Kampf um die Spitze

TEILNEHMER | TURNIERFORMAT | REGELN | ZEITPLAN | PREISE

Kommandanten!

Spieglein, Spieglein an der Wand, sag wer ist der beste deutsche World of Tanks Streamer im Land? … Es scheint als wolle der Zauberspiegel diese Entscheidung nicht treffen, also muss ein Turnier her. Das hat sich auch Mailand gedacht und einige der beliebtesten und besten deutschen Streamer herausgefordert. Die haben sich auch nicht lange bitten lassen und sind dem Ruf gefolgt.

Nun treffen sie am 1. November um 16:00 Uhr live auf Twitch aufeinander für die erste Vorentscheidung.

Teilnehmer

  • Mailand
  • ALGO24
  • Azum
  • Benso
  • Chessgenie
  • Fr3ddy
  • Karl-Heinz
  • MouzAkrobat 
Mailand

Hi! Ich bin Milan, 24 Jahre alt und komme aus Dresden. Im Moment schließe ich meinen Bachelor in Mediendesign ab.

WoT spiele ich seit 2011. Ich war insgesamt vier Jahre in der Wargaming-League aktiv. Erst als Spieler, danach als Caster. Aktuell versuche ich mit YouTube-Videos und Twitch-Streams das Spiel der Communtiy näher zu bringen.

Lieblingspanzer habe ich keine. Gerne spiele ich Tanks mit guter Mobilität und zuverlässigen Geschützen. Starke Panzerung ist für mich von geringer Bedeutung.

ALGO24

Hey! Ich bin Alex, besser bekannt als ALGO24 und 20 Jahre jung.

Neben World of Tanks absolviere ich gerade eine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration, dort arbeite ich in einem Krankenhaus. Twitch & YouTube sind meine Hobbys nebenbei.

Meine WOT Karriere begann 2012 und baute sich kontinuierlich auf – mit einer kleinen Unterbrechung in 2013 – bis heute. Nach meinem kleinem Break Mitte 2013 bin ich richtig in die WOT Materie eingestiegen. Ich durfte in einigen Clans wie ESL Teams meine Erfahrungen sammeln und das Spiel aktiv lernen sowie verstehen.

Meine Lieblingspanzer sind Mediums und Heavys. Besonders gefallen mir dort AMX 50B / Tiger II wie E50 / BC 25T gut. 

Azum

Ich bin Max, 32 Jahre alt und komme aus dem Sauerland. Aktuell bin ich Student und streame in meiner Freizeit.

WoT spiele ich seit Sommer 2011, bin damals durch einen Kumpel drauf aufmerksam geworden. Nach einer kurzen Pause im darauffolgenden Jahr spiele ich bis heute aktiv.

Meine Lieblingspanzer sind der STB-1 und der Badger. Lieblingsklassen habe ich keine.

Benso

Moin, ich bin Benso, 18 Jahre alt und stamme aus Brandenburg. Seit Oktober diesen Jahres darf ich mich zu den Studenten zählen.

World of Tanks habe ich das erste Mal in 2012 im Alter von 9 Jahren gespielt, damals noch auf dem Laptop meines großen Bruders.

Meine Lieblinge in WoT sind in erster Linie Medium Panzer. Darunter sind meine Favouriten der STB-1, Leopard 1 und CS-63. Ich liebe deren abwechslungsreiche und unterschiedliche Spielweisen.

Chessgenie

Hey Ich heiße Marcel, komme aus Berlin und absolviere aktuell mein Abitur an einem Oberstufenzentrum.

ich spiele World of Tanks seit August 2013. Damals haben wir in unserem Schachverein ein Spiel gesucht, welches wir alle gemeinsam spielen können.

Meine Lieblingspanzerklassen sind definitiv Mediums oder mobile Heavys wie zum Beispiel das Objekt 277, STB-1 oder der Chieftain.

Fr3ddy

Hey, ich bin Freddy und bin wahrscheinlich der Underdog hier. Aktuell bin ich Student im 3. Semester BWL. 

Zu WoT habe ich 2012 gefunden, damals noch als blutiger Anfänger. Meine Entwicklung hat etwas auf sich warten lassen. Erst 2015 lernte ich das Spiel besser kennen, durch Zuschauen bei der damaligen WGL und dem Spielen in erfolgsorientierten Clans.

Lieblingspanzer habe ich eigentlich nicht. Falls ich mich für eine Klasse entscheiden müsste, wären es wohl die Schweren Panzer. Ziel für mich ist es, auf so vielen Panzern wie möglich drei Erfolgsmarkierungen zu erspielen.

Karl-Heinz

Hallo, ich bin KarlHeinz komme aus Thüringen und bin im letzten Jahr meiner Ausbildung zum Industriekaufmann.

