Ankündigung des World of Tanks Championship International

Kommandanten!

Begrüßt unser brandneues kompetitives Event mit dem gewissen Etwas: World of Tanks Championship International (WCI)!

Das weltweit erste 15v15-Turnier in World of Tanks an dem die besten Teams aller fünf Regionen teilnehmen: Gemeinschaft Unabhängiger Staaten, Europa, Nordamerika, Asien-Pazifik und China!

Die Qualifikationsrunden des Online-Turniers beginnen bald in 2021. Wenn ihr es ins Final schafft und gewinnt, fliegt ihr Anfang 2022 mit eurem Team zum Offline-Finale nach China! Dabei handelt es sich um das erste Offline-Event, dass wir seit langer Zeit veranstalten. Wir hoffen also, dass ihr so ebenso gespannt seid wie wir!

Kanpp bei Kasse? Gute Nachrichten! Die Bandbreite an Preisen des Turnierfinales des 15v15-WCI stellt alles Bisherige in den Schatten. 1 000 000 yuan (~130 000 €)!

Beweist euer Können und kämpft in den regionalen Qualifikationsrunden, um in Europa und weltweit an die Spitze zu gelangen!

Regionale WCI-Einladungsturniere und Bandbreite an Preisen

In allen fünf Regionen werden eigene Regionale Einladungsturniere veranstaltet, die als WCI-Qualifikationsrunden dienen. Die Regeln und Daten der Einladungsturniere werden in den teilnehmenden Regionen getrennt angekündigt.

Jede Qualifikationsrunde bietet den Teams 7500 € zusätzlich zur Bandbreite an Preisen!

TEILNAHMEBEDINGUNGEN DES WCI-TURNIERS

Erweitern

Allgemeine Bedingungen

Jeder Spieler des Teams, dass sich aufgrund der Ergebnisse dieses Turniers zur Teilnahme am WCI-Turnier qualifiziert, erklärt sich damit einverstanden, dass der Spieler, um am WCI-Turnier teilzunehmen, folgende Bedingungen erfüllen muss:

1. Er muss in der Lage sein, im Turnierzeitraum nach China zu reisen. Dies bedeutet unter anderem:

  • dass die notwendigen Dokumente für Auslandsreisen und die Erlangung eines Visums für China vorliegen,
  • dass, der Spieler keinen speziellen Beschränkungen unterliegt, die es ihm nicht gestatten, sein Aufenthaltsland zu verlassen oder nach China einzureisen,
  • dass der Spieler auf Nachfrage die Details seiner Reisedokumente und persönlichen Daten zur Verfügung stellen muss, welche zur Buchung der Reise zum Veranstalter des WCI-Turniers notwendig sind,
  • dass der Spieler sich an die notwendigen Schritte halten muss, um Visum für China in der entsprechenden chinesischen Botschaft zu erhalten und dass er in dieser Angelegenheit vollumfänglich mit dem Veranstalter des WCI-Turniers zusammenarbeitet sowie,
  • dass er Spieler bestimmte Visa-Auslagen selbst trägt, die später unter Vorlage der entsprechenden Dokumente (welche der Spieler behalten muss) vom Veranstalter des WCI-Turniers erstattet werden.

2. Er muss bereit sein, in China sämtliche Einschränkungen aufgrund von COVID einzuhalten. Das bedeutet unter anderem:

  • dass der Spieler bei seiner Ankunft in China zu einem Hotel gebracht wird, in dem er einen gesetzlich festgelegten Zeitraum in Quarantäne verbringen muss. Dies geschieht unter den Bedingungen weiter unten in diesem Abschnitt und
  • dass sich der Spieler entsprechend der derzeitigen chinesischen Vorschriften oder (falls notwendig) der Vorschriften des Veranstalters des WCI-Turniers auf COVID testen lassen muss.

Ausschließlich Spieler über 18 Jahren sind teilnahmeberechtigt.

Verpflichtende Quarantäne

Bei Ankunft des Spielers in China gilt eine vorgeschriebene Quarantänedauer, entsprechend des anzuwendenden Gesetzes.

