Turán III prototípus: Ein seltener Scharfschütze

Kommandanten!

Obwohl der V Turán III prototípus Teil des deutschen Forschungsbaum ist, handelt es sich dabei nicht um einen typischen deutschen Panzer. Eigentlich ist an ihm so gar nichts deutsch. Dieser mittelstufige mittlere Panzer wurde vom ungarischen Verteidigungsministerium entwickelt, denn es erachtete sein derzeitiges Arsenal gegen die neuesten sowjetischen Panzer als unzureichend. Dessen Schlussfolgerung war, dass die Bewaffnung am schnellsten und einfachsten durch die Aufrüstung des bereits in Serie produzierten 41M. Turán II verbessert werden konnte. Daher wurde ein Prototyp mit verstärkter Panzerung und einem Geschütz vom Typ „75 mm 43.M“ mit langem Rohr entwickelt: der Turán III prototípus. Dieser ging jedoch nie in die Serienproduktion, weil der Fahrzeugbau in Ungarn im Sommer 1944 zum Stillstand kam.

Dennoch hat es der Protoípius auf die Schlachtfelder von World of Tanks geschafft, auf denen er vergleichbare Fahrzeuge leistungsmäßig übertrifft. Dem deutschen Pz.Kpfw. IV Ausf. H ist er beispielsweise in Sachen Turmpanzerung und Überlebensfähigkeit überlegen. Diese beiden Vorteile zusammen mit der Geschützleistung, Genauigkeit, Geschützneigung und schmalen Bauweise unterstreichen die Unterstützungsrolle dieses mittleren Panzers auf dem Schlachtfeld. Ihr könnt vielleicht nicht alleine eine Schlacht entscheiden, aber clevere Teamarbeit führt euch sicher zum Erfolg.

Angebote für den Turán III prototípus

Verfügbar vom 17. August um 07:00 Uhr MESZ bis zum 19. August um 07:00 Uhr MESZ (UTC+2)

Paketinhalt Turán III prototípus Zu 100 % ausgebildete Besatzung Garagenstellplatz Gold Premium-Spielzeit für World of Tanks 5x-EP-Auftrag +200 % Besatzungs-EP für 2 Stunden Rabatt
Paket kaufen

 

Ausrücken!

Schließen