Konten erhalten ihre erste Verwarnung und 116 werden dauerhaft gesperrt. Unsere Botschaft ist klar: Cheating ist nicht in Ordnung.

Wir leiten globale Bannwellen ein, um ein möglichst faires Spielumfeld zu gewährleisten.

Seid verantwortungsbewusst und spielt fair!

Ergebnisse des Events „Metal Wars“

NR. CLAN SIEGPUNKTE AUSZEICHNUNG

1

[FAME]

9,160,021

2

[T1LT]

8,416,505

3

[A1PHA]

5,921,675

ALLE ERGEBNISSE  

Höhepunkte des Events „Metal Wars“


[FAME]

"Was für ein spannendes Rennen! Uns war schnell klar, dass T1LT und INVIL bei diesem Event zusammen spielen würden, mit dem einzigen Ziel, FAME daran zu hindern zu gewinnen. Zu unserem Glück war T1LTVIL nicht in der Lage, konstant abzuliefern und wir bekamen die Chance, diese Kampagne zu gewinnen.

Die hervorragende Leistung von A1PHA ist zu betonen, sie waren mächtige Verbündete, und wir sind sehr dankbar für ihre Hilfe, wohlverdient auf Platz 3! Das Ende der Kampagne war sehr nervenzerreibend, besonders am letzten Tag, an dem wir bis zu den finalen Spielen unser Bestes geben mussten, um den Sieg zu sichern. Ein bisschen Adrenalin ist nie schlecht!

Wir freuen uns als FAME diese Kampagne zu gewinnen, denn unser Teamspirit war schon immer einer der wettbewerbsfähigste in Europa. Es ist auch an der Zeit, allen zu danken, die am Sieg beteiligt waren, den Feldkommandanten, Spielern, Planern, Verbündeten, aber auch den Menschen, die uns gefolgt sind und uns bis zum Ende unterstützt haben, ihr wart großartig". - Insane_BTW (FAME)

"Danke an alle unsere Spieler, die für uns gekämpft haben, und an unsere Freunde von INVIL, wir hatten eine Menge Spaß. Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen, das bis zum Ende andauerte. Wir werden beim nächsten Turnier wiederkommen und FAME klatschen.

Darüber hinaus möchten wir Feedback zu den experimentellen Modulen geben, vor allem in Kombination mit der Punkte-Klau-Mechanik, die sich sehr negativ auf diese Kampagne auswirkten, sowohl in Bezug auf die Ausgewogenheit innerhalb der einzelnen Gefechte als auch im gesamten Clan-Leaderboard. Wir empfehlen dringend, diese Mechanik zu entfernen oder zu überarbeiten". - T1LT-Führung


[T1LT]


[A1PHA]

"Herzlichen Glückwunsch an FAME und T1LT zu dieser Kampagne, eine großartige Leistung beider Clans. Es war ein sehr spannendes und knappes Ende der Kampagne. Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf unserer Kampagne, die alle unsere Ziele und Erwartungen übertroffen hat.

Wir möchten allen unseren Spielern und Latvala für ihre Leistung und ihren großen Beitrag danken, den sie zu unserem Spitzenplatz beigetragen haben. Wir freuen uns darauf, bei künftigen Veranstaltungen neue Höhenflüge anzustreben. GG WP" - A1PHA-Führung

Statistiken des Events „Metal Wars“

Lasst uns das Weltkarten-Event „Metal Wars“ mit einigen interessanten Daten abschließen!

Aktivste Clans

PLATZ CLAN GEFECHTE
1 CH3SS 698
2 ALL1N 697
3 W31RD 692
4 PBSJ 677
5 HESH_ 658

Erfolgreichste Clans

PLATZ CLAN SIEGE
1 W31RD 295
2 Y0L0- 256
3 T1LT 237
4 A1PHA 215
5 NOMI 211

Meist umkämpfte Provinzen

PLATZ PROVINZ GEFECHTE
1 Kolomna 237
2 Kovrov 233
3 Almetyevsk 232
4 Lubny 232
5 Bistrita 226

Meist gespielte Karten

PLATZ Karte GEFECHTE
1 Himmelsdorf 7596
2 Klippe 7494
3 Prokhorowka 6379
4 Live Oaks 5838
5 Minen 5092

