Ein neues Fahrzeug mit The Offspring und es ist Pretty Fly!

Jetzt kann sich nichts mehr in den Weg des California Punks stellen!

Macht euch bereit, ein wirklich außergewöhnliches Fahrzeug zu zähmen, das förmlich nach Punkrock schreit! Wargaming und die legendären kalifornischen Punkrocker von The Offspring haben sich zusammengetan, um den rockigsten Helden auf das Schlachtfeld zu bringen, den brandneuen TL-1 LPC mit dem außergewöhnlichen 3D-Stil „Pretty Fly“.

Give It to Me Baby!  

Die Stars des diesjährigen WG Fest: Tanker Day könnt ihr für immer in eure Garage holen – schnappt euch einfach dieses bedrohliche Fahrzeug mit seinem sagenhaften 3D-Stil! Er verfügt über zahlreiche Eigenschaften, die ihn von der Masse abheben.

  • Eine rockende Besatzung:Die Bandmitglieder von The Offspring sitzen als Besatzung im Panzer! Sie alle besitzen den „Nullvorteil“ Bruderbund und haben genug Erfahrung für eine zweite Fertigkeit oder Vorteil
  • Exklusive Sprachausgabe:Aufgenommen von Dexter und Noodles. Wenn ihr mit dem TL-1 LPC ausrückt, hört ihr ihre kraftvollen Befehle, sowie Gespräche, Neckereien und Späße.
  • Der einzigartige 3D-Stil „Pretty Fly“:Designt als Konzertbühne verkörpert diese entfernbare Tarnung das rockige Temperament von The Offspring und vereint Kraft mit Musik
  • Ein besonderer Soundtrack mit dem Hit der Band „The Kids Aren't Alright“:das Hauptthema des Panzers gibt es in mehreren Versionen, die euch in jedem Gefecht begleiten und euren Kampfgeist heben werden

 

Der TL1 LPC: Warum macht ihr euch nicht ein Bild davon?

Lange suchten wir den perfekten Kandidaten für die Rolle des punkrockigsten Panzers in unserem Spiel. Natürlich musste der Panzer amerikanisch sein, denn The Offspring stammt aus dem Sonnenstaat Kalifornien. Die Musik der Band ist ein kraftvoller Fluss aus Schwung und Energie, also musste der Panzer sowohl schnell als auch wild sein. Zu guter Letzt musste er seine Gegner nicht nur mit seinem einzigartigen Aussehen beeindrucken, sondern auch mit seinen Kampfwerten.

Genau das ist der Fall mit dem TL-1 LPC, dem brandneuen amerikanischen mittleren Stufe-VIII-Panzer. Dieses vielseitige mittlere Fahrzeug mit seinem schnellfeuerndem Geschütz fällt auf jeder Karte auf. Betrachten wir diesen Rockstar näher, der für den Kampf auf kurze bis mittlere Distanz konzipiert ist.

  • Wie die meisten amerikanischen Panzer trägt er einen robusten, abprallfreudigen Turm, mit dem ihr das Gelände ausnutzen und spielend leicht gegnerische Treffer abwehren könnt.
  • Der TL-1 LPC hat eine gut geschrägte Frontpanzerung und kann einiges an direktem Beschuss aushalten.
  • Ihr könnt euch auf die Genauigkeit und den DPM seines ausgewogenen Geschützes selbst in Bewegung verlassen, womit ihr euer Team als waschechter Flankierer der zweiten Linie unterstützen könnt.
  • Sein Alphaschaden ist nicht der beste seiner Stufe (280 Punkte), doch hat er genug Feuerkraft, um seinen Kontrahenten richtig wehzutun.
  • Dank der guten Beweglichkeit und einer Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h, kann der TL-1 LPC spielend leicht Flanken wechseln und wichtige Stellungen einnehmen, die er schneller erreicht als andere Fahrzeuge.

