Battle Pass: Glänzt auf dem Schlachtfeld!

Hallo, Kommandanten. Oberst Barnes hier.

Es freut mich, dass so viele meiner Soldaten Aufträge abschließen, sich erfolgreich durch die Stufen durchkämpfen und ihre wohlverdienten Belohnungen ausprobieren. Alleine vom Aussehen der Fahrzeuge im Gefecht ist erkennbar, wie weit die Kommandanten im Battle Pass gekommen sind und welche Belohnungen sie bereits verdient haben. Die Aktivsten von ihnen rühmen sich mit ihren Tarnungen und Stilen.

Allerdings sind die Lager noch lange nicht leer. Das heißt, dass nicht jeder seine Belohnungen abgeholt hat. Lasst uns das also in Ordnung bringen, was?

Der 2D-Stil Spur in der Geschichte

Wer seine erste Fortschritts-Stufe abschließt, erhält sofort den speziellen Stil Spur in der Geschichte, wie schon gesagt. Jeder Soldat muss seine Uniform tragen. Uniformen sind für die Aufrechterhaltung der Disziplin erforderlich. Und die Disziplin ist ... Entschuldigt mich ... Ich habe mich hinreißen lassen.

Aufpassen, Soldaten! Der Stil ist auf meinen Befehl hin universell, so dass er an jedem Fahrzeug angebracht werden kann. Dieser Stil verwendet dunkle Farben mit einem einzigartigen Muster. Der Gegner muss sofort verstehen, mit wem er es zu tun hat. Ein moralischer Sieg ist genauso wichtig wie die Sicherstellung physischer Überlegenheit.

Ich habe aber nicht nur einen Stil für meine Männer vorbereitet, die gerade erst ihre militärische Laufbahn eingeschlagen haben. Ich habe auch ein paar andere interessante Gegenstände auf Lager.

3D-Stile: Fahrzeuge für wahre Experten

Soldat, wissen Sie, was jeder echte Oberst vor allen Dingen hasst? Richtig. Papierkram. Doch es muss erledigt werden. Was hier steht ist ein Papierstapel, der bis in die 60er Jahre zurückreicht. Ein Geheimtreffen im Pentagon ... Der alte Smith ... Ich frage mich, was das Schlitzohr jetzt wieder vorhat. Also gut, schauen wir es uns doch mal an.

Washington. Pentagon. Geheimes Treffen. Datum und Uhrzeit geheim.

„Unser möglicher Feind verfügt über einen neuen Panzer. Sie nennen ihn ... Fluffy“, berichtete der makellos gekleidete Offizier, der am Projektor stand.

„Agent Laski, das ist lächerlich!“ Smith, der stellvertretende Leiter des Secret Intelligence Service, war nicht gerade in guter Stimmung. „Was wissen Sie über das Fahrzeug?“

„Es wird nur von einer handverlesenen Auswahl der besten Kommandanten gefahren, Sir! Wir haben bislang nur eine Handvoll dieser Fahrzeuge zu Gesicht bekommen. Dank der Satellitenbildaufnahmen konnten wir sie in größerer Detailschärfe betrachten. Von den Bildern ausgehend sehen sie nach dem experimentellen sowjetischen Panzer Objekt 277 aus, allerdings kampfwertgesteigert.
Insbesondere die Verteidigungsmöglichkeiten gegen Luftangriffe stechen hervor. Die drei Flugabwehrwaffen sprechen eine deutliche Sprache, zwei davon Maschinengewehre des Typs RP-46 und eins vom Typ KPV-44.“

„Das schwere Maschinengewehr im Kaliber 14,5 mm? Das ist schlecht. Das Ding ist ein Monster und stanzt ohne Probleme Löcher in unsere Hueys.“

„Sie haben auch an den Schutz vor HEAT-Granaten gedacht. An den Seiten des Fahrzeugs sind gummierte Schürzen zur Abwehr von Hohlladungen angebracht. Die Schussgenauigkeit haben sie auch nicht vergessen. Der Kanonenlauf ist mit einer Wärmeschutzhülle versehen, um Temperatureinflüsse auszugleichen.“

„Wenn man die Fotos genauer betrachtet, lassen sich spezielle Halterungen erkennen. Wahrscheinlich kann ein Minenräumgerät am Fahrzeug angebracht werden. Zudem ist es ausgerüstet, um Wasserflächen zu durchwaten. Man kann den Schnorchel des Fahrzeugs aus der rechten Turmseite herausragen sehen.“

„Das Fahrzeug zu treffen wird nicht einfach. Es ist mit einer Nebelmittelwurfanlage versehen.“

„Die Abwehr meint, dass diese sowjetischen Fahrzeuge für eine lange Operation bereit gemacht werden, die wahrscheinlich auf den Ärmelkanal abzielt.“

„Was macht Sie da so sicher, Agent Laski?“

„Sir, auf der Rückseite des Fahrzeugs befindet sich ein Wassertank RVD-100 sowie eine Munitionskiste. Außerdem findet sich alles, was zum Einsatz im Feld notwendig ist: Zelte, Eimer und weiteres grundlegendes Material.“

„Sie haben auch darüber nachgedacht, ein Minenfeld zu durchqueren. Am Turm befinden sich Spezialwerkzeuge, darunter ein Wurfanker, ein Minenentsorgungsbehälter und ein Suchgerät. Eine Sache ist allerdings noch unklar. Warum haben sie einen Teddybär am Turm?“

„Der Bär ist ein Symbol der Stärke, Laski!“

Was ist das? Gebrauchsanweisungen für die neuen Fahrzeuge X Super Conqueror , die unsere Einheiten am Rhein verstärken sollen. Hmm, was ist das für ein merkwürdiger Stempel auf der Akte? Ein gelblicher Kreis, riecht nach Kaffee ... Kommando zurück!