Aktivste Spieler

PLATZ Spieler GEFECHTE
1 Szpiracer [SANDY] 232
2 Matrrix59 [SANDY] 229
3 Pawel459 [SANDY] 228
4 Spaner8 [SANDY] 227
5 HueyNL [JBAIT] 218

Insgesamt gespielte Gefechte: 95.951

Längste Siegessträhne: 40

Panzer, welche die meisten Booster erhalten haben:

Feuerleitsystem

X Panhard EBR 105  

Zusätzliche Panzerung

X Object 279 early  

Schwere Ladungen






X T95/FV4201 Chieftain  

Klimatisierungsaggregat

Verbundwerkstoff-Splitterschutzbeschichtung

Kompressorsystem

Insgesamt zerstörte Panzer: 1.934.606

Höchste Anzahl an Forschungspunkten: 6.381.677 – T1LT 

Feldpost: Extrablatt

Erweitern

Metal Wars - Game Over

FAME ist immer noch FAME

14 Tage liegen nun hinter uns, 14 Tage, in denen unsere realen Leben zurückstehen mussten, nein zurückstehen konnten. Denn uns alle fesselt World of Tanks immer noch. Und die Kampagnen sind, gerade für Clan-Member, das Salz in der Suppe.

Für die deutsche Community hat eine Kampagne viele Facetten, vor allem der Kampf um die Spitze ist immer mit viel Würze gespickt. Viele deutsche Top-Spieler sind tragende Säulen in internationalen Top-Clans, daher wird besonders die Entwicklung im vorderen Teil des Rankings immer besonders verfolgt. Für viele ist die Platzierung der deutschen Clans von größtem Interesse, denn hier fühlt man sich besonders verbunden, und man will wissen, welcher Clan auf nationaler Ebene die Speerspitze der deutschen Community ist. Dieser Kampf war dieses Mal enorm spannend, denn bis zum Ende konnte man nicht absehen, wer dieses Rennen gewinnt.

Der Kampf um Platz 1:

Schon im Vorfeld hörte man, dass T1LT zu Großangriff auf FAME mobilisiert hat, sie haben enorme Vorarbeit geleistet und sind mit einem weiteren Top-Clan auf dem EU-Server, INVIL, eine Kooperation eingegangen. T1LT, gespickt mit den besten Spielern auf dem Server, starken und erfahrenen FCs, einer Koryphäe in der Kampagnen-Planung und einer Führung, die die Zügel in der Hand hält und immer bereit war, an diesen zu ziehen, wenn ein Richtungswechsel nötig war, war gewappnet für den Sieg in dieser Kampagne.  
Ihr Kontrahent war FAME – vielleicht nicht mehr das FAME aus vergangener Zeit, aber immer noch FAME. Und wo FAME drauf steht ist bei World of Tanks auch FAME drin. Spieler und FCs die schon alles gewonnen haben, die seit Jahren World of Tanks auf dem allerhöchsten Niveau prägen, haben sich mit frischem jungem Blut verjüngt und haben so FAME neues Leben eingehaucht. Denn FAME war kurz davor in der Inaktivität zu verschwinden. Im Gegensatz zu T1LT, haben sie, so die Informationen der Feldpost, zu Beginn der Kampagne keinen anderen Clan als festen Kooperations-Partner an ihrer Seite gehabt und mussten so sofort an mehreren Fronten gleichzeitig kämpfen.

