Achtung!
Der betrachtete Nachrichtenartikel hat das alte Websiteformat. Bei einigen Browserversionen können Darstellungsprobleme auftreten.

Schließen

Zusammenfassung der NATO-Tage

Beachtet bitte, dass das Video in Englisch ist. Um die übersetzten Untertitel einzuschalten, klickt auf den Knopf mit der Aufschrift „CC“ in der YouTube-Leiste unter dem Video und wählt eure bevorzugte Sprache aus.

Am 21. September fand zum 13. Mal eines der größten Ereignisse, die NATO-Tage auf dem Flughafen Ostrava Leoš Janáček, statt. Das Event dauerte zwei ganze Tage von 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr. Innerhalb dieser zwei Tage konnten sich Besucher an einer großen Vielfalt in Sachen Kriegsführung erfreuen. Abgesehen von allen möglichen verschiedenen Flugzeugen und Hubschraubern konnte man ebenfalls an Live-Shows und selbstverständlich am Wargaming-Stand seine Freude haben!

Der Wargaming-Stand war im Zentralbereich der gesamten Veranstaltung platziert und war für alle Spieler nicht nur durch sein schickes Design erkennbar, sondern auch anhand der enormen Warteschlange von Spielern, die darauf warteten, ihr Lieblingsspiel zu spielen und vielleicht einige aufregende Preise zu gewinnen. Unser Community-Team, das vor Ort vertreten war, bestand mit Tuccy und Dargnon aus Teilen der tschechischen Community. Doch das war nicht alles. Ihr konntet auch auf unseren polnischen Community-Koordinator 1nter stoßen, der seine ganze Energie den polnischen Spielern widmete. Abgesehen vom Community-Team war der Militärspezialist Richard „The_Challenger“ Cutland anwesend, der all eure Fragen beantwortete.

Das Event sollte um 8:30 Uhr starten, die Besuchermenge wartete dort jedoch schon lange zuvor. Als die Tore geöffnet wurden, kamen die ersten Fans unserer Spiele, um uns zu sehen. Die Community wollte sie nicht unbeschäftigt lassen und hatte einige coole Wettbewerbe vorbereitet. Die Aufträge lauteten: Zerstört mindestens drei Gegner in World of Warplanes oder schafft es, mindestens 3.000 Schadenspunkte zu verursachen oder fünf Gegner in World of Tanks zu zerstören! Für einige Spieler war das eine einfache Aufgabe und sie gewannen Wargaming-T-Shirts, schicke kleine Wargaming-Taschen und Dog Tags.  Keiner der Spieler, die angestanden hatten und einen unserer Titel spielten, verließ unseren Stand mit leeren Händen, sondern erhielten exklusive Bonus- und Einladungscodes. Abgesehen von den Events am Hauptstand konnte man auch an Wettbewerben an einem kleinen Stand nebenan teilnehmen.

       

 

Neben den fantastischen Events am Wargaming-Stand konnten die Besucher die spektakuläre Show der Kunstflugstaffel „Turkish Stars“ bestaunen. Mit Sicherheit schätzten alle Besucher die Kommentare eines der Mitglieder der Turkish Stars, der zum Verständnis aller sowohl auf Tschechisch als auch auf Englisch kommentierte.

Ein weiteres Highlight des Events war sicherlich die Eröffnungsshow selbst. Zum Beginn jedes Tages zeigte die tschechische Armee traditionelle Vorführungen der Fahrzeuge DANA, BVP-2 und T-72M4 CZ, einer Aufrüstung des russischen Panzers T-72. Unvergessen bleibt auch die einzigartige Präsenz des Riesenfrachtflugzeugs Ruslan.

         
     
 
     
     

 

Diese 13. Auflage der NATO-Tage war wirklich nicht nur aufgrund der Militärpräsentation und Live-Shows einzigartig, sondern auch wegen des Wargaming-Stands, der dort seine Premiere feierte. Wir hoffen, euch nächstes Jahr dort zu sehen!

 

 Wir sehen uns bei den nächsten NATO-Tagen! 

Schließen