WoT Euro Cup 2017 - Germany
Status turnieju: Zakończony Zakończony

WoT Euro Cup 2017 - Germany

Status turnieju:

Zakończony Zakończony
The European Championship is specially tailored for non-professional World of Tanks players who are eager to represent their country at an international level, and earn extraordinary rewards in the process.

O turnieju

  • 337 Potwierdzone drużyny
  • SE + RR System turnieju
  • Trip to Gamescom, Hardware, Premium Tanks, Gold, Premium Time Pula nagród
  • EU 2 Serwer

Szczegóły turnieju

  • Format drużyny 3 + 7 w rezerwie
  • Tryb bitwy Bitwa spotkaniowa, Atak/Obrona
  • Poziom pojazdu I - VIII
  • Maksymalna suma poziomów 24

Potwierdzone drużyny

Drużyna Serwer gry Opcja rejestracji
(Drużyna niepotwierdzona)

Przepisy

  • Turnierstruktur:
  • Nationale Qualifikationsrunden:
  • Struktur der nationalen Qualifikationsrunden:
  • European Championship – Online-Gruppenphase:
  • European Championship – Online-Finalspiele:
  • European Championship – Offline-Finalspiele auf der gamescom:
  • Turnierzeitplan: 
  • Belohnungen:
  • Team-/Spielerregeln und Infos für Teamkapitäne:
  • Spieler und Teams:
  • Turnierleitung:
  • Meldungen und Replays:
  • Forum und Anleitungen:
  • Entschädigung:
  • Regeln – Kurzfassung:
Turnierstruktur:

Turnierstruktur:

Die World of Tanks European Championship besteht aus 4 Phasen:

  1. Nationale Qualifikationsrunde
  2. European Championship – Online-Gruppenphase
  3. European Championship – Online-Finalspiele
  4. European Championship – Offline-Finalspiele auf der gamescom
Nationale Qualifikationsrunden:

Nationale Qualifikationsrunden:

Die nationalen Qualifikationsrunden dienen dazu, den Champion und alleinigen Vertreter eines Landes für den Rest des Turniers zu bestimmen. Es wird eine nationale Qualifikationsrunde in jedem der folgenden Länder stattfinden:

Albanien, Österreich, Belgien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Tschechien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Mazedonien, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Island, Irland, Italien, Lettland, Litauen,  Luxemburg, Montenegro, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Schweiz, Türkei und Vereinigtes Königreich.

Alle Spieler eines Teams müssen Staatsangehörige des Landes sein, das sie repräsentieren. Durch Teilnahme am Wettkampf stimmen die Spieler zu, dass Wargaming ihren Namen, Nachnamen und ihr Herkunftsland erfasst und weiterverarbeitet, insoweit dies zur Verifizierung für die Qualifikationsrunden nötig ist, an der die Spieler teilnehmen.

Am Ende der nationalen Qualifikationsrunden findet eine Prüfung der IP-Adressen statt, um die Einhaltung dieser Regel zu gewährleisten. Falls die IP-Adresse nicht mit dem Land der ausgewählten Qualifikationsrunde übereinstimmt, werden die Spieler aufgefordert (per Forum, In-Game-Nachricht oder über die registrierte E-Mail-Adresse), einen Beweis ihrer Staatsangehörigkeit zu erbringen, welcher innerhalb von 24 Stunden vorgelegt werden muss. Wird kein solcher Beweis vorgelegt, kann dies zur Disqualifikation führen.

  • Falls ein Team disqualifiziert wird, nimmt das zweitplatzierte Team seinen Platz ein. Falls zusätzliche Spiele zum Bestimmen eines Gewinners nötig sind, werden die Teams kontaktiert und die Einzelheiten (Datum und Uhrzeit) zudem auf der Seite der entsprechenden Qualifikationsrunde veröffentlicht.
Struktur der nationalen Qualifikationsrunden:

Struktur der nationalen Qualifikationsrunden:

  1. Gruppenphase – Teams werden in Gruppen zu je 4 Teams aufgeteilt. Die 2 besten Teams erreichen die nächste Phase.
  2. Punkteverteilung in der Gruppenphase: 3 Punkte für einen Sieg, 1 Punkt für ein Unentschieden, 0 Punkte für eine Niederlage.
  3. Falls zwei Teams die gleiche Anzahl an Punkten haben, wird ihre Platzierung anhand ihres Ergebnisses im direkten Duell bestimmt.
  4. Ausscheidungsphase – Teams treten im K.-o.-System an, bis ein Siegerteam als Repräsentant des Landes aus dem Turnier hervorgeht. 
  5. Falls ein K.-o.-Wettkampf während des Turniers unentschieden endet, scheiden beide Teams aus dem weiteren Wettkampf aus.
  6. In der Gruppenphase und den ersten Runden der Ausscheidungsphase werden Gefechte im Begegnungsmodus gespielt. Für Viertel-, Halb- und Finalspiele wird der Spielmodus Angriff/Verteidigung verwendet.
  7. Die Sieger der Gefechte werden durch Best-of-1 im Begegnungsmodus und Best-of-3 bei Angriff/Verteidigung bestimmt.
  8. Welche Kartenseite einem Team zugeteilt wird, wird vom System per Zufall entschieden.
  9. Falls sich besonders viele Teams anmelden, kann es dazu kommen, dass einige Gefechte der Qualifikationsrunde am Folgetag ausgetragen werden.

Hinweis: Das Gewinnerteam der nationalen Qualifikationsrunde in Deutschland kommt als Gastgebernation automatisch zur gamescom weiter.

European Championship – Online-Gruppenphase:

European Championship – Online-Gruppenphase:

  1. In dieser Phase wird jedes teilnehmende Land durch ein nationales Team im Wettkampf vertreten.
  2. Alle Länder werden in 8 Gruppen mit 4 bis 5 Teams aufgeteilt. Diese Teams spielen ein Rundenturnier (Jeder gegen jeden). Die zwei besten Teams jeder Gruppe steigen in die nächste Phase auf.
  3. Falls zwei Teams die gleiche Anzahl an Punkten haben, wird ihre Platzierung anhand ihres Ergebnisses im direkten Duell bestimmt.
  4. Punkteverteilung in der Gruppenphase: 3 Punkte für einen Sieg, 1 Punkt für ein Unentschieden, 0 Punkte für eine Niederlage.
  5. Die Gefechte werden im Spielmodus Angriff/Verteidigung ausgetragen. Das Team, welches zuerst zwei Gefechte gewinnt, gewinnt das Match (Best of 3). Die Dauer eines Gefechts beträgt 7 Minuten.
  6. Bei einem Unentschieden wird der Sieger durch ein Stichgefecht ermittelt. Das Team, welches ein Gefecht am schnellsten gewonnen hat, entscheidet, auf welcher Seite es spielt. Es wird die Karte verwendet, auf der es gewonnen hat.
  7. Welche Kartenseite einem Team zugeteilt wird, wird vom System per Zufall entschieden.
  8. In dieser Turnierphase organisiert Wargaming eventuell Livestreams, wodurch für Teams möglicherweise Verzögerungen bei ihren Spielen auftreten und sie abhängig von den Anforderungen des Livestreams verschiedene Fragen beantworten müssen.
European Championship – Online-Finalspiele:

European Championship – Online-Finalspiele:

  1. Alle qualifizierten Länder spielen ein Turnier nach K.-o.-System. Die besten 3 Teams qualifizieren sich für die Finalspiele auf der gamescom.
  2. Die Gefechte werden im Spielmodus Angriff/Verteidigung ausgetragen. Das Team, welches zuerst zwei Gefechte gewinnt, gewinnt das Match (Best of 3). Die Dauer eines Gefechts beträgt 7 Minuten.
  3. Bei einem Unentschieden wird der Sieger durch ein Stichgefecht ermittelt. Das Team, welches ein Gefecht am schnellsten gewonnen hat, entscheidet, auf welcher Seite es spielt. Es wird die Karte verwendet, auf der es gewonnen hat.
  4. In dieser Turnierphase organisiert Wargaming eventuell Livestreams, wodurch für Teams möglicherweise Verzögerungen bei ihren Spielen auftreten und sie abhängig von den Anforderungen des Livestreams verschiedene Fragen beantworten müssen.
European Championship – Offline-Finalspiele auf der gamescom:

European Championship – Offline-Finalspiele auf der gamescom:

  1. Die Teams, die am Ende der europäischen Qualifikationsphase auf den ersten drei Plätzen stehen, sowie Deutschland (als Gastgeberland) sind für die Teilnahme an den Finalspielen während der gamescom 2017 am 26. August qualifiziert.
  2. Die Kosten für Anfahrt und Unterkunft für alle Teilnehmer werden von Wargaming übernommen.
  3. Alle Teilnehmer müssen physisch auf der gamescom anwesend sein, um bei den Finalspielen mitspielen zu können.
  4. Alle Teilnehmer unter 16 Jahren müssen mit einem Elternteil oder Vormund anreisen. Die Kosten für Anfahrt und Unterkunft dieser Person werden übernommen.
  5. Alle Teilnehmer benötigen einen gültigen Reisepass oder Ausweis und gegebenenfalls die erforderliche gesetzliche Bewilligung (Visum) zur Einreise nach Deutschland.
  6. Die Spieler erhalten im Falle ihrer Qualifikation offline ein separates Regelwerk und Richtlinien.
  7. Von Spielern wird ein hohes Maß an Professionalität im Umgang mit Einheimischen, Mitarbeitern und Organisatoren erwartet.
Turnierzeitplan: 

Turnierzeitplan: 

  • Die Anmeldung beginnt am 30. Juni und endet am 7. Juli.
  • Die nationalen Qualifikationsrunden beginnen am 10. Juli und dauern bis zum 16. Juli:
  • 10. Juli: Deutschland, Griechenland, Ungarn, Island, Schweden – Montag
  • 11. Juli: Irland, Italien, Montenegro, Niederlande, Polen – Dienstag
  • 12. Juli: Albanien, Österreich, Belgien, Bosnien und Herzegowina, Türkei, Luxemburg – Mittwoch
  • 13. Juli: Kroatien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Vereinigtes Königreich – Donnerstag
  • 14. Juli: Norwegen, Rumänien, Tschechien, Slowenien, Spanien – Freitag
  • 15. Juli: Estland, Lettland, Litauen, Slowakei, Bulgarien – Samstag
  • 16. Juli: Serbien, Mazedonien, Schweiz, Portugal – Sonntag
  • 17.–18. Juli: European Championship – Online-Gruppenphase
  • 19.–22. Juli: European Championship – Online-Finalspiele
  • Die Finalspiele finden in Köln während der gamescom am 26. August statt.

WICHTIG: Die Finalspiele der Qualifikationsrunden für Finnland, Frankreich und Polen werden aufgrund der Voraussetzungen für das Livestreaming am 15. Juli gespielt. Das Vereinigte Königreich, Deutschland und Tschechien spielen die Finalspiele am 16. Juli. Teilnehmende Teams werden kontaktiert, um die Spiele und das Livestreaming zu koordinieren.

Belohnungen:

Belohnungen:

  • Gold im Spiel und andere Belohnungen werden üblicherweise innerhalb einer Woche (maximal zwei) nach Ende des Turniers versendet.
  • Falls euer Team NACH Ablauf von zwei Wochen noch kein Gold oder andere Belohnungen erhalten hat, teilt dies im Forum mit, indem ihr im Bereich des entsprechenden Turniers postet, oder kontaktiert den Kundensupport.
  • Alle Belohnungen gelten pro Spieler, sofern nicht anders angegeben.
  • Falls zwei oder mehr Teams/Spieler die gleiche Anzahl an Punkten haben, wird ihre Platzierung anhand ihres Ergebnisses im direkten Duell bestimmt.
  • Einige Turniere haben keine Ausscheidungsphase nach dem Rundenturnier. In diesen Fällen werden die Belohnungen anhand der gesammelten Punkte vergeben.

Die genauen Belohnungen, einschließlich der Sachpreise, können der Turnier-Ankündigungsseite entnommen werden. Zur Referenz in den Regeln sind die Preise im Spiel wie folgt:

Preise der nationalen Qualifikationsrunden (Rundenturnier mit 4er-Gruppen + Ausscheidungsphase):

  • 1. Platz: 3000 
  • 2. Platz: 1500 
  • 3.-4. Platz: 750 
  • 5.-8. Platz: 500 
  • 9.-16. Platz: 250 

Belohnungen für Onlinefinale der europäischen Phase (16 Teams, K.-o.-System):

  • 1. Platz: Qualifikation für gamescom
  • 2. Platz: Qualifikation für gamescom
  • 3. Platz: Qualifikation für gamescom
  • 4.–3. Platz: 3 Monate Premium-Spielzeit
  • 5.–8. Platz: 3 Monate Premium-Spielzeit

Offline-Finalspiele auf der gamescom:

  • 1. Platz: 1 Jahr Premium-Spielzeit + Type 59
  • 2. Platz: 1 Jahr Premium-Spielzeit + anderes Fahrzeug der Stufe VIII nach Wahl
  • 3. Platz: 6 Monate Premium-Spielzeit + anderes Fahrzeug der Stufe VIII nach Wahl
  • 4. Platz: 6 Monate Premium-Spielzeit + anderes Fahrzeug der Stufe VIII nach Wahl
Team-/Spielerregeln und Infos für Teamkapitäne:

Team-/Spielerregeln und Infos für Teamkapitäne:

Die Leiter aller Teams müssen sich in den Foren auf dem neuesten Stand halten. Die Turnierleitung empfiehlt jedem Teamkapitän, den Thread „Regeln und Information“ der European Championship zu verfolgen, falls sich wichtige Änderungen ergeben sollten. 

Der Teamkapitän ist für sein Team verantwortlich: Nur ein Teamleiter kann im Namen seines Teams Anfragen im Forum stellen. 

Teamkapitäne und Spieler sind dazu angehalten, zum Melden vulgärer Ausdrucksweise das In-Game-Meldesystem statt des offiziellen Threads zur Regeldurchsetzung zu verwenden.

Spieler und Teams:

Spieler und Teams:

  1. Jeder Spieler darf beim Turnier nur für ein Team antreten.
  2. Den Mitarbeitern oder Partnern von Wargaming.net ist die Teilnahme nicht untersagt, es sei denn, sie sind Teil der Turnierverwaltung.
  3. Spieler der Wargaming.net League Gold Series dürfen nicht am Turnier teilnehmen. Dies gilt für Spieler der Saisons I&II, 2016/2017.
  4. Nach der Teamerstellung kann der Name des Teams nicht mehr geändert werden, überlegt euch den Namen eures Teams also gut. 
  5. Die Team- und Spielernamen dürfen nicht gegen die Benennungsregeln von Wargaming.net verstoßen. Jedes Team, welches gegen diese Regeln verstößt, wird disqualifiziert. Besonders anstößige Namen werden eventuell mit Sperrung im Spiel geahndet.
  6. Teams dürfen nur alphanumerische Zeichen für Namen verwenden. Das Verwenden von Sonderzeichen, nicht druckfähigen Wörtern und Ähnlichem ist untersagt. Alle Namen müssen klar lesbar sein.
  7. Wenn ein Team eine nationale Qualifikationsrunde gewinnt, wird es der Champion dieses Landes. Das Team wird daraufhin für den Rest des Turniers beim Namen seines Landes genannt. 
Turnierleitung:

Turnierleitung:

  • Administratoren schlichten Streitigkeiten.
  • Die Entscheidung eines Administrators ist endgültig.
  • Die Veranstalter behalten sich das Recht vor, Regeln vor dem Turnier zu ändern, wobei die Spieler darüber per offiziellem Forum oder Veröffentlichung auf dem Portal benachrichtigt werden.
  • Im Falle von Streitigkeiten kontaktiert ein Administrator die Teamkapitäne über das PN-System in den Foren.
Meldungen und Replays:

Meldungen und Replays:

  1. Die Teams müssen für alle Spiele Replays aufzeichnen und diese auf Anfrage bereitstellen. Wenn Replays benötigt werden (z. B. zum Schlichten von Streitigkeiten zwischen Teams), werden die Einzelheiten darüber, wohin die Dateien geschickt werden müssen, von den Administratoren bekannt gegeben.
  2. Replays können für den einfachen Zugriff auf World of Tanks Replays hochgeladen werden.
  3. Im Falle von Streitigkeiten werden die Teamkapitäne über die Foren kontaktiert und haben 24 Stunden Zeit, zu antworten. Wenn keine Antwort gegeben wird oder die Replays nicht zur Verfügung gestellt werden, kann dies zur Annullierung des Sieges und dem Entfernen der Belohnungen führen.
  4. Alle Handlungen, die nicht dem fairen Geist des Spiels entsprechen, zum Beispiel die Manipulation von Gefechten oder andere Arten der missbräuchlichen Ausnutzung von Spielmechaniken, können zu Disqualifikation und/oder weiteren Strafmaßnahmen im Spiel führen.
  5. Beschwerden über Regelverstöße werden nur über das In-Game-Meldesystem angenommen.
Forum und Anleitungen:

Forum und Anleitungen:

