Achtung!
Der betrachtete Nachrichtenartikel hat das alte Websiteformat. Bei einigen Browserversionen können Darstellungsprobleme auftreten.

Schließen

gamescom 2015: Fragerunde mit den Entwicklern

Kommandanten!

Wie versprochen haben wir eure Fragen gesammelt und sie unseren Entwicklern auf der gamescom gestellt, um eure Neugier zu befriedigen und euch einen kleinen Einblick in die Zukunft von World of Tanks zu gewähren. Dies sind die interessantesten Fragen, die ihr uns zugeschickt habt, und natürlich die Antworten der Entwickler:

 

Plant ihr in absehbarer Zeit die Einführung neuer Nationen im Spiel, wie z. B. Italien oder Polen?

Ja. Mit Version 9.12 beabsichtigen wir die Einführung einer neuen Nation: Die Tschechoslowakei und einen Zweig mittlerer Panzer. Eine weitere Nation ist für 2016 geplant – weitere Einzelheiten werden später bekannt gegeben.

 

Gibt es Pläne zur Einführung von PvE-Inhalten?

Ja, wir testen gerade mehrere PvE-Mechaniken und ihre mögliche Anwendung in World of Tanks. Es ist aber noch zu früh, um weitere Informationen zu veröffentlichen.

 

Wird es weitere Premium-Panzer für jene Nationen geben, die nur sehr wenige haben, wie Frankreich oder Japan?

Japan ist ein ganz besonderer Fall, da es generell nicht so viele Panzer produzierte oder entwickelte. Dementsprechend ist die Auswahl an Fahrzeugen sehr begrenzt. Was die anderen Nationen angeht, so wird es definitiv weitere Premium-Panzer geben, aber weniger als im Jahre 2015.

 

Beabsichtigt ihr, den Clan-Chat im Spiel mit dem WoT Assistant zu verknüpfen?

Wir werden den WoT Assistant in Zukunft möglicherweise mit einer begrenzten Chat-Funktion versehen. Diese Idee muss aber noch näher untersucht und erforscht werden.

 

Werden Mehrkernprozessoren, SLI und CROSSFIRE-Grafik unterstützt werden? Wenn ja, wann?

Auf jeden Fall. Wir arbeiten derzeit mit Hochdruck an einer Render-Unterstützung für DX11/DX12 und einer effektiven Mehrkernverarbeitung. Wir können aber noch keine Angaben dazu machen, wann diese Verbesserungen eingeführt werden.

 

Wird es neue Fertigkeiten/Vorteile für die Besatzungen geben?

Das ist gut möglich. Wir überprüfen tatsächlich gerade verschiedene Optionen hinsichtlich der Besatzungsfertigkeiten/Vorteile, einschließlich einer Überarbeitung des gesamten Fertigkeiten-/Vorteilssystems. Diesbezüglich sind aber noch keine Entscheidungen gefallen.

 

Wird es weitere Fahrzeugtypen im Spiel geben?

Nein, derzeit gibt es keine Pläne für die Einführung neuer Fahrzeugtypen im Spiel.

Da nun das Mehrgeschützsystem bei World of Warships funktioniert, besteht die Möglichkeit, bei World of Tanks Panzer mit zwei Geschützen einzuführen? Werden wir außerdem Rauchgranaten bei Panzern einsetzen können, wie bei Schiffen?

Die Einführung eines Systems zur Steuerung einer Sekundärbewaffnung bei Panzern ist derzeit nicht geplant. Der Grund hierfür ist, dass eine Sekundärbewaffnung, die meistens aus Maschinenkanonen besteht, bei Panzerschlachten ineffektiv wäre. Natürlich sähe es bestimmt cool aus, wenn man sekundäre Türme und Geschütze bedienen könnte, im Endeffekt ist es für das Gameplay im jetzigen Zustand aber vollkommen sinnlos.

Was Rauchgranaten angeht, so sind wir tatsächlich gerade dabei, die Einführung bei Panzern zu erkunden. Es gibt aber einige Lösungen, die wir zuerst angehen müssen, bevor es technisch möglich ist, funktionierende Rauchgranaten im Spiel einsetzen zu können.

 

Wird es jemals japanische oder chinesische Jagdpanzer im Spiel geben?

Das ist gut möglich. Das wird aber nicht in naher Zukunft passieren.

 

Wann wird die HAVOK-Engine vollständig in das Spiel eingeführt?

Wir haben es nicht vergessen und arbeiten tatsächlich noch immer daran. Wir wollen sichergehen, dass wir bei der Veröffentlichung Topqualität hinsichtlich Leistung und Optimierung der Engine haben. Daher können wir noch keine Angaben dazu machen, wann dies der Fall sein wird.

 

Kommandanten, ihr könnt euch auf die Zukunft freuen!

Schließen