Achtung!
Der betrachtete Nachrichtenartikel hat das alte Websiteformat. Bei einigen Browserversionen können Darstellungsprobleme auftreten.

Schließen

Update zu den Black-Edition-Panzern

Liebe Panzerfahrer,

Letzte Woche haben wir die ersten Panzer der „Black Edition“-Reihe veröffentlicht, in der beliebte Premium-Panzer mit einem neuen Look aufgefrischt wurden. Zudem erlaubte sie, euch einen weiteren Panzer mit derselben Kampfleistung, aber neuen persönlichen Statistiken anzueignen. Auch bot sich eine weitere Möglichkeit an, Besatzungsmitglieder auszubilden und die täglichen EP-Boni abzugreifen (2x, 3x oder 5x).

Als wir diese Fahrzeuge eingeführt haben, waren sie aus unserer Sicht keine komplett neuen Spielinhalte, weshalb wir den ersten Panzer dieser Serie, den T34 B, nur im Ultimativ- und Superlativ-Paket angeboten haben. Da wir bei neuen Inhalten eigentlich stets anders vorgegangen sind, möchten wir uns für diesen Fehler aufrichtig entschuldigen. Für weitere Panzer der „Black Edition“-Serie bieten wir wieder die Standard-Pakete an, und zwar zum selben Preis wie die originalen Panzer. Außerdem werden wir den T34 B ab morgen eine weitere Woche lang im Standard-Paket anbieten.

Wir haben eure Rückmeldungen mitbekommen, und eure Meinung war laut und deutlich zu hören. Wir sehen ein, dass wir diese Fahrzeuge weitaus besser einführen hätten können und es tut uns aufrichtig leid. Eure Kommentare, Bedenken und Vorschläge haben uns dazu bewegt, die Preisfestsetzung dieser Black-Edition-Panzer für Besitzer der originalen Panzer zu überdenken.

Das heißt im Klartext: Wer den Original-Panzer bereits besitzt, kann sich die Black Edition desselben Panzers während der Black-Edition-Angebote im Dezember 50 % günstiger sichern. Dieser Rabatt wird auf den Panzer selbst angewandt und beeinflusst damit den Preis der Standard-, Ultimativ- und Superlativ-Pakete.

Jeder, der einen T34 B im Ultimativ- oder Superlativ-Paket erworben hat und einen normalen T34 besitzt, wird am Wochenende 50 % des Wertes in Gold (6 000) auf seinem Konto erhalten.

Vielen Dank für eure ehrlichen und konstruktiven Rückmeldungen bezüglich dieses Themas. Ich hoffe, dass ihr meine persönliche Entschuldigung für diese Unannehmlichkeit akzeptiert. Bitte teilt auch weiterhin eure Meinungen mit uns.

Freundliche Grüße,

Markus Schill
General Manager Europe

Schließen