  • Wir empfehlen allen Spielern, den folgenden Leitfaden zu lesen. Er beschreibt das Vorgehen zum Erstellen/Beitreten oder Bearbeiten von Teams.
  • Videoanleitung zum Erstellen und Beitritt zu einem Team.
  • Besucht uns im Forum, um über aktuelle und anstehende Turniere zu reden. Ihr könnt außerdem Fragen zu allen Cups oder Regeln stellen.
Entschädigung:

Entschädigung:

  • Spieler erhalten eine Entschädigung, falls es zu technischen Problemen mit dem TMS (Turnier-Management-System) oder dem Spieleserver kommt, aufgrund derer es nicht möglich ist, das Turnier fortzusetzen.
  • Entschädigungen werden nicht automatisch vergeben, jeder Fall wird einzeln beurteilt. Seht im Forum nach, um mögliche Updates zu erhalten.
  • Entschädigungen bestehen aus: 1x Booster – Persönliche Erfahrung +50 % für zwei Stunden.
Regeln – Kurzfassung:

Regeln – Kurzfassung:

Obwohl wir euch sehr empfehlen, die Regeln komplett zu lesen, fügen wir diesen Teil für alle bei, die gerne einen kurzen Überblick über alles haben möchten.

Dieses Turnier ist das einzige World-of-Tanks-Turnier, in dem ihr euer Land repräsentieren könnt und eine Reise auf die gamescom sowie echt tolle Hardware und Gold gewinnen könnt.

Es gibt eine Qualifikationsrunde für jedes Land. Die Gewinner jedes Landes treten in der Gruppenphase und Ausscheidungsphase an und spielen um einen der drei Plätze, um nach Deutschland zu gehen. Das deutsche Gewinnerteam qualifiziert sich als Gastgeberland automatisch.

Wir planen, viele der Spiele zu streamen. Unabhängig davon, ob ihr euch für das Turnier anmelden wollt oder nicht, könnt ihr die World of Tanks Championship mitverfolgen.

Wir werden im Forum aktiv sein, besucht also den Thread der European Championship und stellt uns alle Fragen, die ihr eventuell noch habt.

 

 

 

Zwycięzcy turnieju

Drużyna Drużyna Dowódca Dowódca Serwer gry Serwer gry Opcja rejestracji Opcja rejestracji

Nagroda

W przypadku drużyn, które uplasują się wystarczająco wysoko, wszyscy gracze otrzymają nagrody, również rezerwowi.

Pozycja Nagroda
**** Gamecom Finals - Top 4 Teams ****
1st place Trip to Gamescom - Gaming Laptop; 1 Year of Premium Account; Type 59
2nd place Trip to Gamescom - Gaming Chair; 1 Year of Premium Account; Tier VIII premium of your choice (available in the shop)
3rd - 4th place Trip to Gamescom - Headphones; 6 Months of Premium Account;Tier VIII premium of your choice (available in the shop)
**** Online Finals****
1st place Qualification for Gamescom
2nd place Qualification for Gamescom
3rdplace Qualification for Gamescom
4th place 3 Months of Premium Account
**** National Qualifiers****
1st place 3000 gold + Qualification for Online Group Phase
2nd place: 1500 gold
3rd-4th place 750 gold
5th-8th place 500 gold
9th-16th place: 250 gold

Zestawienie turniejów

Za dużo drużyn, by stworzyć zestawienie: /64

Brak informacji dotyczących tego etapu.

Za dużo drużyn, by stworzyć zestawienie: /32

Brak informacji dotyczących tego etapu.

#
Drużyna
Drużyna
Bitwy
Bitwy
Zwycięstwa
Zwycięstwa
Porażki
Porażki
Remisy
Remisy
Punkty
Punkty

Jeśli jesteś zarejestrowany na turniej, zaloguj się, żeby sprawdzić harmonogram meczy.

Jeśli jesteś zarejestrowany na turniej, zaloguj się, żeby sprawdzić harmonogram meczy.

Jeśli jesteś zarejestrowany na turniej, zaloguj się, żeby sprawdzić harmonogram meczy.

Esportowe media społecznościowe

Informacja to potęga. Bądźcie lepsi od konkurencji!

Jesteście zainteresowani klasą mistrzowską World of Tanks? Obserwujcie Wargaming.net League i dowiadujcie się wszystkiego o wydarzeniach na profesjonalnym poziomie.

Zamknij