Update 1.12.1: Öffentlicher Test 1 ist jetzt verfügbar

Grüße, Kommandanten!

Heute beginnt der erste Öffentliche Test von Update 1.12.1. Er enthält nicht so viele neue Merkmale. Ihr könnt jedoch die verbesserten Möglichkeiten der Zielfernrohransicht für Jagdpanzer und andere Panzer mit eingeschränktem Turmdrehbereich ausprobieren. Ihr könnt nun die Blockierung der Wanne in der Zielfernrohransicht aufheben.

Beim Umschalten der Wannenblockierung zählt jede Sekunde.

Derzeit ist es in turmlosen Jagdpanzern und einigen anderen Fahrzeugen nicht sehr bequem, in der Zielfernrohransicht einzuzielen. Standardmäßig ist die Wanne automatisch blockiert, wenn ihr in die Zielfernrohransicht wechselt, und ihr könnt nicht außerhalb eures Richtbereichs einzielen. Dies ist ein kniffliger Moment, denn manchmal müsst ihr in die Ansicht „Arcade-Zielen“ wechseln und euer Fahrzeug in Richtung des Gegners drehen, wenn ihr das Fadenkreuz auf einen bestimmten Punkt ausrichten wollt. Erst danach könnt ihr die Zielfernrohransicht wieder aktivieren und wieder einzielen. In der Hitze des Gefechts, in der jede Sekunde zählt, können diese wertvollen Sekunden den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage ausmachen.

Die Wanne wird für Jagdpanzer und andere Fahrzeuge mit eingeschränktem horizontalen Geschützrichtbereich standardmäßig blockiert bleiben. Ihr werdet in der Zielfernrohransicht ein rotes Licht sehen, dass euch darüber informiert, dass die Einstellung zur automatischen Wannenblockierung aktiviert ist. Jetzt könnt ihr sie allerdings in den Spieleinstellungen manuell deaktivieren und dies als Standardeinstellung verwenden, indem ihr auf das Kästchen im entsprechenden Menü klickt:

Mit ausgeschalteter Wannenblockierung wird die Spielweise dieser Fahrzeuge, der Spielweise der schwedischen Jagdpanzer und der hochstufigen mittleren Panzer, die über den Feuermodus verfügen, ähneln. Eure Kamera wird in der Zielfernrohransicht frei rotieren, sodass ihr eure Feuerposition schnell wechseln könnt. Wenn diese Option weiter aktiviert bleibt, werden sich die Fahrzeuge in der gleichen Weise wie zuvor spielen lassen.

Außerdem habt ihr ab jetzt die Taste „X“ zur Verfügung (kann in den Spieleinstellungen neu zugewiesen werden), welche in der Zielfernrohransicht für eine komfortables Spielweise verwendet werden kann. Drückt sie jederzeit, um die Blockierung der Wanne aufzuheben, dreht euren Turm und nehmt eine bessere Position ein. Außerdem werden neue Audio-Benachrichtigungen für die manuelle Aktivierung/Deaktivierung der Wannenblockierung eingeführt.

Diese Funktion wird für Selbstfahrlafetten (sie haben keine Zielfernrohransicht) und Fahrzeuge mit Feuermodus nicht verfügbar sein.

Nehmt am Öffentlichen Test teil und bleibt dran!

  • SO FUNKTIONIERT DER ÖFFENTLICHE TEST
  • TESTCLIENT
SO FUNKTIONIERT DER ÖFFENTLICHE TEST

Neu beim Test? Schaut euch unseren nützlichen Ratgeber zu den Öffentlichen Tests an.

Voraussetzungen: Der Anmeldeschluss war am 17. März. Alle Spieler, die sich also vor dem 16. März um 21:59 Uhr MEZ angemeldet haben, können am Test teilnehmen.

Feedback: Bitte schreibt euer Feedback und eure Fehlerberichte zur Testversion in den speziellen Thread, welchen ihr in unserem Forum findet.

TESTCLIENT

Wenn ihr über das Wargaming.net Game Center am Test teilnehmen wollt, könnt ihr diesen Link verwenden.

  • Das Wargaming.net Game Center wird alle zusätzlichen Dateien herunterladen
  • Fangt an zu spielen

MEHR ÜBER DAS WARGAMING.net GAME CENTER

Patchnotes (nur auf Englisch verfügbar)

Erweitern

Main Changes

Battle Interface Improvements

Players can set the default state of hull lock in Sniper mode in the game settings for tank destroyers and other vehicles with limited turret/gun traverse angles.

  • If enabled, the gameplay will remain unchanged.
  • If disabled, the gameplay will be similar to vehicles featuring Siege mode.

Players now have the option to switch hull lock in Sniper mode in battle using the "X" key.

New sounds for manual activation/deactivation of hull lock have been added.

Bootcamp

A training progress bar has been added to the congratulation and battle results windows, as well as the Bootcamp exit window.

Changes to Technical Characteristics of Vehicles

China

  • Added the following vehicles for testing by Supertest players: 114 SP2.
Einklappen
Schließen