Vorschau auf das Update 1.7.1

Hallo, Kommandanten!

Die festliche Zeit ist vorbei, dennoch haben wir für euch neue, unterhaltsame Inhalte vorbereitet. Heute ist ein besonderer Tag, denn die langersehnten Doppelgeschütz-Fahrzeuge gehen in den Supertest*! Zusätzlich zum neuen Unterzweig der schweren sowjetischen Doppelgeschütz-Panzer, die im Update 1.7.1 erscheinen, testen wir den Ausbausatz, eine neue Funktion, die zeitgleich veröffentlicht werden soll. Mit dieser Funktion könnt ihr Gold beim Ausbau komplexen Zubehörs sparen. Gehen wir ins Detail.

*Was ist der Supertest?

Erweitern

Der Supertest ist ein Prozess, bei dem ein Projekt in den frühen Phasen der Umsetzung getestet wird, falls notwendig. Im Rahmen des Tests wird das Konzept des neuen Merkmals oder der Version geprüft und nach den schwerwiegendsten Problemen gesucht. In World of Tanks sind Supertests unterteilt in Produktionstests individueller Merkmale, die während deren Entwicklung durchgeführt werden (das Testen einer neuen Karte, das Balancing eines neuen Fahrzeugs, usw.), und Versionstests eines kompletten Releases.

Der Zweck der Supertests ist das Testen der Spielinhalte in einer Live-Umgebung mit einer begrenzten Anzahl an Spielern (Supertestern) vor der finalen Veröffentlichung. Belegen die Supertests, dass der Inhalt bereit ist, werden Öffentliche Tests durchgeführt.

Einklappen

Doppelgeschütze = Doppelter Spaß!

Ihr habt womöglich schon den außergewöhnlichen Objekt 703 Version II in Zufallsgefechten gesehen, das allererste Doppelgeschütz-Premiumfahrzeug in World of Tanks. Seinen glücklichen Besitzern gewährt er einen frischen und dynamischen Spielstil und auf dem Schlachtfeld ragt er aus der Menge heraus. Nun ist es an der Zeit, Freunde für den Vorreiter der Doppelgeschütz-Panzer zu finden und den mit Spannung erwarteten Unterzweig dieser Stahlmonster vorzustellen.

Der neue Unterzweig der sowjetischen schweren Doppelgeschütz-Panzer beginnt auf Stufe VII mit dem KV-3. Ihr könnt auf dem schweren Zweig weitergehen oder diese neuen Doppelgeschütz-Monster erforschen. Im Update 1.7.1 wird das Schlachtfeld von den folgenden drei neuen Fahrzeugen gestürmt:

  • Der IS-2-II (Stufe VIII)
  • Der IS-3-II (Stufe IX)
  • Der ST-II (Stufe X)

Die Besatzung aller drei Doppelgeschütz-Fahrzeuge besteht aus fünf Mitgliedern:

  • Kommandant (Funker)
  • Richtschütze
  • Fahrer
  • Zwei Ladeschützen

Wenn ihr den neuen Zweig erforscht, werdet ihr feststellen, dass diese Panzer über bessere Panzerung und größere Feuerkraft verfügen und mehr Spaß beim Fahren bieten. Doch ihr wichtigstes Merkmal sind die verschiedenen Feuermodi. Jeder zeichnet sich durch bestimmte Besonderheiten aus. Lasst uns einen schnellen Blick auf sie werfen.

Zyklisch (Standard): Schießen mit einem Geschütz, das nach jedem Schuss nachlädt.

Das aktive Geschütz, z. B. das linke Geschütz, lädt nach dem Schuss nach. Das zweite (rechte) Geschütz wird aktiviert. Schießt mit dem rechten Geschütz, während das linke nachgeladen wird. Das rechte Geschütz lädt dann nach, das linke wird aktiviert und der Zyklus wiederholt sich.

Fortlaufend: Abwechselndes Schießen mit beiden Geschützen

Nach einem Schuss aus dem aktiven linken Geschütz wechselt die Kamera zum zweiten Geschütz, doch ihr könnt nicht sofort schießen. Die Zeitschaltuhr links zeigt die Nachladezeit an. Das zweite Geschütz ist schussbereit, wenn die Nachladezeit abläuft. Denkt allerdings daran, dass das Nachladen des ersten Geschützes unterbrochen wird und das fortlaufende Nachladen beider Granaten von vorne anfängt.

Doppelschuss: Gleichzeitiges Schießen mit zwei Geschützen

Haltet die linke Maustaste fest, um den Schuss vorzubereiten (das dauert ein paar Sekunden). Das Nachladen wird innerhalb des Visiers angezeigt. Ist die Vorbereitung abgeschlossen, wird der Doppelschuss automatisch abgegeben. Lasst ihr die linke Maustaste los, bevor die Vorbereitung abgeschlossen ist, wird diese zurückgesetzt. Anmerkung: Die Taste für das Auslösen des Doppelschusses kann als Doppelschuss-Taste in den Kontrolleinstellungen neu zugeordnet werden.

Sämtliche für den Supertest relevante Eigenschaften dieser Panzer sind nicht endgültig und können angepasst werden, bevor die Fahrzeuge auf den Live-Server kommen. Haltet Ausschau nach mehr Informationen zum Spielstil der Doppelgeschütz-Fahrzeuge in einem späteren Artikel!

Ausbausatz: Spart euer Gold!

Angefangen mit Update 1.7.1 erhalten Spieler die Möglichkeit, komplexes Zubehör kostenlos auszubauen und einzulagern, ohne 10 Gold auszugeben. Dazu müsst ihr den neuen Ausbausatz verwenden. Er ist mit unterschiedlicher Wahrscheinlichkeit in jeder fünften großen Belohnung für Verdienste enthalten.

Jeder Ausbausatz kann nur einmal zum Ausbau eines einzelnen komplexen Zubehörs verwendet werden. Komplexes Zubehör kann auch weiterhin für Gold ausgebaut werden. Wählt die entsprechende Option aus dem Menü im Zubehörfenster aus. Doch warum sollte man es nicht kostenlos ausbauen und das Gold für etwas anderes sparen?

Verdiente Ausbausätze werden unter „Bestand“ im Reiter „Verbrauchsmaterial“ in eurem Lager aufbewahrt und nach deren Verwendung automatisch abgebucht. Denkt dran: Diese Gegenstände können nicht verkauft werden!

Viele interessante Inhalte warten auf uns, inklusive neuer, aufregender Events. Bleibt gespannt und viel Glück auf dem Schlachtfeld!

Schließen