Technische Daten
Feuerkraft
Überlebensfähigkeit
Beweglichkeit
TL-1 LPC
VIII
Mittlerer Schaden
280/280/370 SP
Mittlere Durchschlagskraft
208/280/45 mm
Struktur
1400 SP
Höchstgeschwindigkeit vorwärts / rückwärts
50/20 km/h
Kommandant (Funker)
Richtschütze
Fahrer
Ladeschütze
Feuerkraft
Mittlerer Schaden
280/280/370 SP
Geschütznachladezeit
8,8 Sek.
Mittlere Durchschlagskraft
208/280/45 mm
Munition
64 Stück
Mittlerer Schaden je Minute
1910/1910/2523 SP
Streuung auf 100 m
0,38 m
Zielerfassung
2,3 Sek.
Höhenrichtbereich des Geschützes
-9/+19°
Granatentypen
Fluggeschwindigkeit der Granate
Panzerbrechend
914 m/s
Hohlladungsgeschoss
1219 m/s
Sprenggranate
732 m/s
Überlebensfähigkeit
Tarnung des sich bewegenden Fahrzeugs
10,13/2,41 %
Struktur
1400 SP
Tarnung des unbewegten Fahrzeugs
12,52/2,98 %
Wannenpanzerung
88/50/25 mm
Funkreichweite
745 m
Turmpanzerung
177/76/50 mm
Sichtweite
400 m
Vorsicht ist der Schlüssel zum Überleben eines mittleren Panzers. Die Panzerung mag einige Granaten niedrigstufigerer Fahrzeuge abwehren, doch sollte man sein Fahrzeug besser nicht gegnerischem Beschuss aussetzen. Spielt man auf unebenem Gelände, wird man den recht robusten Turm und den brauchbaren Höhenrichtbereich (-9/+19°) zu schätzen wissen.
Beweglichkeit
Motorleistung
665 PS
Leistungsgewicht
18,01 PS/t
Wendegeschwindigkeit
46 °/Sek.
Höchstgeschwindigkeit vorwärts / rückwärts
50/20 km/h
Vorrangiges Ziel eines Feuerunterstützungsfahrzeugs ist es, mit den Verbündeten Schritt zu halten, um zum richtigen Zeitpunkt Unterstützung leisten zu können. Die Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h eignet sich perfekt für diesen Zweck, insbesondere in Verbindung mit der ausgezeichneten Beschleunigung. Damit kann man zur rechten Zeit am rechten Ort sein.
   

Pretty Fly: Give It to Me Baby!

Das echte Highlight des Panzer ist aber sein halsbrecherischer 3D-Stil „Pretty Fly“. Designt als Bühne für Livekonzerte der Band verkörpert diese schwarze Lackierung das geballte Temperament des Punkrocks und wird euch sicher von der Menge abheben. Der Panzer trägt Scheinwerfer, Röhrenverstärker, ein Mischpult und die Instrumente der Bandmitglieder, alles bis ins kleinste Detail nachgebildet.

Das gefährliche Schädel-Logo lässt alle wissen, dass ihr es ernst meint. Oldschool Skateboards mit The-Offspring-Design erinnern euch daran, dass die Band immer mit euch rockt, selbst in der Hitze des Gefechts. So etwas hat es in World of Tanks noch nie gegeben!

Defy You: Weitere Infos zur The-Offspring-Besatzung

Der TL-1 LPC wird mit seiner eigenen, einzigartigen Besatzung geliefert, die aus den berühmten Punkrockern besteht.

Dexter Holland
Kommandant (Funker)
Der Sänger, Gitarrist und Songschreiber ist ein modernes Universalgenie! Er hat einen Doktor der Molekularbiologie, stellt die scharfe Soße „Gringo Bandito“ her und hat eine Fluglizenz! Der Rest der Besatzung ist sich noch unschlüssig, ob dieses Flugkönnen sich auf heftige Panzergefechte übertragen lässt.
Noodles
Richtschütze
Der Leadgitarrist greift mit einer Mischung aus Wut, reiner Freude und verwegener Hingabe in die Saiten seines Instruments. Wie jeder großartige Gitarrist und Richtschütze weiß Noodles, dass man Risiken eingehen und volle Leistung zeigen musst, wenn man die Noten richtig treffen will.
Pete Parada
Fahrer
Der Schlagzeuger der Band. Zum Klang seines Metronoms einzuschlafen könnte sich als gefährlich erweisen. Tick‑tack‑tick‑bumm! Tick‑tack‑tick‑peng! Wenn er fährt macht er jedoch keine plötzlichen Bewegungen. Wer aus dem Takt fällt ist als Schlagzeuger unten durch.
Todd Morse
Ladeschütze
Der Bassist weiß, wie man gekonnt und leidenschaftlich Granaten laden und tausende Fans in eine atemberaubende Atmosphäre abtauchen lassen kann. Seine endlose positive Energie und Punk-Ausstrahlung
steigern die Moral der ganzen Besatzung auf ein Höchstmaß.

Premium-Laden-Angebot: Come Out and Play!

Ihr wollt The Offspring für immer in eurer Garage? Werft einen Blick auf das folgende Paket im Premium-Laden und im Spielclient vom 1. Oktober, 07:00 Uhr bis zum 15. Oktober, 07:00 Uhr (MESZ). Neben dem brandneuen TL-1 LPC und dem einzigartigen 3D-Stil „Pretty Fly“* enthält das Paket:

  • Die Offspring-Besatzung mit dem „Nullvorteil“ Bruderbund und genug Erfahrung für eine zweite Fertigkeit oder Vorteil
  • 7 Tage WoT-Premiumkonto
  • Ein kostenloser Garagenstellplatz
  • Exklusive Sprachausgabe von Dexter und Noodles
  • Einzigartiger Soundtrack basierend auf dem Hit der Band „The Kids Aren't Alright’“

Und zu all dem bekommt jeder Besitzer dieses Pakets eine besondere Medaille.

* Der 3D-Stil ist nicht separat erhältlich.

 

Beeilt euch und nutzt dieses umwerfende Angebot aus, es ist nicht ewig verfügbar!

Give It to Me Baby!  

Schließen