Achtung!
Der betrachtete Nachrichtenartikel hat das alte Websiteformat. Bei einigen Browserversionen können Darstellungsprobleme auftreten.

Schließen

Spezialangebot zum Valentinstag

Kommandanten!

Der Tag der Liebenden ist da! Selbst der mutigste Kommandant hat Gefühle und wir alle wissen, dass sich die Liebe auf der ganzen Welt auf unterschiedlichste Art und Weise zeigt. Natürlich ist für einige von uns unser geliebter Panzer auf dem Schlachtfeld unsere größte Liebe. Darum haben wir uns entschlossen, dass der Valentinstag eure und unsere Aufmerksamkeit verdient hat. Habt keine Angst, wir werden nicht plötzlich Ponys und Regenbögen verschießen! Aber wir werden etwas dieser Liebe euch, den Spielern, zukommen lassen. Wir haben ein Special für diesen Tag vorbereitet!

Das Valentinstag-Special ist vom 14. Februar, 06:10 Uhr bis zum 16. Februar, 06:00 Uhr verfügbar: 

 

Dreifache Erfahrung für den ersten Sieg des Tages

Zeigt uns eure echte Zuneigung und Treue gegenüber euren Teamkameraden! 

 

Medaillenjagd: Meisterschütze

Erreicht 85% Treffgenauigkeit bei mindestens 10 Schüssen, die mindestens einen potenziellen Schaden von 1.000 Punkten erzielen, und verdient 550 Erfahrungspunkte.

Letztendlich ist Amor schließlich auch ein Scharfschütze.

 

 

70 % Preisnachlass auf die folgenden Fahrzeuge: 

 Stufe IV Valentine (Briten)

 Premium Stufe IV Valentine II (Sowjets) 

Wenn ihr bereits den britischen Valentine der Stufe IV erworben habt, könnt ihr von 100 % zusätzlichem Einkommen profitieren, wenn ihr ihn einsetzt.

 

Das ist jedoch noch nicht alles! Wir werden die Panzerliebe mit einem speziellen Bonus Code teilen!

 

Wie ihr sicherlich schon bemerkt habt, ist der Name des Panzers sehr passend! Viele von euch fragen sich vielleicht, ob er etwas mit dem Valentinstag zu tun hat oder ob das nur ein Zufall ist.

Leider ist die ganze Wahrheit nicht bekannt, aber es gibt so einige Theorien. Einige Gerüchte besagen, dass der Name entstand, weil der Valentine am Valentinstag – dem 14. Februar 1940 – im Kriegsministerium eingereicht wurde. Doch andere Berichte behaupten, dies sei in Wahrheit am 10. Februar 1938 geschehen. Andere Quellen sagen aus, „Valentine“ sei der mittlere Name von Sir John V. Carden gewesen, dem Konstrukteur vieler Fahrzeuge, darunter die Vorgänger des Valentine. Wiederum einer anderen Version zufolge, handelt es sich bei „Valentine“ um ein Akronym für Vickers-Armstrong Ltd Elswick & (Newcastle-upon) Tyne.

Für die Zwecke unseres Specials werden wir annehmen, dass die erste Version richtig ist, und auf unseren Schlachtfeldern die liebliche Atmosphäre genießen!

 

Kommandanten, steigt in eure Panzer und stellt das Radio auf euer bevorzugtes Liebeslied ein! Rollt aus!

Schließen