So waren T1LT und FAME bereits vor Start des Events die Top-Favoriten auf den Sieg, und ihrer Favoritenrolle wurden sie auch gerecht. T1LT zeigte sich in bestechender Frühform, legte los wie die Feuerwehr und setze sich schnell an die Spitze. Die Gefechte auf der Elite-Front waren umkämpft, aber am Ende konnte T1LT sich meistens behaupten. Auch ihr Partner INVIL war mit starken Leistungen in der Lage, T1LT den Rücken frei zu halten. FAME kam nicht in Tritt und musste nach jedem Gefecht mehr Federn lassen. So kam es, dass FAME schon in der ersten Woche die Flinte ins Korn geworfen haben schien und T1LT schon frühzeitig zum Sieg gratulieren sollte. Ein Schachzug, der aufging. Diese Schmach wollten die FAME-Spieler nicht auf sich sitzen lassen, und so wurde eine beispiellose Aufholjagd gestartet. Sie gewannen ein wichtiges Gefecht nach dem anderen und waren nicht mehr von der Elite-Front wegzudenken. Die 2. Woche stand für sie unter einem guten Stern. T1LT hatte lediglich einen schlechten Tag, nachdem sie von der Karte gegangen sind, um ihre Punkte zu investieren, ist es ihnen nicht gelungen, sofort wieder auf der Elite-Front anzulanden. Dies brach ihnen wohl das Genick und kostete sie vermutlich am Ende den Sieg.

FAME gewinnt somit die Kampagne „Metal Wars“ mit knapp 700k Punkten Vorsprung vor T1LT, den dritten Platz belegt A1PHA, die am Ende FAME zur Seite standen.

Der Kampf der deutschen Top-Clans:

Undurchsichtig, so könnte man den Kampf der deutschen Top-Clans wohl beschreiben. Während FAME auf das Verstecken ihrer Punkte in Landings auf der Fortgeschrittenen-Front komplett verzichtet hatte, gehörte dieses Spiel bei den deutschen Top-Clans zum guten Ton. Keiner wollte sich in die Karten schauen lassen, und somit tauchten die Top-Clans in den vordersten Regionen des Rankings kaum auf. Auf der einen Seite wirklich schade, weil es dem interessierten Zuschauer die Chance nahm, sich ein transparentes Bild über die aktuelle Situation zu machen. Auf der anderen Seite wunderbar, denn so standen mal die kleineren Clans im Fokus und im Rampenlicht. Clans die eher selten für den großen Wurf bekannt geworden sind, tauchten auf einmal vorne in der Tabelle auf, was sicher jeden Member erfreut haben wird. 

Am letzten Tag entbrannte der Kampf so richtig. Zuvor hatten PBSJ und RMBLE die gleiche Anzahl an Punkten, gutes Marketing wird hier vermutet. Somit waren die finalen Gefechte besonders wichtig, RMBLE zog am frühen Abend an PBSJ vorbei, doch die Führung hielt nicht lange, so dass lange kein Gewinner festzustellen war. Am Ende war es ein hin und her und PBSJ darf sich bester deutscher Clan der Kampagne „Metal Wars“ nennen. Herzlichen Glückwunsch! RMBLE – der ewige Zweite – kann damit aber sehr gut leben. Man hörte von einer gemeinsamen Siegesfeier auf dem PBSJ-TeamSpeak – schön, dass es so etwas in der deutschen Community gibt, die ja eher dafür bekannt ist, sich das Schwarze unter den Fingernägeln nicht zu gönnen.

Den dritten Platz belegte der neu formierte Clan TENTS, die auch im Vorfeld bei den Buchmachern vorne dabei waren. Auch sie hatte man kaum gesehen, die starken Leistungen blieben aber trotzdem nicht verborgen und so steht am Ende ein starker Platz auf dem Treppchen zu Buche.

OM – old but gold – wieder Top 5 und wieder mehr erreicht, als viele von ihnen erwartet haben. Man hat das Gefühl, dass bei OM doch irgendwann die Luft raus sein müsste. Von vielen gerne belächelt, aber auch bewundert, denn es ist und bleibt einer der ältesten und erfolgreichsten Clans auf dem EU-Server. 

Mit CH3SS ist ein Community-Clan in die Top 5 gerutscht, der in den letzten Jahren immer mehr im Kommen war. Ihre Leistungen wurden stetig besser, kein Gefecht wurde hergeschenkt, und am Ende standen viele wichtige Siege auf der Haben-Seite. Herzlichen Glückwunsch, eine wirkliche Top-Leistung!

Wir freuen uns auf die nächste Kampagne

Euer, euch liebender
Bü-Vieh


Danke an TanzBue und _Kanah_ für die wunderbare Unterhaltung während des Events. Alle Ausgaben der Feldpost findet ihr im Forum.

Zur Feldpost

Einklappen

Ausrücken!

Schließen