Ich habe 2013 meinen Account erstellt. Zu WoT habe ich durch den Vater eines Freundes gefunden. Wir waren auf einer LAN-Party und dort wurde WoT gespielt. Damals mit dem Löwen auf Hafen. Das Spiel hat mir auf Anhieb so gut gefallen, dass ich mir es direkt installiert habe. Damals noch auf einem leistungsschwachen Laptop bei 30 FPS.

Meine Lieblingspanzerklasse sind Leichte Panzer - mit Abstand. Sie bieten die beste Möglichkeit mit den Gegnern zu spielen und erfordern den höchsten Skill. Danach kommen Heavys aufgrund der Spielzeit von 2014. Damals habe ich sehr oft Russische Schwere Panzer gespielt und auch mein Lieblingspanzer kommt aus dieser Zeit. Der alte KV-1S mit der 122mm Kanone.

MouzAkrobat 

Ich bin mouzAkrobat (Andreas), komme aus Hamburg und war 12 Jahre Fallschirmjäger Offizier bei der Bundeswehr. Nach meiner aktiven Dienstzeit habe ich 5 Jahre BWL mit Schwerpunkt Marketing studiert und meinen Master gemacht.

Kurz vor Beginn meines Studiums hatte ich einen schweren Motoradunfall und musste mich mehrerer Operationen unterziehen. Während dieser Zeit 2014 habe ich mit World of Tanks begonnen. Damals noch auf einem MacBook mit Trackpad auf der Couch. Der Erfolg blieb im Game lange aus, kam dann aber nach mehr als 10k Gefechten langsam. Seit 2016 erstelle ich YouTube Tutorials zu World of Tanks und kurz darauf ging mein erster Stream bei Twitch live. Derzeit bin ich Vollzeit Streamer und Content Creator.

In World of Tanks begeistern mich vor allem Autoloader, mittlere und leichte Panzer. Aber wenn es mal mehr sein muss, dann kommt auch gerne der Jagdpanzer E-100 aka Margret zum Einsatz.

Turnierformat

  • Damage-Race im Zug – Best of 5
    • Jeweils zwei Teilnehmer ziehen im Zug in ein Zufallsgefecht. Wer den meisten Schaden macht erhält den Punkt
  • Gegner der ersten Runde werden zufällig ausgelost
  • Sieger ziehen weiter in die nächste Runde
  • Für Halbfinale und Finale wird es pro Match ein Video auf Mailands YouTube Kanal geben

Regeln

  • Der Spieler, der mehr Schaden in einer Runde verursacht, erhält einen Punkt für die Runde
  • Bei gleichem Schaden entscheidet der kombinierte Schaden aus verursacht und ermöglicht
  • Zulässige Panzer: Standard Mittlere und Schwere Panzer der Stufen IX und X aus dem Forschungsbaum
  • Keine Beschränkungen bei Zubehör, Besatzung und Munition
  • Unsportliches Verhalten im Gefecht führt zur Disqualifikation

Matchablauf:

Vor Beginn wird sich auf ein Stufe IX oder X Gefecht geeinigt. Sollte es zu keiner Einigung kommen, entscheidet die Münze.

  • Runde 1: Spieler A wählt Panzer 1 für beide Spieler
  • Runde 2: Spieler B wählt Panzer 2 für beide Spieler
  • Runde 3: Spieler A wählt Panzer 3 für beide Spieler
  • Runde 4: Spieler B wählt Panzer 4 für beide Spieler
  • Tiebreak: Bei Gleichstand wählen beide Spieler Prototipo Standard B oder Progetto M40 mod. 65

Zeitplan

Viertelfinale im Live Stream: 01.11.2020 ab 16:00 Uhr (MEZ)

Videos der Halbfinal-Gefechte und des Final-Gefechts werden zwischen 02.11. - 15.11.2020 auf dem YouTube Kanal von Mailand veröffentlicht und ggf. im Live-Stream übertragen.

Preise

Neben Ruhm und Ehre steht natürlich noch mehr auf dem Spiel. Folgende Preise können für die Communities hinter den Besten gewonnen werden:

  • 1. Platz: 4x 1 Stufe VIII Premium Panzer (ausgenommen Type 59, Type 59 Gold und Belohnungsfahrzeuge)
  • 2. Platz: 2x 1 Stufe VIII Premium Panzer (ausgenommen Type 59, Type 59 Gold und Belohnungsfahrzeuge)
  • 3. und 4. Platz: je 2x 1 Stufe VI Premium Panzer und 2x 7 Tage World of Tanks-Premiumspielzeit

Wer wird die Krone an sich reißen können und den Titel des Besten deutschen World of Tanks Streamers tragen? Seid live dabei und abonniert den Kanal von Mailand, damit ihr die Entscheidung nicht verpasst.

Ausrücken!

Schließen