Britischer Beschützer: der FV1066 Senlac

Kommandanten!

Der FV1066 Senlac ist ein wahrhaft zäher Widersacher, wie ihr in unserer Panzeranleitung nachlesen könnt. Er holt sich seine Inspiration von der tapferen Armee, die Harold Godwinson auf dem Senlac Hügel vor der berühmten Schlacht bei Hastings, im Kampf gegen Wilhelm dem Eroberer, zusammenrief.

Dieser brandneue britische leichte Panzer der Stufe VIII ist mit einem rückwärtig montierten Wiegeturm ausgerüstet, der auf einer rasend schnellen Wanne sitzt, die großartige Geschwindigkeit sowohl im Vorwärts- wie auch im Rückwärtsgang erreicht. Stürmt gleich zu Beginn des Gefechts nach vorne, klärt die Taktiken der Gegner auf und werdet mit voranschreitendem Gefecht immer aggressiver. Ihr habt eine gute Durchschlagskraft, eine ordentliche Stabilisierung und kurze Ladezeit auf eurer Seite.

Solltet dazu noch das Glück auf eurer Seite sein und ihr schwach gepanzerten Fahrzeugen begegnen, werden eure vernichtenden HE Granaten den Rest erledigen! Dank 280 Schadenspunkten, einer Durchschlagskraft von 90 mm und einer netten Geschwindigkeit von 1020 Metern pro Sekunde sind sie in den richtigen Händen eine besonders „nette“ Überraschung.

Probiert das neue Fahrzeug mit all seinen Feinheiten in einem der folgenden Pakete selbst aus. Beachtet, dass sowohl das Ultimativ- wie auch das Superlativ-Paket mit einer für das Fahrzeug ausgebildeten Besatzung und genug Erfahrung für ein, bzw. zwei Fertigkeiten kommt.

-26 %
Superlativ
Endet in:
 
KAUFEN
-15 %
Ultimativ
Endet in:
 
KAUFEN
Standard
Endet in:
 
KAUFEN

Im Superlativ-, Ultimativ- und Standard-Paket stecken jeweils 3, 2, bzw. 1 Mietcode für eure Panzerfreunde, damit sie den FV1066 Senlac selbst in 5 Gefechten ausprobieren können.

Wie funktionieren die 5x EP-Aufträge?

Erweitern

Belohnung:

  • 5x EP für das Gefecht

Bedingungen:

  • Gewinnt das Gefecht.
  • Erhaltet die mindestens zehntmeisten Grunderfahrungspunkte eures Teams.

Einschränkungen:

  • Nur Zufallsgefechte.
  • Der Auftrag kann nur mit dem Fahrzeug aus dem Paket abgeschlossen werden.
    • Ausnahme: Spezialpakete, die als Hauptinhalt 5x EP-Aufträge enthalten.
  • Der Auftrag ist nach dem Bonus für den ersten Sieg des Tages für das Fahrzeug, mit dem ihr den Auftrag abschließen wollt, aktiv.
Einklappen

Technische Daten
Feuerkraft
Überlebensfähigkeit
Beweglichkeit
FV1066 Senlac
VIII
Mittlerer Schaden
180/180/280 SP
Mittlere Durchschlagskraft
189/223/90 mm
Struktur
1050 SP
Höchstgeschwindigkeit vorwärts / rückwärts
65/23 km/h
Kommandant (Funker, Ladeschütze)
Fahrer
Richtschütze (Ladeschütze)
Feuerkraft
Mittlerer Schaden
180/180/280 SP
Geschütznachladezeit
5,5 Sek.
Mittlere Durchschlagskraft
189/223/90 mm
Munition
45 Stück
Streuung auf 100 m
0,38 m
Zielerfassung
1,8 Sek.
Höhenrichtbereich des Geschützes
-10/+14°
Granatentypen
Fluggeschwindigkeit der Granate
AP
1020 m/s
APCR
1275 m/s
HE
1020 m/s
Überlebensfähigkeit
Tarnung des sich bewegenden Fahrzeugs
14,59%/3,28 %
Struktur
1050 SP
Tarnung des unbewegten Fahrzeugs
14,59%/3,28 %
Wannenpanzerung
22/20/11 mm
Funkreichweite
700 m
Turmpanzerung
32/20/15 mm
Sichtweite
400 m
Verlassen Sie sich nicht auf Ihre Panzerung – bei leichten Panzern ist hier wenig, auf das man sich verlassen könnte. Seine größten Vorteile sind seine geringe Größe und die perfekte Dynamik. Nutzen Sie diese Eigenschaften, um dem Gegner zu entwischen und wichtige Punkte für effektives Aufklären einzunehmen.
Beweglichkeit
Motorleistung
710 PS
Leistungsgewicht
35,1 PS/t
Wendegeschwindigkeit
45 /Sek.
Höchstgeschwindigkeit vorwärts / rückwärts
65/23 km/h
Geschwindigkeit, Leistungsgewicht und Manövrierbarkeit – der Senlac besitzt all diese Eigenschaften. Er passt sich schnell an jede Situation im Gefecht an und kundschaftet effektiv, indem er entweder aktiv auf dem Schlachtfeld die Gegner aufklärt oder günstige Stellungen besetzt.
   

 

Ausrücken!

Schließen