Der Arcade-Automat kehrt mit zwei bekannten Modi zurück

Grüße, Kommandanten!

Der Arcade-Automat ist zurück und bietet euch zwei altbewährte Spielmodi: „Überraschungsangriff“ und „Schienenkanone“. Jeder Modus ist ein Wochenende lang aktiv und am dritten Wochenende sind beide gleichzeitig verfügbar.

„Überraschungsangriff“ erhöht die Zufälligkeit jedes Schusses und sorgt für ein unberechenbareres und spannenderes Spielerlebnis. In „Schienenkanone“ verbessern sich die Genauigkeit eures Geschützes, eure Aufklärungsfähigkeiten und die Beweglichkeit eures Fahrzeugs, was die Gefechte aufregender und temporeicher macht.

Spieler haben außerdem die Gelegenheit, bis zu 1.200 abzustauben, solange der Arcade-Automat aktiv ist. Also macht euch auf ein wildes Abenteuer gefasst und streicht euch die kommenden Wochenenden im Kalender an!

 
 

Wie ihr „Arcade-Automat“ finden könnt

Wählt im Menü rechts neben der Schaltfläche „Gefecht!“ in eurer Garage „Arcade-Automat“ aus. Wenn ihr den Mauszeiger über die Schaltfläche des Modus bewegt, seht ihr eine Beschreibung der Kampfmodifikationen, die im Gefecht angewendet werden. Macht euch auf etwas ganz anderes gefasst!

Überraschungsangriff

Vom 17. März um 10:00 Uhr MEZ bis 19. März um 23:59 Uhr MEZ (UTC+1)

Vom 31. März um 10:00 Uhr MESZ bis 2. April um 23:59 Uhr MESZ (UTC+2)

Die Schadensstreuung in den Standardregeln von World of Tanks liegt bei bescheidenen ±25 %, was sicherlich ausreicht, um starke Emotionen zu wecken. Aber was ist, wenn wir sie etwas hochfahren (oder senken)? In „Überraschungsangriff“ liegt die Schadensstreuung bei ±75 % und es gibt eine viel höhere Wahrscheinlichkeit für extrem niedrige oder extrem hohe Schadenswerte. Macht euch für eine Fahrt auf einer schwingenden Achterbahn mit verrückten Loopings bereit! (Wir sprechen hier natürlich nur im übertragenen Sinne.)

Gefechtsmodifikationen

Uranglaskern

Die Schadensstreuung beträgt ±75 % des Standardwerts und die Wahrscheinlichkeit extremer Werte ist erhöht.

Selbstlader

Die Nachladezeit ist um 25 % verringert.

Kraftstoffzusatz

Die Motorleistung ist um 50 % erhöht.

Karten

  • Steppen
  • Kloster
  • Ensk
  • Perlenfluss
  • Murowanka
  • Minen
  • Highway
  •  
  •  

Schienenkanone

Vom 24. März um 10:00 Uhr (UTC+1) bis 26. März um 23.59 Uhr MESZ (UTC+2)

Vom 31. März um 10:00 Uhr MESZ bis 2. April um 23:59 Uhr MESZ (UTC+2)

 

Dieser Modus macht seinem Namen alle Ehre und ihr fühlt euch wie in einem Science-Fiction-Roman! Die Fahrzeuge behalten ihr Aussehen bei, aber ihre Geschütze werden supergenau und haben eine extrem niedrige Streuung und schnelle Zielerfassung. Die Streuung durch Fahrzeugbewegung und -drehung wird halbiert, sodass ihr nach Herzenslust aus der Hüfte schießen könnt. Die Reichweite der Nahbereichsaufklärung erhöht sich auf 445 Meter, was bedeutet, dass sich Gegner nicht mehr vor euch verstecken können (oder ihr vor ihnen). Mit einer soliden Chance, jeden Gegner in Sichtweite zu treffen, stehen euch fantastische taktische Möglichkeiten offen!

Gefechtsmodifikationen

Zielhilfe

Die Geschützstreuung auf 100 Meter wird um 70 % verringert.

Mehrebenen-Stabilisator

Die Geschützstreuung bei Bewegung wird um 50 % verringert.

Wannen-Dämpfungssystem

Die Geschützstreuung bei Wannendrehung wird um 50 % verringert.

Turm-Dämpfungssystem

Die Geschützstreuung bei Turmdrehung wird um 50 % verringert.

Roboter-Waffenrichtantrieb

Die Zielerfassungsdauer wird um 50 % verringert.

Kraftstoffzusatz

Die Motorleistung wird um 100 % erhöht.

Sichthilfe

Die Reichweite der Nahbereichsaufklärung wird auf 445 Meter erhöht.

 

Karten

  • Malinowka
  • Wadi
  • Minen
  • Paris
  • Tundra
  • El Halluf
  • Karelien
  •  
  •  

Die Regeln

Obwohl „Überraschungsangriff“ und „Schienenkanone“ unterschiedliche Gefechtsmodifikationen haben, sind ihre Grundregeln gleich:

  • Die Gefechte sind einstufig und werden entweder in Fahrzeugen der Stufe VIII oder Stufe X ausgetragen.
  • Ihr erhaltet EP und Kreditpunkte für Gefechte und könnt alle Arten von normalen Reserven (persönliche und Clan-) verwenden.
  • Die EP-Multiplikatoren für den ersten Tagessieg gelten in den Modi und Kreditpunkte fließen in den Tresor.
  • Gefechte in den Modi „Überraschungsangriff“ und „Schienenkanone“ zählen nicht für Tagesaufträge oder persönliche Aufträge, aber für den Fortschritt im Modus.
  • Für Gefechte in den Modi „Überraschungsangriff“ und „Schienenkanone“ erhaltet ihr keine Anleihen, außer durch die Belohnungen für den Eventfortschritt (siehe unten).
  • Wenn ihr wollt, könnt ihr in Zügen spielen (und habt Anspruch auf die Boni, wenn ihr dies tut).

Die Belohnungen

Während jeder dieser Modi aktiv ist, könnt ihr eine kurze Reihe aus Gefechtsaufträgen abschließen und euch ein paar Anleihen verdienen (insgesamt bis zu 1200).

Gefechtsauftrag Bedingungen Belohnung
Schritt I Gewinnt zwei Gefechte und erzielt dabei jedes Mal mindestens die zwölfthöchsten Basis-EP eures Teams. 100
Schritt II* Gewinnt drei Gefechte und erzielt dabei jedes Mal mindestens die zwölfthöchsten Basis-EP eures Teams. 100
Schritt III* Gewinnt fünf Gefechte und erzielt dabei jedes Mal mindestens die zwölfthöchsten Basis-EP eures Teams.

200

Ihr müsst den vorherigen Auftrag abschließen, um diesen freizuschalten.

Macht euch für zwei weitere Spielmodi bereit, Kommandanten!

Schließen