Achtung!
Der betrachtete Nachrichtenartikel hat das alte Websiteformat. Bei einigen Browserversionen können Darstellungsprobleme auftreten.

Schließen

Exklusive 8.5-Vorschau!

Während Version 8.4 immer noch vieles zu entdecken bietet, arbeitet unser World of Tanks-Team bereits unermüdlich an der nächsten Version, die viele neue Features ins Spiel bringen wird.

Hier wollen wir euch einige dieser neuen Entwicklungen, garniert mit exklusiven Screenshots, die wir ergattern konnten, vorstellen. Schaut sie euch an!

 

Möglichkeit zum Aufgeben

In Gefechten wird euch jetzt ein “Aufgeben”-Knopf zur Verfügung stehen, der es euch erlauben wird, in den Pazifisten-Modus überzugehen. Dabei werden eure sonst unsichtbaren Besatzungsmitglieder aus der Panzerluke hervorschauen und traditionsgemäß eine weiße Fahne schwenken. In dem folgenden Pazifisten-Modus könnt ihr weder Gegner beschießen, noch selbst von diesen aufs Korn genommen werden. Selbstverständlich wird es in diesem Modus unmöglich sein, eurem Team durch Aufdecken der Karte zu helfen.

Pause Option

Manchmal braucht der härteste Panzerfahrer einfach mal eine Pause… Mit dieser neuen in Version 8.5 eingeführten Funktion, werdet ihr genau das tun können. Dabei ist zu beachten, dass natürlich nur jeweils eine Pause pro Spieler ausgerufen werden kann.

Lautlos-Modus

Wer diesen Modus aktiviert, aktiviert die neue Lärmschutz-Funktion des Spiels, in der die Geschütze des eigenen Panzers beim Feuern von nun an lautlos schießen. Anstatt des sonst üblichen und manchmal störenden Knalls, wird in diesem Modus zur Darstellung des Geräuschs ein Fähnchen aus dem Geschützrohr springen, das mit der Aufschrift ‚Peng‘ versehen ist.

Die Brücke auf der Karte “Westfield”

Supertester in Russland haben schon seit Längerem mit diesem Feature herumexperimentiert. Nach einer gründlichen Auswertung aller gesammelten Daten, haben sich unsere Designer dafür entschieden, die Brücke auf der Karte „Westfield“ wiederinstandzusetzen, was die taktischen Möglichkeiten dieses Levels signifikant erhöhen sollte. Seid jedoch vorsichtig! Die Brücke hat immer noch kein Seitengeländer! Wer nicht aufpasst, wird dennoch samt seinem Panzer in den Abgrund stürzen können…

 

Erwartet außerdem für die neue Version weitere bis jetzt wenig besprochene Features wie zum Beispiel die Mond-Karte! Freut euch darüber hinaus auf in der Fahrt abwerfbare Minen, die Möglichkeit die Kürbisse auf der „Highway“-Karte gegen mehr der Saison entsprechende Früchte auszutauschen, und den sogenannten „Rodeo-Move“, der es euch ermöglichen wird, euren Panzer auf nur einer Kettenseite zu fahren, um besonders komplizierte Manöver durchzuführen. Die Aufmerksamsten unter euch werden dieses Feature vielleicht bereits im Panzer des Monats-Video zum T71 von letztem Monat erspäht haben…

Wir hoffen, euch mit dieser kleinen Vorschau die Wartezeit auf die nächste Version versüßt zu haben… Bleibt dran für mehr Infos zu gegebener Zeit!

Schließen