VII KV-13
Zum Vergleich hinzufügen
Das Fahrzeug mit seiner Ausgangskonfiguration zum Vergleichen hinzufügen Das Fahrzeug vom Vergleich entfernen Das Fahrzeug mit seiner aktuellen Konfiguration zum Vergleichen hinzufügen Das Fahrzeug vom Vergleich entfernen

KV-13 UdSSR

Zum Vergleich hinzufügen Fahrzeug zum Vergleich hinzugefügt Fahrzeug-Konfiguration zum Vergleich hinzufügen Fahrzeug-Konfiguration zum Vergleich hinzugefügt
Das Fahrzeug mit seiner Ausgangskonfiguration zum Vergleichen hinzufügen Das Fahrzeug vom Vergleich entfernen Das Fahrzeug mit seiner aktuellen Konfiguration zum Vergleichen hinzufügen Das Fahrzeug vom Vergleich entfernen

Der KV-13 (Objekt 233) war ein sowjetischer mittlerer Versuchspanzer im Zweiten Weltkrieg. Es wurde von Anfang 1941 bis Ende 1942 im Spezialkonstruktionsbüro der Kirowwerke in Tscheljabinsk entwickelt. Das Fahrzeug sollte als „Universalpanzer“ den mittleren T-34 und den schweren KV ersetzen. Der erste Prototyp wurde im Frühling 1942 gebaut. Die Versuche offenbarten die geringe Beständigkeit seiner Module. Weiter benötigte das Fahrzeug eine verstärkte Panzerung und einen neuen Turm für drei Besatzungsmitglieder. Obwohl die Anforderungen erfüllt wurden und die Entwicklung zweier verbesserter Prototypen im Dezember 1942 aufgenommen wurde, gab man den KV-13 zugunsten des T-34 auf. Die beiden Prototypen wurden danach für den schweren IS-1 genutzt, der 1943 entwickelt wurde.

Nation UdSSR UdSSR
Stufe Stufe VII
Typ Mittlerer Panzer Mittlerer Panzer
Kosten Kreditpunkte 1.375.500 Erfahrung 53.300

Mannschaft

Besatzungsmitglieder Kommandant

Kommandant

Funker

Besatzungsmitglieder Richtschütze
Besatzungsmitglieder Fahrer
Besatzungsmitglieder Ladeschütze

Eigenschaften

FeuerkraftFeuerkraft

/ / / / SP Schaden
/ / / / mm Geschoss-Durchschlagskraft
Schuss/Min. Feuergeschwindigkeit
(SP/Min.) Schaden je Minute
Sek. Zielerfassung
m Streuung auf 100 m
Stk. Munitionskapazität

BeweglichkeitBeweglichkeit

/ / t Gesamt-/Höchstgewicht
PS Motorleistung
PS/t Leistungsgewicht
km/h Höchstgeschwindigkeit
Grad/s Wendegeschwindigkeit
Grad/s Turmdrehgeschwindigkeit

ÜberlebensfähigkeitÜberlebensfähigkeit

SP Struktur
/ / mm Wannenpanzerung
/ / / / mm Turmpanzerung

AufklärungAufklärung

m Sichtweite
m Signalreichweite

Die Eigenschaften sind für ein Fahrzeug mit einer zu 100 % ausgebildeten Besatzung angegeben.

Schließen