Achtung!
Der betrachtete Nachrichtenartikel hat das alte Websiteformat. Bei einigen Browserversionen können Darstellungsprobleme auftreten.

Schließen

Neues Format für die Wargaming.net League

Am 5. November wurde das Format der alten Team-Gefechte in Update 9.4 überarbeitet und Angriff/Verteidigung als neuer Modus dafür ausgewählt. In Europa und den anderen Regionen der Wargaming.net League wird der neue Modus zum Anfang der kommenden Saison eingeführt.

Teams können während der gesamten Saison ihre Fähigkeiten im neuen Format meistern, bevor sie in den Grand Finals 2015 gegeneinander antreten.

Der Modus Angriff/Verteidigung wurde von professionellen Spielern in der Wargaming.net League getestet und wurde anhand ihrer Rückmeldungen zusammengestellt. Dank der Veränderungen werden Wettkampfspieler in einer dynamischeren Umgebung sein und ihr, unsere Zuschauer, könnt ein erheblich besseres Erlebnis in den Shows erwarten!

 

Die Höhepunkte

  • Kürzere Gefechtszeit von 7 Minuten.
  • Klar definierte Ziele:
    • Als Verteidiger: Sieg durch Kontrolle beider Basen, das Zerstören der Angreifer, oder das Überleben bis die Gefechtszeit ausläuft.
    • Als Angreifer: Sieg durch das Zerstören der Verteidiger oder das Erobern der Basen.
  • Zufällig zugeteilte Rollen.
  • Je ein Basiseroberungszähler für die beiden Basen.
  • Zwei erlaubte Panzerzusammenstellungen:
    • Fünf Spieler in Fahrzeugen der Stufe VIII und zwei in Fahrzeugen der Stufe VII.
    • Sechs Spieler in Fahrzeugen der Stufe VIII und einer in einem Fahrzeug der Stufe VI.
  • Sechs sorgfältig entwickelte Karten.

Die erweiterte Version des Artikels findet ihr auf dem offiziellen Wargaming.net League Portal. (Derzeit nur auf Englisch verfügbar.)

 
WGL infographic DE
Schließen