Langsam, aber unaufhaltsam: der neue Turtle Mk I

Es gibt ab sofort einen neuen Jagdpanzer im Spiel, Kommandanten!

Wir stellen vor: Turtle Mk I. Wie der Name schon sagt, ist dieser Jagdpanzer der Stufe VIII recht langsam, aber das wird durch einen beeindruckenden Schild ausgeglichen, oder besser gesagt, durch seine äußerst dicke Panzerung, die noch durch eine der höchsten Anzahl an Strukturpunkten von Jagdpanzern ergänzt wird.

Der Turtle ist dabei nicht nur steinhart, sondern auch ein echter britischer Scharfschütze mit einem in allen Bereichen guten Geschütz, das obendrein gute negative und positive Richtwinkel bietet. Der Alpha-Schaden ist vielleicht nicht besonders beeindruckend, aber dafür kann man sich bei diesem Fahrzeug auf gute Feuergeschwindigkeit, Genauigkeit und Zielerfassung verlassen. Wenn euch also fahrende Festungen liegen, dann fackelt nicht lange und nutzt diese Gelegenheit, einen großartigen Jagdpanzer eurer Sammlung hinzuzufügen.

-25 %
SUPERLATIV
Endet in:
 
JETZT KAUFEN
-13 %
Ultimativ
Endet in:
 
JETZT KAUFEN
Standard
Endet in:
 
JETZT KAUFEN

Wie funktionieren Aufträge mit 5-facher EP?

Erweitern

Belohnung:

  • 5-fache EP für das Gefecht

Bedingungen:

  • Gewinnt ein Gefecht.
  • Erhaltet die mindestens zehntmeisten Grunderfahrungspunkte eures Teams.

Einschränkungen:

  • Nur Zufallsgefechte.
  • Kann ausschließlich mit dem Fahrzeug im Paket abgeschlossen werden.
    • Ausnahme: Spezialpakete, deren Hauptinhalt Aufträge mit 5-facher EP sind.
  • Der Auftrag ist nach dem Bonus für den ersten Sieg des Tages für das Fahrzeug, mit dem ihr den Auftrag abschließen wollt, aktiv.
Einklappen

Technische Daten
Feuerkraft
Überlebensfähigkeit
Beweglichkeit
Turtle Mk. I
VIII
Mittlerer Schaden
330/330/430 SP
Mittlere Durchschlagskraft
224/253/54 mm
Struktur
1400 SP
Höchstgeschwindigkeit vorwärts / rückwärts
20/10 km/h
Kommandant
Richtschütze
Fahrer
Funker
Ladeschütze
Ladeschütze
Feuerkraft
Mittlerer Schaden
330/330/430 SP
Munition
50 Granaten
Mittlere Durchschlagskraft
224/253/54 mm
Geschütznachladezeit
6,8 s
Streuung auf 100 m
0,36 m
Seitenrichtbereich
23/23°
Zielerfassung
1,9 s
Höhenrichtbereich des Geschützes
-10/18°
Granatentypen
Fluggeschwindigkeit der Granate
AP
792 m/s
APCR
991 m/s
HE
792 m/s
Überlebensfähigkeit
Tarnung des sich bewegenden Fahrzeugs
7.98 %
Struktur
1400 SP
Tarnung des unbewegten Fahrzeugs
13.28 %
Wannenpanzerung
254/101/76 mm
Funkreichweite
570 m
Sichtweite
370 m
Die Frontpanzerung dieses Jagdpanzers ist sehr solide; Sie müssen nur Ihre untere Frontplatte vor dem Gegner verstecken. Seine Genauigkeit erlaubt dem Fahrzeug, aus der Ferne zu schießen. Sie können mit dem Geschützneigungswinkel Geländeunebenheiten ausnutzen, sich dank des Richtbereichs auf einen Hang hinstellen und so die effektive Panzerung noch einmal steigern. Durch diese Kombination wird sichergestellt, dass viele gegnerische Granaten abgewehrt und die Überlebensfähigkeit im Gefecht erhöht wird.
Beweglichkeit
Motorleistung
800 PS
Wendegeschwindigkeit
23 Grad/s
Leistungsgewicht
13,3 PS/t
Höchstgeschwindigkeit vorwärts / rückwärts
20/10 km/h
Leider fehlt dem Fahrzeug Beweglichkeit. Das ist der Preis, den der Turtle Mk.1 für seine großartige Panzerung und Bewaffnung zahlt. Da er weder sonderlich schnell noch gut manövrierbar ist, sollten Sie das bei der Wahl der Angriffsrichtung berücksichtigen.
   

 

Ausrücken!

Schließen