Achtung!
Der betrachtete Nachrichtenartikel hat das alte Websiteformat. Bei einigen Browserversionen können Darstellungsprobleme auftreten.

Schließen

Oben an der Spitze: Objekt 268

Kommandanten,

die Zeit ist gekommen, den sowjetischen Hammer zu schwingen. In dieser Ausgabe von „Oben an der Spitze“ sind die mächtigen sowjetischen Jagdpanzer. Folgt der Forschungslinie zum Objekt 268 und profitiert von Rabatten und mehr Besatzungserfahrung:

50 % Rabatt auf den Kauf folgender sowjetischer Fahrzeuge:

II AT-1
III SU-76
IV SU-85B
V SU-85


30 % Rabatt auf den Kauf folgender sowjetischer Fahrzeuge:

VI SU-100
VII SU-152
VIII ISU-152
IX Objekt 704
X Objekt 268

 

+50 % Besatzungserfahrung auf alle rabattierten Fahrzeuge in diesem Special

Eure Besatzungen freuen sich bereits auf ihre neuen Spielzeuge!

 

Diese Boni sind vom 1. September um 07:10 Uhr bis zum 15. September um 07:00 Uhr verfügbar.

 

Objekt 268

Leistung im Spiel
Das Objekt 268 ist auf seiner Stufe ein herausragendes Fahrzeug: Er besitzt eine eindrucksvolle Durchschlagskraft von 303 mm bei standardmäßiger panzerbrechender Munition und eine recht gute Feuerrate. Kombiniert mit den durchschnittlich 750 Schadenspunkten pro Schuss liefert dieses Fahrzeug von allen Jagdpanzern der Stufe X das beste Verhältnis von Schaden pro Minute. Zudem ist das Geschütz vom Objekt 268 sehr genau, was den Panzer von vielen anderen sowjetischen Fahrzeugen unterscheidet. Es lohnt sich auch zu erwähnen, dass das Objekt 268 wie die meisten sowjetischen Jagdpanzer sehr gute Tarnwerte besitzt und damit auf dem Schlachtfeld sehr schwer auszumachen ist. Eine weitere großartige Eigenschaft dieses Fahrzeugs ist seine gute Geschwindigkeit und Manövrierfähigkeit, die es ihm ermöglichen, Stellungen schnell zu wechseln, sollte die Situation dies erfordern.

 

Außerdem ist das Geschütz vom Objekt 268 sehr zielgenau, was ihn von vielen anderen sowjetischen Fahrzeugen unterscheidet. Dazu kommt, dass seine Tarnwerte ihn so schwer zu entdecken machen, wie die meisten anderen sowjetischen Jagdpanzer. Großartige Geschwindigkeit und Manövrierbarkeit erlauben ihm, seine Position schnell zu wechseln, wenn es erforderlich ist.

Wie spielt man ihn also? Das Objekt 268 ist ein sehr vielseitiger Panzer. Mit guter Genauigkeit und Tarnung kann man einen Scharfschützen spielen und die Gegner aus der Ferne auseinandernehmen. Wenn ihr den Panzer so spielen wollt, solltet ihr das richtige Zubehör installieren, um eure Effektivität zu maximieren. Unsere Empfehlung: Ansetzer für Panzergeschütze großen Kalibers, Verbesserte Lüftung für eine verbesserte Feuerrate und ein Tarnnetz, um euch noch schwerer sichtbar zu machen.

Spieler-Tipp: Denkt daran, dass euer Geschützrichtwinkel recht schmal ist und ihr aufpassen müsst, euch beim Zielen auf den Gegner nicht zu bewegen. Wenn ihr das tut, wird euer Zielkreis zurückgesetzt und euer Tarnnetz und Teleskop (falls ihr eines benutzt) werden nicht mehr funktionieren.  Benutzt die X-Taste, um zu verhindern, dass ihr beim Zielen den Panzer bewegt.

Wenn ihr euer Objekt 268 als Scharfschützen benutzt, stellt sicher, dass ihr eure Besatzung richtig ausbildet. Das sind unsere Vorschläge:

Kommandant width="52"
Richtschütze width="52" width="52"
Fahrer width="52" width="52"
1. Ladeschütze width="52" width="52"
2. Ladeschütze width="52" width="52"

 

Wenn ihr nicht als Scharfschütze spielen wollt, könnt ihr die Geschwindigkeit des Fahrzeugs und die gewinkelte Frontpanzerung benutzen, um auf kurze und mittlere Distanz zu kämpfen. Beachtet aber, dass dieser Spielstil erfordert, dass ihr vorsichtig seid und nicht von Feinden flankiert werdet. Ohne einen Turm und mit schlechter Seitenpanzerung könnt ihr euch dann nicht verteidigen. Wir empfehlen euch daher dringlichst, immer ein Teammitglied mitzunehmen, das euch beschützt. Vergesst nicht, euch in Sicherheit zu begeben, wenn ihr nachladet. Die meisten mittleren und schweren Panzer auf eurer Stufe schießen meist schneller als ihr und werden euch mit viel Freude beharken, wenn ihr euch nicht wehren könnt. Nahkämpfern empfehlen wir einen Ansetzer für Panzergeschütze großen Kalibers, einen Verbesserten Waffenrichtantrieb und Verbesserte Lüftung. Für die Besatzung empfehlen wir:

Kommandant width="52" width="52"
Richtschütze width="52" width="52" width="52"
Fahrer width="52" width="52" width="52"
1. Ladeschütze width="52" width="52" width="52"
2. Ladeschütze width="52" width="52" width="52"

 

Holt euch eines dieser Monster und teilt aus, Kommandanten!

Schließen