„Der neu eingetroffene Panzer ist nicht nur in der Lage, Verteidigungsstellungen zu durchbrechen, sondern auch selbst Hinterhaltpositionen zu beziehen. Oh ja, ich sehe, dass er mit einem Tarnnetz ausgerüstet ist. Und Stahlkabel! Ich hatte Kabel angefordert!
Da sind sie. Wisst ihr, manchmal müssen wir in den Einsatz in der Norddeutschen Tiefebene und in dem Schlamm da könnt ihr nicht nur einen LKW verlieren, sondern gleich einen ganzen Panzer.“

Unter solchen Bedingungen seid ihr gut damit beraten, eure Sachen weit oben anzubringen. Sie haben alles in den Halterungen hinter dem Turm verstaut. Gut gemacht! Ein Infrarotscheinwerfer auf dem Dach? Jetzt können wir endlich auch in der Nacht kämpfen. Ich habe schon vor einiger Zeit angefordert, die Kommandanten mit dieser Fähigkeit auszustatten.

„Was haben wir denn hier noch so? Sie haben ein zweites schweres MG Browning M2 verbaut. Mein Großvater hat damit schon gekämpft. So ein wunderbares Stück zuverlässiger Mechanik. Ich hoffe, wir werden niemals gezwungen sein, es einzusetzen.
Wir müssen diesen Super Conqueror morgen im Feld testen. Hier steht, dass die Aufhängung verbessert wurde und dass sie neue, modernisierte Antriebsräder und Spannrollen eingebaut haben. Wir werden sehen, inwieweit das die Eigenschaften des Fahrzeugs beeinflusst.“

„Also, was ist das jetzt wieder für ein Stück Papier? Hier steht: Ein großes Glas. Geschüttelt, nicht gerührt ... Ja! Kommando zurück! Soldaten, seid ihr immer noch hier? Links – um! In Zweierreihe, Abteilung – Marsch, raus aus dem Büro des Obersts! Ihr solltet schon längst dabei sein, euren neuen Panzer zu begutachten!“

Eine Tarnung, ein Schriftzug und ein Wappen für erfahrene Soldaten

Für all diejenigen, die ihren Wert nicht nur durch Tat, sondern auch durch Aussehen beweisen wollen, haben meine Experten und ich einen ganzen Satz Anpassungselemente entworfen: Eine Tarnung, ein Wappen und einen Schriftzug.

Nach dem Abschluss von Hauptfortschritts-Stufe 40 erhalten Kommandanten umgehend die Tarnung Siegesspuren. Es wurde zusammen mit dem Muster für den Stil Spur in der Geschichte entwickelt, allerdings gibt es einige Unterschiede. Diese Tarnung ist heller und mit weniger Schwarzanteilen. Außerdem wurden die orangefarbenen Streifen entfernt. Sie werden ein Teil des Stils bleiben, der nicht mit Dekor oder Wappen verziert werden kann. Wo wir gerade davon sprechen ...

Das Wappen Spur in der Geschichte und der Schriftzug Ausrücken! können durch den Abschluss der Hauptfortschritts-Stufe 10 beziehungsweise 20 erworben werden. Ihr könnt sie zusammen mit der Tarnung auf jedem Fahrzeug und in Kombination mit anderen Anpassungselementen verwenden.

Einzigartige Besatzungsskins

Sobald ihr alle 45 Hauptfortschritts-Stufen abgeschlossen habt, werde ich euch einen meiner beiden besten Soldaten unterstellen, entweder Vasiliy Badaev oder George Barton. Eure Wahl. Aber sie sind nicht die einzig fähigen Soldaten unter meinem Kommando.

Wenn ihr über den verbesserten Pass verfügt, bekommt ihr nach Abschluss von 40 Stufen zwei meiner Leute als Besatzungsskins für Kommandanten ausgehändigt. Sie sind hervorragende Spezialisten, allerdings begann jeder von ihnen völlig ohne militärischen Hintergrund. Legrasse ist ein ehemaliger Polizist, während Durden als Gärtner Ihrer Majestät höchstpersönlich gedient hat. Wer hätte gedacht, wohin das Leben sie führen würde, aber keiner von ihnen bereut es.

Jeder Kommandant, der seinen Wert bewiesen hat, wird die beiden neuen Besatzungsskins dieser großartigen Soldaten in seiner Mannschaft finden.

Abzeichen für die Engagiertesten

Im Gefecht gibt es wenig Zeit, die Panzerung des Gegners anzustarren und zu gucken, ob sie schicke Muster hat. Das wissen wir alle. Wir hatten unser Maß an Gefechten. Das gilt auch für unsere Gegner, insbesondere wenn deren Fahrzeuge innerhalb von Sekunden zerstört werden.

Dafür haben wir eine Lösung – das Abzeichen Elitestreifen. Ich verleihe es den besten Soldaten, die alle 45 Hauptfortschritts-Stufen abgeschlossen haben. Das Abzeichen zeigt die aktuelle Elitefortschritts-Stufe des Kommandanten an. Von diesen Stufen gibt es insgesamt 100. Nach Abschluss der letzten Stufe wird das Abzeichen einen Panzer anstelle der Stufennummer anzeigen. Es ist die Bestätigung dafür, dass der Soldat den gesamten Fortschritt abgeschlossen hat.

Es ist Fakt, dass ich keine Angeberei unter meinen Männern leiden kann. Aber ich glaube, dass es notwendig ist, die Leistungen der besten Soldaten auszuzeichnen! Der Elitestreifen ist ein großartiger Kompromiss.

Also gut, Soldat, der Vortrag über Anpassungen ist beendet. Auf Wiedersehen auf dem Schlachtfeld!

Schließen