Während der verpflichtenden Quarantäne gilt:

  • dass jeder Spieler in einem eigenen Hotelzimmer untergebracht wird,
  • dass der Spieler sein Hotelzimmer weder verlassen noch Gäste empfangen kann (einschließlich seiner Teamkameraden),
  • dass jeder Spieler mit drei Mahlzeiten (entsprechend möglicher Diätbeschränkungen) am Tag versorgt wird,
  • dass dem Spieler vom Veranstalter des WCI-Turniers auf Anfrage ein lokales WoT-Konto und Zugang zum VPN-Dienst gestellt wird.

Kosten, die vom Veranstalter des WCI-Turniers getragen werden

Im Rahmen der Teilnahme des Spielers am WCI-Turnier übernimmt der Veranstalter folgende Kosten:

  • die Versicherungsgebühr eines chinesischen Visums für den Spieler,
  • die Reise des Spielers, von Aufenthaltsland in die Stadt, in welcher das WCI-Turnier stattfinden wird und die entsprechende Rückreise (Hinweis: Der Ausgangsflughafen bei der Abreise aus dem Aufenthaltsland des Spielers wird vom Veranstalter des WCI-Turniers nach eigenem Ermessen ausgewählt, wobei die Bedürfnisse des Spielers und die Verfügbarkeit der Flugtickets berücksichtigt werden),
  • die Unterbringung in China für die Dauer der verpflichtenden Quarantäne und des WCI-Turniers sowie
  • den Verkehr zwischen dem Ort der Unterbringung und dem Veranstaltungsort des WCI-Turniers.

Ausgaben, die nicht oben aufgelistet sind, müssen wahrscheinlich vom Spieler getragen werden.

Anerkenntnis des COVID-19-Risikos

Jeder Spieler aller Teams, die sich aufgrund ihrer Ergebnisse im Wettbewerb für die Teilnahme im WCI-Turnier qualifizieren:

  • anerkennt das mögliche Risiko einer Erkrankung mit COVID-19 im Rahmen des WCI-Turniers, einschließlich der Reise nach/aus China, aufgrund der derzeitigen epidemiologischen Lage, trotz aller in die Wege geleiteten Maßnahmen und
  • stimmt zu, dass weder der Veranstalter des Wettbewerbs noch der Veranstalter des WCI-Turniers auf irgendeine Art und Weise verantwortlich ist, falls es beim Spieler zu einer Erkrankung mit COVID-19 kommt.

Alle Teilnehmer anerkennen, dass es aufgrund der epidemiologischen Lage und anderer externer Faktoren zu einer Verschiebung des WCI-Turniers, zu einer Änderung des Veranstaltungsorts oder zur Absage durch den Veranstalter kommen kann und dass weder der Veranstalter noch der Veranstalter des Wettbewerbs für eine solche Verschiebung, Veränderung oder Absage verantwortlich gemacht werden können.

Das Recht zusätzliche Teams einzuladen

Die Spieler anerkennen, dass der Veranstalter des WCI-Turniers, aufgrund möglicher Verhinderung der Teilnahme eines Teams oder anderen Gründen im Rahmen des eigenen Ermessens, mehr als ein Team aus einer bestimmten Region einladen kann.

Teilnahmebedingungen

Spieler, welche den Bedingungen, die weiter unten im Abschnitt „TEILNAHMEBEDINGUNGEN DES WCI-TURNIERS“ aufgelistet sind teilweise oder vollständig nicht zustimmen können nicht am WCI-Turnier teilnehmen und sollten ihren Teammanager dahingehend so schnell wie möglich benachrichtigen. Die Teammanager müssen die entsprechenden Spieler durch Substitute ersetzen. Die Teamaustellung darf 16 Spieler inklusive des Teammanagers nicht überschreiten. Es ist eine Teilnahmevoraussetzung, dass mindestens 8 Spieler der Teamaufstellung für das WCI-Turnier auch in der Teamaufstellung des derzeitigen Wettbewerbs sind.

Die Spieler anerkennen, dass sie zusätzlich zu den oben ausgeführten Bedingungen, die offiziellen Regeln des WCI-Turniers akzeptieren müssen, welche vom Veranstalter zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben werden.

Einklappen

Haltet in Kürze nach weiteren Informationen zu den WCI-Qualifikationsrunden Ausschau und sorgt dafür, dass ihr das wichtigste Event des Jahres von World of Tanks nicht verpasst!

Ausrücken!

Schließen